30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Germania

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 5.0 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Germania
lernst du in der 10. Klasse - 11. Klasse - 13. Klasse

Grundlagen zum Thema Germania

Der nationalsozialistische Diktator Adolf Hitler verlieh Albert Speer den eigens geschaffenen Titel „Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt“ und unterstellte ihm eine Behörde, mit der Speer 1937–1943 den Umbau von Berlin in Teilen zur "Welthauptstadt Germania" durchführte.

Transkript Germania

Am 16. Juni beginnt Albert Speer, Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt, auf Geheiß Hitlers mit der Umgestaltung Berlins zur wahren Hauptstadt. Zahlreiche Großprojekte werden in Angriff genommen, in Berlin ganze Straßenzüge abgerissen. Überlebtes aus der Wilhelminischen Ära soll einer neuen, völkischen Baukunst weichen. Neoklassizistische Ungetüme aus Beton, verziert mit NS-Symbolen, verdrängen jahrhundertelang gewachsene Baukultur. 1938 feiert die neue Reichskanzlei Richtfest. Höhepunkt monumentaler Prachtentfaltung ist aber das Großvorhaben „Germania“. Es soll das Herz des nationalsozialistischen Deutschlands sein, der architektonische Mittelpunkt eines künftigen deutschen Weltreichs. In dieser Welt ist der einzelne nur noch ein Staubkorn, ein Nichts. Die Architektur aber ein Symbol erschlagender, übermenschlicher Macht. Riesige Plätze und Straßen, Triumphbögen, wechseln sich ab mit Skulpturen. Springbrunnen, Säulenhallen, tempelartige Bauwerke mit langen Fensterfronten kennzeichnen das Projekt. Die zunehmenden Rüstungsausgaben und der einsetzende Zweite Weltkrieg sorgen jedoch dafür, dass Hitler mit seinem Traum vom tausendjährigen Reich auch den Traum von seiner deutschen Metropole „Germania“ aufgeben muss.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.822

Lernvideos

43.965

Übungen

38.688

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden