30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Dreisatz und proportionale Funktionen 03:13 min

Textversion des Videos

Transkript Dreisatz und proportionale Funktionen

Hallo, al,s du den Dreisatz gemacht hast, hast du bestimmt Aufgaben gemacht mit Geld und Waren, zum Beispiel Bonbons. Also, du hast den Preis für eine Menge bestimmt. So etwas kommt meistens vor, deshalb gehe ich einfach einmal davon aus, dass du das gemacht hast. Ich möchte das hier noch einmal vormachen und zeigen, dass man so auf proportionale Funktionen kommt. Die Aufgabe könnte lauten: "6 Bonbons kosten 12 Cent. In einer Tüte sind 80 Bonbons, wie viel musst du bezahlen für die Tüte mit den Bonbons drin?" Und dann hast du das so ausgerechnet: Hier sind 6 Bonbons, die kosten 12 Cent. Dann hast du dir überlegt: Wie viel kostet die ganze Tüte mit den 80 Bonbons? Da muss ich wissen: Wie viel kostet eins davon - 1 Bonbon? 1 Bonbon kostet dann 1/6 dieses Preises. Das sind 12 Cent, also kostet 1 Bonbon nur noch 2 Cent. Du hast hier durch 6 geteilt und da auch durch 6 geteilt. Jetzt möchtest du wissen: Wie viel kostet eine ganze Tüte mit 80 Bonbons drin? Dann rechnest du also: 1×80 und musst das dann auf der anderen Seite auch machen. Das heißt: 0,02Euro×80=1,60Euro. Das ist dann 1,60Euro. So kriegst du dann den Preis für eine gesamte Tüte heraus. Was hat das jetzt mit proportionalen Funktionen zu tun? Wir haben uns überlegt: Der Preis für 1 Bonbon ist 2 Cent. Und dann muss ich mir nur überlegen: Wie viele dieser Bonbons möchte ich denn haben? Da kann ich dann irgendeine Zahl einsetzen hier für x - Anzahl der Bonbons, die ich haben möchte. Und es kommt heraus: Der Preis, den ich bezahlen muss - den kann ich hier y nennen. Immer wenn ich also hier für x etwas einsetze und mit 2 multipliziere und das hier die Anzahl der Bonbons ist, dann steht hier der Preis. Naja und das ist eine Gleichung einer proportionalen Funktion. Da steht sie schon und ich kann nichts mehr erklären. Wir haben einfach die Überlegung hier verallgemeinert, ich glaube deutlicher wird es nicht. Ich höre einfach auf, viel Spaß. Tschüss.

17 Kommentare
  1. Default

    der ton ist nicht so gut ich konnte kaum was verstehen

    Von Chehata, vor 3 Monaten
  2. Default

    Bitte Ich warte immer noch die Antwort
    Fg Taktik

    Von Tiktak Taktik, vor 4 Monaten
  3. Default

    danke
    Aber warum mit 5 multipliziert ?

    Von Tiktak Taktik, vor 4 Monaten
  4. Karsten

    @Tiktak Taktik,

    16/90 erhälst du, indem du Zähler und Nenner des Bruches 3,20/18 mit 5 multiplizierst.

    Du könntest aber 16/90 noch kürzen zu 8/45, welches aber an dieser Stelle nicht notwendig ist.

    Von Karsten Schedemann, vor 4 Monaten
  5. Default

    Hallo
    In der Arbetsblätter dieses Video
    Blätter 5 ( Prüfe ob die Äpfel im Angebot tatsächlich günstiger sind. )

    Meine frage: 3,20:18 = 16/90 ? Wie komme ich auf diese zahl ? ( 16/90)

    fg tiktak

    Von Tiktak Taktik, vor 4 Monaten
  1. 042

    gut.................................................???(ENDE)??????????

    Von Salih Han B., vor 11 Monaten
  2. Thomas

    @Senastian: Die durch das Gleichheitszeichen getrennten Terme einer Gleichung können vertauscht werden. Deshalb sind beide Darstellungen korrekt. Bei Funktionen nutzt man jedoch üblicherweise die Darstellung mit dem "y" auf der linken Seite. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Von Thomas Scholz, vor 11 Monaten
  3. Default

    Y=2•X? Müsste es nicht 2•X=Y ?!

    Von Sebastian321, vor 11 Monaten
  4. Default

    Hey

    Von Sebastian321, vor 11 Monaten
  5. Default

    Ganz okay

    Von Tanja Becker27, vor etwa einem Jahr
  6. Default

    Ok bon bon

    Von B Conrad, vor etwa einem Jahr
  7. Default

    Hmm lecker

    Von Stefan Wrann, vor mehr als 2 Jahren
  8. Default

    Gutes Video hat mir geholfen DANKE !!!!!!!!!!!

    Von Marius H., vor fast 3 Jahren
  9. Default

    Ich liebe die Videos. :D

    Von Lucas K., vor fast 3 Jahren
  10. Default

    Lustich....Bon-Bonschen

    Von Kingreen T, vor mehr als 3 Jahren
  11. Default

    Wortspiel lustig

    Von Henry Elflein, vor fast 4 Jahren
  12. Default

    Bon-Bon-Bon lustiges Wort =p

    Von Joy, vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare