30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bild und Spiegelbild

Bewertung

Ø 4.3 / 23 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Bild und Spiegelbild
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Beschreibung Bild und Spiegelbild

Was lernst du in der Grundschule über das Bild und Spiegelbild?

Kappu hat auf seinem Dachboden etwas ganz interessantes gefunden. Alles was er macht, passiert auch dort. Es ist ein Spiegel und das, was im Spiegel angezeigt wird, ist sein Spiegelbild.

Du kannst mit einem Spiegel also etwas verdoppeln, wie zum Beispiel diese Wendeplättchen. Wenn du einen Spiegel hast, kannst du das auch gerne selber ausprobieren.

24332_Videobeschreibung_5.jpg

Transkript Bild und Spiegelbild

Da hat Kappu ja etwas Interessantes gefunden. Alles was er macht, passiert auch dort. Das hat etwas mit dem Bild und Spiegelbild zu tun. Hast du schon einmal ein Klecksbild hergestellt? Du kannst mit Wasserfarbe oder Tinte einen Klecks auf die rechte Seite eines leeren Blattes Papier machen. Dann faltest du das Papier so, dass die linke Seite des Blattes auf der rechten Seite und somit auf dem Klecks liegt. Nun kannst du das Papier wieder auffalten und du wirst den Klecks auf beiden Seiten der Faltlinie sehen. Das Bild hat sich nun von der einen auf die andere Seite übertragen. Es hat sich also verdoppelt und an der Faltilinie gespiegelt. Das gleiche passiert bei einem Spiegel. Wenn Kappu in den Spiegel schaut, sieht er sich selber. Wir sehen ihn also doppelt. Er sieht also sein SPIEGELBILD. Du kannst mit einem Spiegel also etwas verdoppeln. Wenn du einen Spiegel hast, kannst du das auch gerne selber ausprobieren. Wir können einen Spiegel hier an diese Linie legen und sehen nun die Wendeplättchen doppelt. Wie viele Wendeplättchen kannst du nun sehen? Du siehst 5 Wendeplättchen hier und 5 Wendeplättchen im Spiegel. 5 plus 5 ist gleich 10. Du siehst insgesamt also 10 Wendeplättchen. Wie viele Wendeplättchen sind es wohl insgesamt, wenn wir EIN Wendeplättchen wegnehmen? Wenn du auf der einen Seite ein Wendeplättchen wegnimmst, siehst du es auch im Spiegelbild nicht mehr. Wir sehen also insgesamt ZWEI Wendeplättchen weniger, also 8. Du kannst mit dem Spiegel auch Formen verdoppeln. Hier siehst du ein Dreieck. Legst du den Spiegel an die Linie, so siehst du ZWEI Dreiecke. Schau mal, wie das Spiegelbild hier aussieht. Der Halbkreis wird verdoppelt und bildet nun einen ganzen Kreis. Hier sehen wir drei Paare von Formen. Welches dieser Paare ist ein Spiegelpaar?

Lass uns das mit dem Spiegel prüfen. Kannst du nun erkennen, was das richtige Paar war?

DIESES hier passt. Und was passt hier?

Lass uns wieder den Spiegel anlegen. Dieses Bild passt.

Mithilfe eines Spiegels kannst du also alles mögliche verdoppeln: Formen, Plättchen oder auch dich selbst. Kappu hat sehr viel Spaß an dem Spiel mit dem Spiegel...Huch, was ist denn da los?

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. was kann es sein das im spiegel gar kein zweiter pato ist sondern nur glas ist wo sein bruder ist

    Von bitana, vor 25 Tagen
  2. Berlin

    Von Bennett , vor etwa einem Monat

Bild und Spiegelbild Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Bild und Spiegelbild kannst du es wiederholen und üben.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.833

Lernvideos

44.276

Übungen

38.919

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden