30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Reibung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Reibung

Hallo ! Du hast bestimmt schon einmal festgestellt, dass man auf glattem Eis nicht sonderlich gut gehen kann. Auf trockenem Asphalt klappt das zum Glück viel besser. Der Unterschied liegt darin, dass die Sohlen unserer Schuhe auf rauem Boden viel besser haften als auf glattem Eis. Diesen Effekt nennen wir Reibung. In diesem Video lernst du, was Reibung physikalisch betrachtet ist und wie sie sich auswirkt. An verschiedenen Beispielen siehst du, wo Reibung auftritt und was sie bewirkt. Natürlich wirst du auch die passende Formel zu ihrer Berechnung kennenlernen. Und wir werden uns Gedanken darüber machen, wo wir Reibung antreffen können, wann sie für uns von Nutzen ist und wann wir sie ganz gerne etwas weniger stark hätten.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Zeige auf, welche physikalischen Größen benötigt werden, um die Reibungskraft zu berechnen.
Gib die Größen an, die die Reibung des Schlittens beeinflussen.
Ordne die entstehenden Normalkräfte.
Begründe, warum Autos auf gefrorener Fahrbahn rutschen.
Entscheide in welchen Fällen Reibung nützlich ist.
Analysiere, wie man die Reibungsfälle optimieren kann.