30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

das oder dass? – Überblick 06:23 min

Textversion des Videos

Transkript das oder dass? – Überblick

Hallo! Es ist doch wirklich nicht so einfach, wenn zwei Worte sich gleich anhören, aber unterschiedlich aussehen! Genau das ist das Schwierige an dem Wort “das” mit einem s und “dass” mit doppel s.

Wann schreibe ich es denn nun mit einem s oder mit zwei s?

In diesem Video schaue ich mir diese Auffälligkeit noch einmal ganz genau an. Und bestimmt finde ich eine Regel, die dir weiterhilft!

Los geht`s! Gleich vorneweg ist eines zu sagen: Das mit s und dass mit ss verwenden wir sehr häufig in unserer Sprache. Die beiden richtig einzusetzen, ist daher sehr wichtig.

Bevor wir üben, stellen sich die beiden Namensverwandten kurz vor:

Etwa so mit einem Steckbrief: Das mit einem S.

Ist ein bestimmter Artikel, zum Beispiel: Das Auto.

Kann auch Relativpronomen sein, zum Beispiel: Das ist ein Kind, das gern ein Eis isst. Das bezieht sich hier auf das Kind. Du kannst hier das durch das Wort “welches” ersetzen: Das ist ein Kind, welches gern ein Eis isst.

Es kann auch ein Demonstrativpronomen sein. Man weist auf etwas hin, was nicht im Satz erwähnt wird, zum Beispiel: “Das ist furchtbar” oder “ Das kann eine Fünf in Mathe sein” Eine gute Eselsbrücke ist das Austauschen mit den Wörtern “dieses” oder “jenes”. Auch wenn das nicht unser täglicher Umgangston ist, so hilft uns das, um die richtige Schreibung von das zu erkennen.

Wir wiederholen: Das mit einem einfachen s lässt sich, wenn es nicht als Artikel verwendet wird, durch die Wörter: “welches”, “dieses” oder “jenes” ersetzen.

Nun zu das mit Doppel S.

Es ist kein Artikel. Es ist jedoch eine Konjunktion oder ein Bindewort, wie zum Beispiel die Wörter “und” und “denn”. Aber was verbindet dass mit doppelten s denn?

Es verbindet zwei Sätze, viel mehr noch, es leitet einen Nebensatz ein. Erinnerst du dich?

Ein Nebensatz kann nicht allein stehen. Schau dir das mal an: “Ich denke, dass mein Fahrrad kaputt ist.” Können wir in diesem Satz für dass, “jenes”, “welches” oder “dieses” einsetzen?

Nein, denn der Satz: “Ich denke, jenes mein Fahrrad...” oder “Ich denke, dieses mein Fahrrad...” oder “Ich denke, welches mein Fahrrad...” hört sich nicht richtig an. Dass mit doppelten s steht an dieser Stelle also vollkommen korrekt. Das mit doppelten s lässt sich durch nichts ersetzen.

Wir wiederholen. Das mit doppelten s lässt sich nicht durch andere Wörter wie “dieses”, “jenes” oder “welches” ersetzen.

Jetzt bist du dran. Lies dir diese E-Mail an Tim durch und setze das mit einem s und das mit doppelten s richtig ein. Nun lesen wir gemeinsam.

Hallo Tim,

ich möchte dich um etwas bitten. Kannst du mir bitte ein Buch ausleihen, das wir für die nächste Deutschstunde brauchen. Ich denke, dass ich bald mit einem Kurzvortrag dran bin. Ich muss es aber erst einmal lesen! Wenn dir das recht ist, dann hole ich es gleich morgen ab. Ich hoffe, dass ich um drei Uhr bei dir bin.

Danke und Gruß, Anna

Schau mal: “Kannst du mir bitte ein Buch ausleihen, das wir für die nächste Deutschstunde brauchen”

Kann ich hier “dieses, jenes oder welches” einsetzen?

Ich probiere es aus: “Kannst du mir bitte ein Buch ausleihen, welches wir für die...” Ja, das hört sich gut an! Also wird “das” hier als Relativpronomen verwendet, denn es bezieht sich auf “ein” Buch. Weil ich “welches” einsetzen kann, wird das an dieser Stelle mit einem s geschrieben.

Ich schaue mal weiter: “Ich denke, dass dass ich bald mit einem Kurzvortrag dran bin” und “Ich hoffe, dass ich um drei Uhr bei dir bin. “ Solche Äußerungen verwenden wir sehr häufig. Warum steht hier ein dass mit doppelten s?

Genau, weil du nicht “welches”, “dieses” oder “jenes” einsetzen kannst und es kein Relativpronomen, das sich auf ein Wort im vorherigen Satz bezieht, ist. Dass ist hier eine Konjunktion, die beide Satzteile miteinander verbindet.

Zur Kontrolle probiere ich es aus: “Ich hoffe, welches ich um drei Uhr bei dir bin” - “Ich hoffe, dieses ich um drei Uhr bei dir bin” oder “Ich hoffe, jenes ich um drei Uhr bei dir bin”.

Du siehst, das kann nicht ersetzt werden, also wird es mit doppelten s geschrieben. Diese Übung hat dir gezeigt, wie gut man das mit einem s und das mit doppelten s toll unterscheiden und richtig schreiben kann.

Die Regel dazu habe ich sogar auch gefunden und du kannst sie jetzt stets anwenden. Frage dich also immer: “Kann ich dieses, jenes oder welches einsetzen?” Dann geht nichts mehr schief.

Bis zum nächsten Mal! Tschüß ;)

47 Kommentare
  1. 2015 04 26 17

    Sehr gutes Video ich kann es immer am besten mit bildern lernen

    Von Joelina2005, vor 2 Monaten
  2. Default

    ich kenn es nur mit dies diess und wlches

    aber trotzten schön gemacht

    Von Yan Ho, vor 3 Monaten
  3. Default

    Gutes Video, insbesondere die Erklärung an der Tafel am Ende.

    Von Behrens 1, vor 3 Monaten
  4. Default

    Gut erklärt 😊😁👍🏼👍🏼👍🏼👌🏼

    Von Jens444, vor 3 Monaten
  5. Default

    Ich finde dieses Video Mega gut

    Von Lena E., vor 3 Monaten
  1. Default

    sehr gutes video :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)

    Von Berk D., vor 4 Monaten
  2. Default

    :-)

    Von N Strate, vor 5 Monaten
  3. Default

    Sehr Gut!

    Von N Strate, vor 5 Monaten
  4. Default

    Ich Kabirs nicht.

    Von Reichert Erolzheim, vor 6 Monaten
  5. Default

    sehr gut

    Von Mayafehling, vor 7 Monaten
  6. Default

    danke

    Von Inheld, vor 8 Monaten
  7. Default

    .
    .

    Von Marion G., vor 9 Monaten
  8. Default

    Schön erklärt :-)

    Von Lissylein, vor 10 Monaten
  9. Default

    Sehr gut hab es endlich verstanden

    Von Laura 06, vor 11 Monaten
  10. Default

    10000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 Trilliarden Sterne

    Von Lucastibudd, vor etwa einem Jahr
  11. Default

    Das Video hat mir geholfen

    Von Wenyan Zhong, vor etwa einem Jahr
  12. Default

    Hat mir sehr geholfen

    Von Jri, vor etwa einem Jahr
  13. Default

    cool

    Von Karl Kantor, vor etwa einem Jahr
  14. Default

    Das Video war Super , habe es jetzt verstanden :)

    Von Laura Orlijewski, vor etwa einem Jahr
  15. Default

    ;)

    :)

    Von Thanuja Sriranjan, vor etwa einem Jahr
  16. Default

    Ich fand das Video sehr lehrreich.

    Von Mike Sabine Koehler, vor etwa einem Jahr
  17. Default

    super video ;;;;;))))))

    Von Thorsten Trimpe, vor etwa einem Jahr
  18. Default

    War sehr Hilfreich

    Von Grundi, vor etwa einem Jahr
  19. Default

    Super

    Von Salto Mortale, vor mehr als einem Jahr
  20. Default

    Voll gut habe es jetzt besser verstanden nur die Aufgaben waren so leicht

    Von Luise S., vor mehr als einem Jahr
  21. Default

    Dieses Video ist super vieln dank!!!!!!! hat mir sehr geholfen

    Von Minhee Mayer, vor mehr als einem Jahr
  22. Default

    Danke schön
    Hat mir geholfen
    Schreibe bald eine Deutsch Arbeit
    Ich hoffe das mir das geholfen hat
    Sehr gut erklärt
    Gute Beispiele
    Das mit dem Brief war auch sehr hilfreich
    Da hatte ich mit geraten und ich hatte es richtig

    Von Sven Hanson, vor mehr als einem Jahr
  23. Default

    sehr gut, immer gut :)

    Von Sofix, vor fast 2 Jahren
  24. Default

    Ich hab es verstanden. Juhuu

    Von Katharina Zeitsch, vor etwa 2 Jahren
  25. Default

    Ich habe das endlch kapiert, super

    Von Sofix, vor etwa 2 Jahren
  26. Default

    Danke ich hab endlich verstanden

    Von Swagger Boy X D, vor etwa 2 Jahren
  27. Default

    Dank für dieses tolle Vidio

    Von Michelle R., vor etwa 2 Jahren
  28. Default

    Perfekt hat mir richtig gut geholfen:)

    Von Prashant Kelker, vor mehr als 2 Jahren
  29. Default

    Danke!! Hat mir geholfen

    Von Hh Good, vor mehr als 2 Jahren
  30. Default

    Toll erklärt jetzt habe ich es verstanden;)

    Von Maryam Soraya, vor etwa 3 Jahren
  31. Default

    Danke,hat mir geholfen

    Von Nicolecscheiner, vor etwa 3 Jahren
  32. Default

    danke

    Von Anchali S., vor etwa 3 Jahren
  33. Rene redaktion

    Hallo, bitte schreibt immer auch, auf welche Aufgabe ihr euch bezieht. In dem Fall schätze ich, du meinst die 4. Aufgabe. Lese dir die Aufgabenstellung noch einmal genau durch. Dort findest du den Hinweis, dass in die Klammern das passende Wort für die Ersatzprobe reingeschrieben werden soll. Darunter steht auch noch einmal, welche Worte dafür in Frage kommen.

    Ich hoffe, damit kannst du die Aufgabe nun lösen.

    Beste Grüße
    Deine Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor etwa 3 Jahren
  34. Unknown 1

    Ich kapiere die Aufgabe nicht.................. Wenn man ,,dass'' schreiben muss , muss man ja trotzdem etwas in die klammern schreiben aber bei der Aufgabe steht gar nichts von dem????????????

    Von Jaelund Jerome, vor etwa 3 Jahren
  35. Rene redaktion

    Vielen Dank für eure Kommentare. Wir freuen uns, dass euch das Video geholfen hat.
    Beste Grüße
    Die Deutschredaktion

    Von René Perfölz, vor etwa 3 Jahren
  36. Image

    Hab es sehr gut verstanden Danke :D

    Von Maximilian M., vor etwa 3 Jahren
  37. Fruehling1

    dankee hat mir geholfen :)

    Von Carina L., vor mehr als 3 Jahren
  38. Default

    danke hat mir geholfen, war unkomplieziert erklärt

    Von Bozena Fournier, vor mehr als 3 Jahren
  39. Default

    Sehr gut erklärt hat mir geholfen

    Von Deniza2810, vor mehr als 3 Jahren
  40. Default

    Ich finde MIR hates gecholfen.aber es war leider sehr langsam:-)

    Von Marina Lippe, vor fast 4 Jahren
  41. Default

    sie reden einbischen zu schnell

    Von Malexoae, vor etwa 4 Jahren
  42. Default

    gute Regel Danke hat mir sehr geholfen .
    : )

    Von Jochen 2, vor etwa 4 Jahren
Mehr Kommentare

Videos im Thema

das oder dass? (1 Videos)

zur Themenseite