30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Genregulation – Steuerung der Genexpression – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Genregulation – Steuerung der Genexpression

Um die Transkription von Genen regulieren zu können, haben Bakterien Gene zu Regulationseinheiten, so genannten Operons, zusammengefasst. Das Bakterium Escherichia coli hat z.B. ein solches Operon für den Abbau von Laktose. In diesem Operon befinden sich Gene, die für Enzyme für den Laktose-Abbau codieren. Wie es zur Expression dieser Gene kommt, wenn die Bakterien Laktose zur Verfügung haben, siehst du in diesem Video. Außerdem lernst du ein anders bakterielles Operon, das Tryptophan-Operon, kennen, in dem die Gene für die Synthese von Tryptophan zusammengefasst sind.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Benenne die Funktionen der Regionen der DNA bei der Regulation der Genaktivität.
Benenne zentrale Aussagen der Genregulation anhand des Diagrammes.
Beschreibe und erkläre die im Diagramm dargestellten Messergebnisse.
Entscheide, welche Auswirkung die jeweilige Mutation im lac-Operon von E. coli auf den Lactose-Stoffwechsel hat.
Benenne zentrale Strukturen des lac-Operons von E.coli.
Entscheide, welche der abgebildeten Kurven die Enzymproduktion von E. coli auf einem Nährmedium mit Tryptophan darstellt.