Jetzt 30 Tage gratis testen & in der Schule richtig durchstarten!

Mit unseren lustigen Videos & Übungen motiviert Wissenslücken schließen.

Elektrizität in der Medizin

Bewertung

Ø 4.7 / 3 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Realfilm

Elektrizität in der Medizin

lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Elektrizität in der Medizin

Du kennst die Elektrizität bereits aus vielen Bereichen. In diesem Video erfährst du etwas über den Einsatz und die Wirkung von Elektrizität in der Medizin und im menschlichen Körper. Ein elektrischer Schlag kann das Herz zum Stillstand bringen, genauso kann ein solcher Stromstoß das Herz auch wieder zum Schlagen bringen. Bewegungen im Körper werden von natürlichen, elektrischen Impulsen gesteuert. Das macht sich die Medizin zunutze. Das Herz nutzt zum Beispiel einen natürlichen Schrittmacher, der elektrochemische Signale aussendet. Bei einer Operation kann ein Chirurg mit einem Impuls den Herzschlag stoppen, um besser arbeiten zu können, danach den Herzschlag mit einem elektrischen Impuls wieder aktivieren. Auch unsere Muskeln arbeiten mit Elektrizität, diese elektrischen Impulse kann man mit einem Oszilloskop sichtbar machen. Dieses Gerät wirst du im Video kennenlernen. In diesem Video lernst du außerdem, wie es Ärzten durch Elektrizität möglich ist, elektrische Ströme im Körper zu nutzen, zu messen und dadurch viele Leben zu retten. Viel Spaß dabei!

Transkript Elektrizität in der Medizin

Ein elektrischer Schlag kann ausreichen, um ein menschliches Herz zum Stillstand zu bringen. Aber ein weiterer kontrollierter Stromstoß kann es auch wieder in Gang setzen. Da Bewegungen im menschlichen Körper von natürlichen elektrischen Impulsen ausgelöst werden, kann Elektrizität ein nützliches Werkzeug in der Medizin sein. Nehmen wir zum Beispiel das Herz. Das Herz besitzt einen natürlichen Schrittmacher, der elektrochemische Signale aussendet, die wiederum das kontrollieren, was wir als Herzschlag kennen. Ein Stromstoß stört diesen Herzschlag. Chirurgen setzen bei manchen Operationen Elektrizität ein, um den Herzschlag zu stoppen. Komplizierte Maschinen ersetzen die Funktionen von Schlüsselorganen wie Herz oder Lunge, um den Patienten am Leben zu halten. „Wir werden jetzt einen Wechselstrom von 20 Volt und etwa 10 Milliampere an das Herz anlegen … und wie du siehst, hört das Herz auf zu schlagen.“ Das erleichtert dem Chirurgen die Operation. „Nun bringen wir das Herz wieder zum Schlagen, indem wir es mit Gleichstrom schocken und los.“ Durch den Schlag mit Gleichstrom beginnt das Herz wieder ganz normal zu schlagen. Elektrische Impulse kontrollieren auch die Muskelbewegungen im Körper. Diese Impulse kann man auf einem Gerät namens Oszilloskop sichtbar machen. „Im Moment ist mein Muskel entspannt, also ist da keine elektrische Aktivität zu messen. Wenn ich nun meinen kleinen Finger bewege, ist da plötzlich eine Menge elektrischer Aktivität, da mein Gehirn meinem Finger sagt, dass er sich bewegen soll. Es ist so, dass diese elektrischen Signale mit einer Frequenz schwingen, die das menschliche Ohr hören kann, man kann also einen Lautsprecher anschließen und den Muskeln tatsächlich zuhören. Das ist eine sehr nützliche Technologie, denn Ärzte können lernen, Muskelerkrankungen per Gehör zu erkennen, in dem sie Abweichungen im Klang der Muskeln wahrnehmen.“ Elektrizität ermöglicht es Ärzten, die elektrischen Ströme im Körper zu verändern und zu messen und so viele Leben zu retten.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.896

Lernvideos

44.382

Übungen

38.973

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden