Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Trennbare Verben

Alle Inhalte sind von Lehrkräften & Lernexperten erstellt
Alle Inhalte sind von Lehrkräften & Lernexperten erstellt
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.9 / 134 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Trennbare Verben
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse

Trennbare Verben Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Trennbare Verben kannst du es wiederholen und üben.
  • Zeige die Wortstellung mit trennbarem und nicht trennbarem Verb auf.

    Tipps

    Bei nicht trennbaren Verben wie verstehen bleibt das Präfix fest am Wortstamm.

    Wird das trennbare Verb aufstehen gebeugt, wird das Präfix auf vom Wortstamm stehen abgetrennt und an das Ende des Satzes gestellt.

    Lösung

    Verben sind oft aus verschiedenen Wortbausteinen zusammengesetzt.

    • Sie bestehen immer aus einem bedeutungstragenden Kern, dem Wortstamm. Bei verstehen und aufstehen ist das steh.
    • In einigen Fällen folgt am Ende ein sogenanntes Suffix, also eine Nachsilbe: verstehen/aufstehen.
    • In einigen Fällen steht vor dem Wortstamm ein Präfix: ver, auf
    Dieses Präfix wird bei trennbaren Verben, die im Satz gebeugt eingesetzt werden, vom Wortstamm getrennt.

  • Beschreibe den Unterschied zwischen trennbaren und untrennbaren Verben.

    Tipps

    Der Begriff trennbares Verb sagt dir, was mit dem Präfix passiert.

    Die beiden Verben stehen und anstehen haben eine ähnliche Bedeutung.
    Die beiden Verben stehen und bestehen haben eine komplett andere Bedeutung.

    Lösung

    Um trennbare und untrennbare Verben zu unterscheiden, merke dir folgende Merkmale:

    Präfix-Trennung

    • Bei trennbaren Verben wird das Präfix vom Wortstamm abgetrennt, bei untrennbaren Verben nicht.
    Bedeutung
    • Bei trennbaren Verben haben der Wortstamm und das Verb mit Präfix eine ähnliche Bedeutung: stehen und anstehen.
    • Bei untrennbaren Verben ist die Bedeutung komplett unterschiedlich: stehen und bestehen.
    Betonung
    • Bei trennbaren Verben wird in der Regel das Präfix betont, bei untrennbaren Verben die Silbe hinter dem Präfix.

  • Arbeite heraus, ob das Verb trennbar ist und setze es in den Satz ein.

    Tipps

    Verben mit den Präfixen be-, emp-, ent-, er-, ge-, miss-, ver- und zer- sind nicht trennbare Verben.

    Lösung

    Überprüfe die Bedeutung und du kannst schnell herausfinden, ob es sich um ein trennbares oder untrennbares Verb handelt:

    • Die Verben fahren und losfahren haben eine ähnliche Bedeutung. → trennbar
    • Die Verben kippen und umkippen haben eine ähnliche Bedeutung. → trennbar
    • Die Verben bringen und verbringen haben eine ganz andere Bedeutung. → untrennbar
  • Erschließe dir, ob die Präfixe trennbar oder nicht trennbar sind.

    Tipps

    Hier ein paar trennbare Verben: weglaufen, losrennen, austeilen, nachrufen, mitbringen.

    Lösung

    Trennbare Verben werden mit den hier abgebildeten Präfixen gebildet.

    Bei zusammengesetzten Zeitformen wird häufig ge zwischen Präfix und Wortstamm gesetzt.

    • Sie fährt weg. → Sie sind weggefahren.
    • Sie packt aus. → Sie haben ausgepackt.

  • Bestimme die Sätze nach der Art des Verbs.

    Tipps

    Schaue dir die Verben genauer an: Präfix getrennt (= trennbares Verb) oder mit dem Wortstamm zusammen (= untrennbares Verb)?

    Ist die Bedeutung ähnlich wie der Wortstamm (= trennbares Verb) oder anders als der Wortstamm (= untrennbares Verb)?

    Lösung

    Die Verben abfahren, anstehen und ausdenken sind trennbare Verben. Werden diese infiniten Verben im Satz eingesetzt, also gebeugt, dann wird das Präfix in der Regel vom Wortstamm abgetrennt.

    Durch den Ähnlichkeits-Check kannst du die Trennbarkeit überprüfen: Alle drei Verben haben eine ähnliche Bedeutung wie ihr Wortstamm. Das weist auf trennbare Verben hin.

    • fahren und abfahren
    • stehen und anstehen
    • denken und ausdenken

  • Vervollständige die Sätze.

    Tipps

    Achte auf die Person (Einzahl/Mehrzahl) und die Zeitform.

    Beispiel:

    • Er erfährt es heute. (Präsens)
    • Er erfuhr es heute. (Präteritum)

    Achte auf die korrekte Schreibung der Verben.

    Lösung

    Nur sehr wenige Verben bestehen aus dem gleichen Präfix und Verbstamm und haben unterschiedliche Bedeutungen. Ein Beispiel ist durchschauen:

    • Er durchschaut ihre Taktik. Die Betonung liegt auf schaut, es ist ein untrennbares Verb.
    • Sie schaut durch das Fenster. Bei dem Verb durchschauen liegt die Betonung auf durch, es ist ein trennbares Verb.
    Öfter kommen Verben mit gleichem Präfix und unterschiedlichem Verbstamm vor:
    • Ich halte die Schüssel unter das Wasser.
    • Wir unterhalten uns.