30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Talking on the phone

Die professionelle Kommunikation am Telefon

Talking on the phone

In der heutigen Zeit haben gerade Handys, unsere Kommunikation erheblich erleichtert. Mit dem mobile phone bist du immer und überall erreichbar und kannst jederzeit mit deinen Freunden sprechen. Natürlich ist es ganz leicht sich mit Bekannten oder Freunden zu unterhalten. Aber hast du auch schon mal formelle Gespräche am Telefon geführt? Etwa mit deinem Lehrer? Oder weil du einen Termin beim Arzt vereinbaren wolltest? Vielleicht hast du auch schon mal in einem Unternehmen angerufen, weil du etwas Bestimmtes wissen wolltest oder einen Ferienjob oder einen Praktikumsplatz gesucht hast. Solche Telefongespräche sind eine kleine Herausforderung. Denn wenn du die Person am anderen Ende der Leitung nicht persönlich kennst, dann ist nicht nur der Inhalt anders als bei Gesprächen mit Freunden oder Bekannten, sondern auch der Tonfall und deine Sprechmelodie. Man erwartet von dir, dass du angemessen und sachlich reagierst. Auch dein Ausdruck ändert sich je nachdem, mit wem du telefonierst. Das liegt daran, dass du dich ganz automatisch an den Empfänger anpasst. Alles in allem verwendest du sicher einen anderen Tonfall, andere Wörter und andere Satzkonstruktionen im Gespräch mit einem Erwachsenen, als wenn du dich mit deinem besten Freund unterhältst. Bei einem Telefongespräch ist das nicht anders.

Gespräch.jpg

Telefonieren leicht gemacht

Schon auf Deutsch ist das Telefonieren manchmal eine knifflige Sache – wie soll das Ganze dann erst auf Englisch funktionieren? Schließlich kommt in der Fremdsprache auch noch ein weiteres Problem hinzu: Wenn du nicht die Gestik und Mimik deines Gesprächspartners siehst – also die Körpersprache und den Gesichtsausdruck – fehlen dir wichtige Komponenten, um das Gesagte verstehen und einordnen zu können. Am Telefon geht es vielmehr um das aufmerksame Zuhören und deutliche Sprechen. Gerade bei einer Fremdsprache kann das eine Herausforderung sein. Aber keine Angst! Du kannst diese Herausforderung gekonnt meistern! Denn gerade in der professionellen Bürokommunikation gibt es viele Floskeln und bestimmte Redewendungen, die du immer wieder benutzen kannst.

talking on the phone - Englische Redewendungen

How may I help you?

Die Briten legen besonders viel Wert auf eine höfliche Ausdrucksweise – auch am Telefon. Deshalb ist es wichtig, deine Sprache entsprechend anzupassen. Das muss dir aber keineswegs Kopfschmerzen bereiten. Es gibt bestimmte Formulierungen und Redewendungen, die du immer am Telefon benutzen kannst. Sie sind eine riesengroße Hilfe bei einer geschickten und angemessenen Kommunikation am Telefon. Zu den gängigsten Satzbausteinen gehören zum Beispiel folgende Sätze. Kannst du ihre Bedeutung erraten?

  • Hello, this is Mr Smith calling.
  • How may I help you?
  • May I speak to Mrs Müller, please?

Das war doch gar nicht so schwer, oder? Hallo, hier spricht Herr Smith – Wie kann ich Ihnen helfen? – Kann ich bitte Frau Müller sprechen? Du siehst also, dass die Telefonkommunikation einem festen Gerüst folgt. Die Sätze sind einfach gebaut und einfach zu verstehen. Weitere übliche Floskeln, die dir am Telefon weiterhelfen, sind:

  • Can I take a message? (Kann ich etwas ausrichten?) oder
  • I am sorry, I didn’t catch that (Es tut mir leid, das habe ich leider nicht verstanden).

QqTB7Zpa2JrQsSB6gc__1546961867_5183200(1).jpg

Nicht auflegen!

Mit diesen hilfreichen Satzbausteinen wird dir jedes zukünftige Telefonieren auf Englisch erheblich leichter fallen. Hangel‘ dich einfach an dem Gerüst der Redewendungen entlang und du wirst bald ein Profi beim Telefonieren sein! Und was sagt man nun am Ende eines Telefonats? Natürlich: Thank you and goodbye!

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Talking on the phone (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Talking on the phone (1 Arbeitsblatt)