30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Aceton (Expertenwissen) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Aceton (Expertenwissen)

Aceton gehört zur Verbindungsklasse der Ketone. Das Aceton-Molekül ist polar. Das polare Ende macht Mischbarkeit mit Wasser möglich. Die unpolaren Gruppen führen zur Mischbarkeit mit typischen organischen Lösungsmitteln. Aceton ist flüssig, niedrig siedend und leichter als Wasser. Das Aceton-Molekül kann protoniert und durch starke Basen deprotoniert werden. Reduktion ergibt Propan-2-ol. Die Oxidation mit Permanganat liefert die Carbonsäure. Aceton kann mit verschiedenen Methoden hergestellt werden, welche im Video vorgestellt werden. Aceton wird als Lösungsmittel, für die Herstellung von Methylmethacrylat und für die Synthese von Bisphenol verwendet. Außerdem dient es der Fettentfernung und ist in Nagellackentfernern enthalten.

mehr »
Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Eigenschaften von Aceton und n - Hexan an.
Beschreibe das Aceton - Molekül.
Erstelle ein Reaktionsschema für die Herstellung von Aceton.
Gib die Neigung zur Deprotonierung an.
Beschreibe das Acetonmolekül korrekt.
Erkläre die Keto - Enol - Tautomerie mit einer reaktionstheoretischen Einschätzung.