30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Ölpflanzen

Öl kann aus verschiedenen Pflanzen wie Raps oder der Sonnenblume gewonnen werden.

Ölpflanzen

Wenn du zusammen mit deinen Eltern etwas kochen möchtest, brauchst du viele verschiedene Zutaten. Ist dir dabei aufgefallen, dass man für viele Gerichte auch Öl benutzt? Zum Beispiel, wenn du etwas anbraten möchtest. Dann verwendest du meistens Öl, damit das Essen in der Pfanne nicht anbrennt. Wenn du gerne Pommes isst, solltest du wissen, dass diese in Öl frittiert werden. Nur so werden sie lecker und knusprig.

Öl kann aus den Samen verschiedener sogenannter Ölpflanzen gewonnen werden. Um an das Öl zu gelangen, müssen die Samen gepresst werden. Dazu werden sie in eine Presse gefüllt und sehr stark zusammengedrückt. So kann das Öl entweichen. Es gibt verschiedene Verfahren, um Öl zu gewinnen. Bei einigen sind sogar sehr hohe Temperaturen notwendig. Heutzutage wird dies alles natürlich mit Maschinen gemacht.

Ölpflanzen

Du kannst selbst einmal versuchen, Öl zu pressen. Nimm dir ein paar Sonnenblumenkerne und versuche sie mit einer Gabel zu zerdrücken. Du wirst sehen, es entweicht Öl.

Speiseöl ist grundsätzlich Fett in flüssiger Form. Es ist nicht gesund, viel Fett zu essen, aber in geringen Mengen ist es sehr wichtig für unseren Körper. Öl, das du aus der Flasche kennst, ist meist pflanzliches Fett. Pflanzliche Fette sind viel gesünder als tierische Fette. Tierische Fette sind vor allem in fettigem Fleisch wie auch Speck enthalten.

Sonnenblumenöl

Raps

Wenn du schon einmal auf der Autobahn gefahren bist und aus dem Fenster geschaut hast, sind dir vielleicht große Felder aufgefallen, auf denen viele gelbe Blüten zu sehen waren. Dabei handelt es sich um Raps. Aus Raps wird hauptsächlich Rapsöl hergestellt, aber mithilfe von Bienen wird auch Rapshonig produziert. Inzwischen wird aus der Rapspflanze zusätzlich noch Biodiesel, Kraftstoff für Autos, gewonnen. Daher ist Raps die wichtigste Ölpflanze in Deutschland.

Sonnenblumen

Sonnenblumen sind mit ihren vielen gelben Blättern sehr hübsch anzuschauen. Aber wusstest du auch, dass sich in der Mitte, dem braunen Teil der Sonnenblume, viele Samen befinden? Dies sind die Sonnenblumenkerne. Gerne werden sie für Brote oder auch als Salatzutat verwendet.

Aus Sonnenblumenkernen kann jedoch auch Speiseöl gewonnen werden. Sonnenblumenöl eignet sich mit seinen Inhaltsstoffen besonders gut für die menschliche Ernährung. Es enthält Vitamine und stärkt das Herz und den Kreislauf.

Sonnenblume

Kürbis

Das orangefarbene Gemüse, das vor allem im Herbst und zu Halloween sehr beliebt ist, kennst du ganz bestimmt. Wusstest du, dass im Inneren viele Kerne enthalten sind, die man zum Beispiel im Brot oder auf Brötchen wiederfindet? Natürlich müssen sie dazu zunächst getrocknet werden. Aus diesen Kernen kann dann ebenfalls wertvolles Öl gewonnen werden.

Schließlich kann Öl auch aus anderen Früchten wie Nüssen, Mais und Leinsamen gewonnen werden. Ganz besonders mag man in Deutschland das Olivenöl, das aus dem südlichen Europa stammt.

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Ölpflanzen (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Ölpflanzen (1 Arbeitsblatt)