sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

"Romeo and Juliet" (Shakespeare) 08:29 min

Textversion des Videos

Transkript "Romeo and Juliet" (Shakespeare)

Hello, my name is John and I come from the US near Chicago. The title of this series is “Shortened Shakespeare” and today’s play is Romeo and Juliet. Just to be warned, this presentation is in English, so you may want to have a dictionary handy. This presentation will be divided into general information about the play, primary characters, plot summary, questions and answers. General Information Date written: 1597 in Elizabethan England. The story is set in Renaissance Italy, in the city of Verona. Genre classification: Romeo and Juliet is a tragedy. Themes in Romeo and Juliet: Romeo and Juliet is a study of total love and the fatal results of a divided society. Primary Characters The Montagues and their allies: Montague, a wealthy merchant. Lady Montague, his wife. Romeo, their son. Mercutio, a friend of Romeo and kinsman to the prince of Verona. Benvolio, also a friend of Romeo. The Capulets and friends: Capulet, a wealthy merchant. Lady Capulet, his wife. Juliet, their daughter. Tybalt, a cousin to Juliet. Count Paris, a nobleman in love with Juliet. And Juliet’s nurse. Other important characters: Prince Escalus, ruler of Verona and related to both Mercutio and Paris. And Friar Lawrence, a Franciscan monk. Plot Summary One fine morning in Verona fighting by young servants (Dienern) of the Capulet and Montague families is stopped by Prince Escalus, who says that the next person who breaks the peace (Friedensbruch) will be punished by death. The two families have been in a long feud. Capulet plans a feast to introduce his daughter Juliet, who is almost fourteen, to Count Paris, who would like to marry her. Montague’s son Romeo and his friends Benvolio and the prince’s cousin Mercutio hear about the party and decide to go in disguise (maskiert). While at the party, Romeo and Juliet see and speak to each other. However, Juliet’s cousin Tybalt recognises the Montagues, and they are forced to leave the party just as Romeo and Juliet have discovered each other’s identity. Romeo leaves his friends and goes to the garden of the Capulet’s house and sees Juliet at a window. “But soft! What light through yonder window breaks?” Juliet then appears on her balcony “O Romeo, Romeo! Wherefore art thou Romeo?” and they profess their love to each other. Juliet’s nurse (Kindermädchen) has an idea and arranges for Romeo and Juliet to meet at the cell of Friar Lawrence. Romeo and Juliet are then married by the good friar. In another part of Verona, Tybalt picks a fight with Mercutio. Romeo arrives and tries to stop the fight, but his friend Mercutio is killed. Romeo’s grief (Trauer) turns to anger and he kills Tybalt. The prince decides not to punish Romeo by death but bans him from Verona. (Romeo wird aus Verona verbannt.) Before Romeo leaves, he spends one night with Juliet, even though Juliet knows that Romeo has killed her cousin. At daybreak (Morgengrauen) Romeo leaves for Mantua. Capulet and his wife then decide that Juliet should marry Paris the next day, obviously unaware that Juliet is already married to Romeo. Friar Lawrence helps Juliet by providing a sleeping potion (Schlaftrunk) that will make everyone think she’s dead. He says he’ll send a letter to Romeo to let him know to come back and meet Juliet at the Capulet’s mausoleum (Gruft), so they can leave Verona together. When the wedding party (Hochzeitsgesellschaft) arrives to greet Juliet the next day, they think she is dead. Friar Lawrence sends another monk to tell Romeo to come to the mausoleum to rescue Juliet, but the message doesn’t reach Romeo. Instead he hears a rumour (Gerücht) that Juliet is dead by some poison (Gift) and leaves for Verona. At the mausoleum Romeo surprises and kills the mourning (trauernden) Paris. Thinking Juliet is dead, Romeo drinks the poison and dies. Juliet wakes up from her death-like sleep, sees Romeo and learns what has happened from Friar Lawrence. Juliet refuses to leave the tomb and Friar Lawrence runs to find the prince. In her grief, Juliet stabs herself as the friar returns with the prince, the Capulets and Montague. The deaths of Romeo and Juliet lead the two families to end their feud and make peace with each other. The End. Questions & Answers In which city does the story take place? Verona. Which two families are in a feud? Capulets and Montagues. Romeo is a member of which family? Montague. Juliet is a member of which family? Capulet. Mercutio is whose friend? Romeo’s. Tybalt is whose cousin? Juliet’s. Who marries Romeo to Juliet? Friar Lawrence. Who does Romeo kill and why? Tybalt, because he killed Mercutio. Why does Juliet try to make her family think she is dead? So she doesn’t have to marry Paris. How does Romeo die? He drinks poison. How does Juliet die? She stabs herself. What do the Montagues and Capulets do after Romeo and Juliet’s deaths? Make peace. Okay, this is John saying that’s it for today. Bye-bye until next time with “Shortened Shakespeare”.

6 Kommentare
  1. Great video!

    Von Alexsprivat, vor etwa einem Jahr
  2. with subtitle please

    Von farah k., vor mehr als 2 Jahren
  3. Hi Prayer... I'm glad to hear that the video was of help to you!

    All the best,

    John

    Von John H, vor mehr als 7 Jahren
  4. Hallo "Prayer Koesters", es freut uns, dass wir dir bei deiner Vorbereitung helfen können. Viel Erfolg für deine Arbeit!

    Von Erik B., vor mehr als 7 Jahren
  5. danke! ich schreibe eine arbeit darüber und das hat mir sehr geholfen!!!

    Von Prayer Koesters, vor mehr als 7 Jahren
Mehr Kommentare

"Romeo and Juliet" (Shakespeare) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video "Romeo and Juliet" (Shakespeare) kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib an, welche Aussage auf Romeo and Juliet zutrifft.

    Tipps

    Der Handlungsort des Dramas ist die Stadt Verona.

    Shakespeare hat das Stück rund hundert Jahre nach dem Mittelalter im sogenannten Elizabethanischen England geschrieben.

    „Feind” übersetzt du mit enemy. Damit kannst du dir die Bedeutung von enmity erschließen.

    Fatal results bedeutet „tödliche Folgen”.

    Lösung

    In dieser Aufgabe wirst du nach den grundlegenden Informationen aus Shakespeares Drama Romeo and Juliet gefragt. Hier geht es um:

    • die Entstehungszeit des Stücks,
    • den Schauplatz der Handlung,
    • die Grundaussage des Stücks
    • und die Namen der beiden verfeindeten Familien.
    William Shakespeare lebte von 1564 bis 1616. Viele seiner Stücke behandeln Geschichten in verschiedenen Königshäusern Europas, doch handelt es sich bei Romeo and Juliet um eine Rivalität zwischen zwei Kaufmannsfamilien. Das Stück hat als Tragödie keinen positiven Ausgang, sondern prangert mit seinem Ende vielmehr gesellschaftliche Missstände an.

  • Bestimme, zu welchem Lager die Figuren zugeordnet werden können.

    Tipps

    Der Herrscher von Verona und ein Mönch sind neutral und haben sich keinem der beiden Lager angeschlossen.

    Count Paris hat ein großes Interesse daran, Juliet zu heiraten.

    Romeo hat zwei gute Freunde, die ihm zur Seite stehen.

    Juliets Kindermädchen versucht die Liebesbeziehung doch möglich zu machen.

    Ein nursery rhyme ist ein „Kinderlied“. Eine nurse ist also nicht nur eine „Krankenschwester“.

    Lösung

    Die Feindschaft der beiden Familien ist ganz zentral für die Katastrophe in "Romeo and Juliet". Die Familien können ihre Fehde nicht beilegen und machen die Liebe zwischen den beiden damit gefährlich und fast unmöglich. Im ganzen Stück gibt es zwei klar getrennte Lager. Die Liebe zwischen Romeo und Juliet ist das einzige vereinende Element.

    Auf der einen Seite steht Juliets Familie, die Capulets, mit ihrem Vater Capulet als Familienoberhaupt an der Spitze, seiner Frau Lady Capulet und Juliets Cousin Tybalt. Auf ihrer Seite stehen außerdem Count Paris, der Juliet heiraten möchte, und Juliets Kindermädchen, die im Original Nurse genannt wird.

    Bei Romeos Familie, den Montagues und damit der anderen Familie in diesem Streit, steht der Kaufmann Montague mit seiner Frau Lady Montague an der Spitze. Loyale Unterstützung erfährt die Familie von Romeos Freunden, Mercutio und Benvolio.

    Keinem Lager angehörig sind Prince Escalus, dem Herrscher von Verona, und der Mönch Friar Lawrence, der zwar versucht die Liebe von Romeo und Juliet zu ermöglichen, doch letztlich die Katastrophe herbeiführt.

  • Charakterisiere die Handlungsschritte im Stück.

    Tipps

    In der exposition werden die grundlegenden Beziehungen zwischen den Charakteren des Stücks dargestellt.

    Climax ist der Höhepunkt ganz im Zentrum des Dramas. Hier spitzt sich der Konflikt dramatisch zu.

    Bei einer Tragödie erwartet den Zuschauer im denouement ganz am Ende des Stückes kein happy ending.

    In der falling action wird der Konflikt noch herausgezögert. Häufig unternehmen Charaktere hier verzweifelte Rettungsversuche.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du dir die Dramenstruktur in fünf Akten zur Hilfe nehmen um die Handlung von "Romeo & Juliet" in die entsprechende Reihenfolge zu bringen und zu erklären.

    Zu Beginn des Dramas wirst du mit der grundlegenden Struktur der Handlung vertraut gemacht. Du erfährst in der exposition von der Feindschaft der beiden Familien und wirst damit schon auf die kommenden Konflikte vorbereitet.

    Die rising action, wie ihr Name bereits verrät, sorgt dafür dass die Handlung Fahrt aufnimmt und die Anspannung zunimmt. Hier treffen sich Romeo und Juliet zum allerersten Mal.

    Im climax verändern sich die Verhältnisse dramatisch: Romeo tötet Juliets Cousin Tybalt und muss die Stadt verlassen. Die Liebesbeziehung der beiden steht auf dem Spiel.

    In der falling action wird die Handlung hinausgezögert, ohne dass sie an Spannung verliert. Juliet versucht der für sie arrangierten Hochzeit zu entkommen, indem sie ihren Tod vortäuscht.

    Schließlich führt das denouement („Auflösung“) zu einem Abschluss der Handlung, der hier mit dem Selbstmord der beiden Protagonisten dem Stück die dramatische Wendung verleiht. Dieses tragische Ende führt aber auch zum Friedensschluss der beiden Familien und löst damit diesen alten Konflikt auf.

  • Ermittle die korrekte Übersetzung der Vokabeln.

    Tipps

    Eine der Vokabeln könntest du auch ganz wörtlich mit „Tagesanbruch” übersetzen.

    Mit nurse bezeichnet man heute meist Krankenschwestern, aber das Wort kann sich auch auf einen zweiten Beruf beziehen.

    Für die Handlung hinter dem Verb to stab benötigt man ein Messer oder einen Dolch.

    Zu Halloween oder Fasching sieht man viele Menschen in disguise.

    Lösung

    Diese Aufgabe behandelt Vokabular, das grundlegend ist für ein gutes Verständnis von "Romeo and Juliet".

    Die beiden Familien tragen seit langer Zeit eine unüberwindbare Fehde (feud) aus. Als Romeo mit seinen Freunden maskiert (in disguise) auf dem Ball der Capulets auftaucht, wird der Verlauf der Handlung ins Rollen gebracht. Nachdem Romeo Mord begeht, muss er im Morgengrauen (daybreak) Verona verlassen.

    Zwei Charaktere stehen Juliet in ihrem Liebeswunsch bei: Zum einen ihr Kindermädchen (nurse), zum anderen der Mönch (friar) Friar Lawrence. Er verabreicht Juliet einen Schlaftrunk (sleeping potion). Nach der Einnahme des Mittels liegt sie schlafend in der Gruft (mausoleum), wo ihre Familie um sie trauert (to mourn).

    Am Ende des Stücks begeht Juliet aus Trauer (grief) um ihren Geliebten Selbstmord und ersticht (to stab) sich selbst.

    Wenn du also die Handlung des Stückes zusammenfassen sollst, wird dir dieses Vokabular sicher helfen können.

  • Entscheide, welche Antwort die richtige ist.

    Tipps

    Tybalt ist Juliets Cousin.

    Friar Lawrence möchte Juliet helfen, ihren Tod vorzutäuschen.

    Die beiden Zitate stammen aus der berühmten Szene am Balkon.

    Wherefore ist ein veraltetes englisches Wort und bedeutet „warum”.

    Lösung

    In dieser Aufgabe sollst du aus drei Antwortmöglichkeiten die richtige auswählen.

    Du wirst zunächst gefragt, wer denn der Gastgeber des Balls gewesen sei. Auf dieser Feier ist Tybalt, Juliets Cousin, verärgert über den Besuch des verfeindeten Romeo und seines Freundes. Im Streit, den dieser Konflikt entfacht, lässt sich Romeo zum Mord hinreißen. Später versucht der befreundete Mönch Friar Lawrence dem Paar zu helfen und ermöglicht es Juliet, ihren Tod vorzutäuschen.

    Dass dieser Versuch der Vortäuschung zur Katastrophe führt, macht "Romeo and Juliet" zu einer berühmten Liebestragödie.

  • Erschließe die fehlenden Wörter der Zusammenfassung.

    Tipps

    Romeo und Juliet lernen sich auf einem Tanzball kennen.

    „Sich verlieben” heißt auf Englisch to fall in love.

    Den Ausdruck to pick a fight kannst du elegant übersetzen mit „einen Streit vom Zaun brechen”.

    Ist etwas unecht, wird es auf Englisch oft als fake bezeichnet. Das Wort kannst du auch als Verb verwenden.

    To slay someone ist ein anderes Wort für „jemanden umbringen“.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du eine Zusammenfassung des Dramas mit Elementen ergänzen, die für die Handlung des Stücks entscheidend sind.

    Das Stück beginnt mit einem Straßenkampf zwischen den verfeindeten Familien, den Montagues und Capulets. Romeo und Juliet lernen sich auf einem Ball kennen, zu dem die Capulets einladen. Dass Romeo uneingeladen erscheint, lässt Juliets Cousin Tybalt zornig werden. Er fordert Romeo zum Kampf heraus und wird von Romeo ermordet, nachdem er seinen Romeos Freund Mercutio tötet.

    Daraufhin wird Romeo aus Verona verbannt und Juliets Familie versucht, sie mit einem anderen Mann zu verheiraten. Um das zu verhindern, täuscht sie ihren Tod vor. Romeo hört Gerüchte über ihren angeblichen Tod, kehrt daraufhin nach Verona zurück und findet ihren leblosen Körper vor. Aus Trauer nimmt er Gift und damit sich selbst das Leben. Als Juliet wieder erwacht und Romeo tot neben sich liegen sieht, begeht sie aus Trauer Selbstmord.