30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Allensche Regel – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Allensche Regel

In dem Video geht es um die Allen-Regel, eine tiergeografische Regel. Sie beruht auf der Beobachtung, dass Tiere einer Art oder nah verwandter Arten in unterschiedlichen Regionen unterschiedlich große / lange Körperanhänge haben. Dies wird am Beispiel verschiedener Hasenarten in Nordamerika, Kanada und Grönland erklärt. In kalten Regionen sind die Hasenohren kürzer als in warmen Regionen. Dieser Unterschied ergibt sich daraus, dass Körperanhänge und Extremitäten ein ungünstiges Verhältnis von Oberfläche und Volumen aufweisen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Skizziere das Kartoffelexperiment.
Zeige auf, dass der Schneeschuhhase seinen Namen zu Recht trägt.
Erläutere, warum die Allensche Regel nicht auf Eidechsen anzuwenden ist.
Wende die Allensche Regel bei ausgewählten Hasenarten an.
Definiere die Allensche Regel.
Wende die Allensche Regel bei weiteren Tieren an.