Über 1,2 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Fernsehen im Dritten Reich

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 5.0 / 5 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Fernsehen im Dritten Reich
lernst du in der 10. Klasse - 11. Klasse - 13. Klasse

Grundlagen zum Thema Fernsehen im Dritten Reich

Fernsehen im Dritten Reich: Zwar wurden erst wenige Stunden gesendet, doch die Programmauswahl ähnelt der heutigen.

Transkript Fernsehen im Dritten Reich

Vom Berliner Funkturm wird das erste regelmäßige Fernsehprogramm der Welt ausgestrahlt. Dreimal in der Woche für zwei Stunden. “Achtung! Achtung! Fernsehsender Paul Nipkow. Wir begrüßen alle Volksgenossinnen und Volksgenossen in den Fernsehstuben Großberlins mit dem deutschen Gruß: Heil Hitler.” Zu Tisch bei den Nazis. Plätzchen nach Art des braunen Hauses. “Sie bekommen immer die schönen Gerichte vom deutschen Frauenwerk. Auf dem Markt können Sie sie bekommen bei der Frauenschaft, bei der Partei und an allen möglichen Stellen und regelmäßig für jede Woche, für jeden Monat. Dann müssen die Gerichte, die ja so ausgezeichnet sind, müssen Ihnen ja gelingen.” “Ich hole sie mir auch immer.” “Ja? Ich fange gleich an. Ich beginne mit dem Nachtisch.” “Guten Appetit.” “Zum Ausklang des Abends: Marschmusik.”

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

6.425

sofaheld-Level

6.573

vorgefertigte
Vokabeln

9.069

Lernvideos

39.185

Übungen

35.356

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden