30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Dreikaiserschlacht bei Austerlitz

Bewertung

Ø 4.2 / 18 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Zeitreise
Dreikaiserschlacht bei Austerlitz
lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse

Beschreibung Dreikaiserschlacht bei Austerlitz

Die Dreikaiserschlacht bei Austerlitz, in der heutigen Tschechischen Republik, hatte große Symbolkraft. Nicht nur, weil der französische Kaiser Napoleon Bonaparte hier einen seiner größten Triumphe während des "Dritten Koalitionskrieges" feierte, sondern auch, weil sich mit dem Beginn dieser Schlacht, am 02. Dezember 1805, seine Kaiserkrönung jährte. Napoleon hatte im Herbst desselben Jahres bereits vergeblich versucht eine Invasion Großbritanniens durchzuführen und wurde in der Seeschlacht bei Trafalgar von den Briten vernichtend geschlagen. Napoleon fürchtete daher eine drohende Übermacht seiner Gegner Großbritannien, Russland und Österreich. Ebenso wollte er einen Kriegseintritt Preußens verhindern. Seine Taktik war es deshalb, seine Gegner möglichst einzeln zu schlagen. Daher suchte Napoleon mit seiner Grande Armée rasch die Konfrontation mit Österreich und Russland. Als Ergebnis der Schlacht bei Austerlitz beschloss Frankreich zwar einen Friedensvertrag mit Österreich - Russland und Großbritannien jedoch setzten den Krieg gegen Napoleon fort.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.798

Lernvideos

44.129

Übungen

38.775

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden