30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Verwendung der Präpositionen "a" und "en" 06:33 min

Verwendung der Präpositionen "a" und "en" Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Verwendung der Präpositionen "a" und "en" kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib die richtigen Aussagen über die spanischen Präpositionen an.

    Tipps

    • "ir en bicicleta" (Fahrrad fahren)
    • "ir en coche" (Auto fahren)
    Womit wird en hier verwendet?

    • Elena habla en español. (Elena spricht auf Spanisch.)
    • ¿Vas a pie o en bus? (Gehst du zu Fuß oder fährst du mit dem Bus?)
    Wo stehen die Präpositionen: vor oder nach den Wörtern, auf die sie sich beziehen?

    Lösung

    A und en sind spanische Präpositionen. Präpositionen werden auch als Vorwörter bezeichnet, weil sie im Allgemeinen vor anderen Wörtern oder Wortgruppen stehen und diese auch beeinflussen können. So geben bestimmte deutsche Präpositionen z.B. den Kasus für das folgende Substantiv vor (auf „mit“ folgt z.B. immer der Dativ). Für a und en gibt es allerdings keine feste Übersetzung; sie können, je nach Kontext, für verschiedene deutsche Präpositionen stehen. Für a konzentrieren wir uns hier auf die folgenden Verwendungsmöglichkeiten:

    • zum Ausdruck der Art und Weise,
    • für Preise,
    • für Datumsangaben und
    • vor Verben der Sinneswahrnehmung (oler, saber, etc.)
    Auch en verwendet man zum Ausdruck der Art und Weise. Außerdem steht es bei Fortbewegungsmitteln.

    Schauen wir uns dazu noch ein paar Beispiele an:

    • Voy a pie. (Ich gehe zu Fuß.) ABER Voy en coche. (Ich fahre mit dem Auto.) → Hierbei handelt es sich einmal um die Art und Weise, wie man sich fortbewegt (a pie) und das andere Mal geht es um das Transportmittel (coche). Deshalb steht im zweiten Satz ein en.
    • Estamos a 25 de abril. (Wir haben den 25. April.) → Hier steht a ganz typisch bei der Datumsangabe. Dies ist allerdings nur korrekt, wenn das Verb estar verwendet wird.
    • Los zapatos están a 20 euros. (Die Schuhe kosten 20 Euro.) → A wird genutzt, um den Preis auszudrücken.
    • La tarta sabe a nueces. (Die Torte schmeckt nach Nüssen.) → Saber (hier: „schmecken“) ist ein Verb der Sinneswahrnehmung. Deshalb wird es mit a verwendet.
    • Mi madre habla en italiano cuando está enfadada. (Meine Mutter spricht Italienisch, wenn sie wütend ist.) → Auch hier handelt es sich um einen Ausdruck der Art und Weise (Wie spricht meine Mutter?). Allerdings verwendet man mit dem Verb hablar die Präposition en. Es handelt sich also gleichzeitig um einen feststehenden Ausdruck.
    • Queremos ir en barco hasta Mallorca. (Wir wollen mit dem Schiff nach Mallorca fahren.) → Hier steht en wieder ganz typisch vor dem Fortbewegungsmittel.

  • Ergänze die fehlenden Präpositionen.

    Tipps

    Los plátanos bedeutet „die Bananen“. Pagar con tarjeta bedeutet „mit Karte zahlen“; en efectivo sagt man, wenn man „bar“ bezahlen möchte.

    Estar sentad@ en la primera fila bedeutet „in der ersten Reihe sitzen“.

    Sorprender a alguien bedeutet „jemanden überraschen“.

    Denk daran, dass bei Fortbewegungsmitteln immer en steht.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • Rosa: "Ay, ¡qué rico! ¿A qué sabe tu helado?" (Hm, wie lecker! Wonach schmeckt dein Eis?) → Saber (hier: „schmecken“) zählt zu den Verben der Sinneswahrnehmung. Deshalb wird es mit a verwendet.
    • Alicia: "El mío sabe a frambuesas. ¿Y el tuyo?" (Meins schmeckt nach Himbeeren. Und deins?) → Auch hier steht a, weil saber zu den Verben der Sinneswahrnehmung gehört.
    • Rosa: "Mi helado sabe a mango." (Mein Eis schmeckt nach Mango.) → Auch hier steht a, weil saber zu den Verben der Sinneswahrnehmung gehört.
    • Alicia: "¿En serio? ¡Genial!" (Im Ernst? Genial!) → En serio ist zum einen ein feststehender Ausdruck; zum anderen wird hier eine Art und Weise zum Ausdruck gebracht.
    • Roberto: "¡Buenos días! ¿A cuánto están los plátanos?" (Guten Tag! Was kosten die Bananen?) → Bei Preisen verwendet man a.
    • Vendedor: "El kilo está a dos euros cincuenta." (Das Kilo kostet zwei Euro fünfzig.) → Auch hier steht a, weil es sich um eine Preisangabe handelt.
    • Roberto: "Muy bien. Tomo uno. Pago con tarjeta." (Sehr gut. Ich nehme eins. Ich zahle mit Karte.)
    • Vendedor: "Lo siento, solo se puede pagar en efectivo." (Tut mir leid, man kann nur bar zahlen.) → In diesem Satz wird die Art und Weise beschrieben, wie bezahlt werden kann (en efectivo). Auch hier handelt es sich um einen feststehenden Ausdruck.
    • Verónica: "Profe, ¿a qué día estamos?" (Frau Lehrerin, welchen Tag haben wir?) → Beim Datum verwendet man in Kombination mit estar immer a.
    • Profesora: "Estamos a 24 de abril." (Wir haben den 24. April.) → Auch hier steht a, weil das Datum mit estar formuliert wurde.
    • Alberto: "¿Lo puede repetir en voz alta?" (Können Sie das laut wiederholen?) → Hier handelt es sich um einen feststehenden Ausdruck der Art und Weise.
    • Profesora: "¿Lo dices en serio? Estás sentado en la primera fila." (Sagst du das im Ernst? Du sitzt in der ersten Reihe.) → Auch diese Verwendung von en ist ein feststehender Ausdruck der Art und Weise.
    • Miguel está de vacaciones y quiere visitar a sus abuelos. Viaja en tren. Antes pensó en viajar en avión o con otra gente en coche, pero le encantan los trenes. Para sorprender a sus abuelos, no les ha dicho nada. Viaja a escondidas. (Miguel hat Ferien und will seine Großeltern besuchen. Er reist im Zug. Vorher dachte er daran, im Flugzeug oder mit anderen Leuten im Auto zu reisen, aber ihm gefallen Züge sehr. Um seine Großeltern zu überraschen, hat er ihnen nichts gesagt. Er reist heimlich.) → Die ersten drei Lücken beziehen sich auf Fortbewegungsmittel, deshalb muss in jede ein en eingesetzt werden. Zum Schluss folgt noch ein feststehender Ausdruck der Art und Weise mit a (Wie reist er? - Heimlich.).
  • Bestimme die passenden Beispiele zu den Regeln der Präpositionen.

    Tipps

    Huele kommt von oler („riechen“).

    Estar a ist eine besondere Form der Datumsangabe.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an.

    Die Präposition a steht bei Ausdrücken der Art und Weise.

    • Las cartas para mi abuela siempre escribo a mano. (Die Briefe an meine Oma schreibe ich immer per Hand.)
    • En primavera me encanta ir a caballo. (Im Frühling reite ich gerne.)
    Außerdem verwendet man a bei der Datumsangabe.
    • Hoy estamos a 22 de abril. (Heute ist der 22. April.)
    Hierbei ist allerdings wichtig, dass diese Konstruktion nur mit dem Verb estar richtig ist. Sonst wird das Datum vom bestimmten Artikel begleitet:
    • Hoy es el 25 de abril. (Heute ist der 25. April.)
    Des weiteren nutzt man a bei Preisen.
    • En verano hay muchas ofertas. Estas faldas están a 5 €. (Im Sommer gibt es viele Angebote / Rabatte. Diese Röcke kosten 5 €.)
    Auch bei Verben der Sinneswahrnehmung steht a.
    • Hmm, huele a pan fresco. ¡Qué rico! (Hmm, es riecht nach frischem Brot. Wie lecker!)
    • Me gusta agua que sabe a limón. (Ich mag Wasser, das nach Zitrone schmeckt.)
    Die Präposition en verwendet man ebenfalls bei Ausdrücken der Art und Weise.
    • Espera, ¿lo dices en serio? (Warte, meinst du das ernst?)
    • No, lo digo en broma, por supuesto. (Nein, ich meine das scherzhaft, natürlich.)
    Daneben steht en bei Fortbewegungsmitteln.
    • Mi abuelo prefiere viajar en tren. (Mein Opa reist lieber im Zug.)
    • Mi tía viene en avión. (Meine Tante kommt mit dem Flugzeug.)
    Wie du siehst, kann man a und en auf verschiedene Arten übersetzen. Am besten lernst du die Präpositionen von Anfang an mit den Vokabeln mit.

  • Erschließe die fehlenden Präpositionen.

    Tipps

    Saber („schmecken“) gehört zu den Verben der Sinneswahrnehmung.

    Überlege: Zählt caballo (das Pferd) zu den Fortbewegungsmitteln oder ist es eher eine Art und Weise sich fortzubewegen (wie pie)?

    Ensalada bedeutet „Salat“, cebollas sind die „Zwiebeln“.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • Mi hermanito está enamorado. Escribe un montón de cartas de amor a mano. (Mein kleiner Bruder ist verliebt. Er schreibt einen Haufen Liebesbriefe von Hand.) → Hier muss a eingesetzt werden, da es sich um einen feststehenden Ausdruck der Art und Weise handelt.
    • ¿Sabes qué hicimos el fin de semana pasado? ¡Fuimos a caballo por un bosque! (Weißt du, was wir letztes Wochenende gemacht haben? Wir sind durch einen Wald geritten!) → Hier muss a eingesetzt werden, da es sich um einen feststehenden Ausdruck der Art und Weise handelt.
    • ¿Cómo vais a casa? ¿En bus o en taxi? (Wie kommt ihr nach Hause? Mit dem Bus oder mit dem Taxi?) → Hier muss in beide Lücken en eingesetzt werden, da es sich um Fortbewegungsmittel handelt.
    • Gente ciega lee a tientas. (Blinde Menschen lesen tastend.) → Hier muss a eingesetzt werden, da es sich um einen feststehenden Ausdruck der Art und Weise handelt.
    • Para practicar español, Fini intenta ver vídeos en español. (Um Spanisch zu üben, versucht Fini, Videos auf Spanisch zu schauen.) → Hier muss en eingesetzt werden, da es sich um einen feststehenden Ausdruck der Art und Weise handelt (Sprachen).
    • La ensalada sabe a cebollas. No la puedo comer. (Der Salat schmeckt nach Zwiebeln. Den kann ich nicht essen.) → Hier muss a eingesetzt werden, da es bei einem Verb der Sinneswahrnehmung steht.
  • Entscheide, um welche Verwendungsmöglichkeit von a oder en es sich handelt.

    Tipps

    Cielo ist ein Spitzname und bedeutet so viel wie „Schatz“. El ladrón ist „der Dieb“. Huir bedeutet „flüchten“.

    Denk daran, dass a und en eine Verwendungsmöglichkeit gemeinsam haben.

    Beide Präpositionen können für den Ausdruck der Art und Weise verwendet werden.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • Madre: "Cielo, ya son las siete y media. Llegarás tarde. ¿Vas a pie?" (Schatz, es ist schon halb acht. Du kommst zu spät. Gehst du zu Fuß?) → In dieser Textstelle steckt ein Ausdruck der Art und Weise (a pie).
    • Pilar: "No, voy en bicicleta." (Nein, ich fahre mit dem Rad.) → Hier redet Pilar von dem Fortbewegungsmittel, das sie verwendet (bicicleta).
    • Pepe: "Perdona, ¿cuánto cuesta la camiseta?" (Entschuldigung, wie viel kostet das T-Shirt?)
    • Vendedora: "Está a diez euros." (Es kostet zehn Euro.) → Hier ist die Rede von einem Preis.
    • Pepe: "Muy bien. La pago en efectivo." (Sehr gut. Das zahle ich bar.) → In diesem Satz beschreibt Pepe die Art und Weise, wie er bezahlen möchte (en efectivo).
    • Irene: "Huele mal." (Hier riecht es schlecht.)
    • Ainhoa: "Sí, pero ¿a qué huele?" (Ja, aber wonach riecht es?) → In dieser Frage steckt ein Verb der Sinneswahrnehmung (oler).
    • Padre: "A ver, ¿qué quieres ver?" (Also dann, was willst du schauen?) → Auch hier handelt es sich um ein Verb der Sinneswahrnehmung (ver).
    • Daniel: "La serie con el detective. Quiero saber cómo detiene al ladrón que huyó a escondidas." (Die Serie mit dem Detektiv. Ich möchte wissen, wie er den Dieb festnimmt, der heimlich geflohen ist.) → In diesem Satz wird die Art und Weise beschrieben, wie der Dieb geflohen ist (a escondidas).
    • Para ir a la escuela, voy en tren, pero al supermercado voy en moto. (Um in die Schule zu fahren, nehme ich den Zug, aber zum Supermarkt fahre ich mit dem Moped.) → In beiden Textstellen ist die Rede von einem Fortbewegungsmittel (tren, moto).
    • Elena es bilingüe, es decir, sabe hablar dos lenguas. Con su madre, habla en italiano y con su padre en alemán. (Elena ist bilingual, das heißt, dass sie zwei Sprachen sprechen kann. Mit ihrer Mutter spricht sie Italienisch und mit ihrem Vater Deutsch.) → Bei beiden Textstellen handelt es sich um den Ausdruck der Art und Weise, nämlich wie Elena mit ihren Eltern spricht. Mit dem Verb hablar verwendet man normalerweise en.
  • Analysiere die Sätze.

    Tipps

    Bedenke, dass es feste Ausdrücke gibt, die immer mit einer bestimmten Präposition verwendet werden.

    Welche der beiden Präpositionen steht bei Fortbewegungsmitteln?

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • En verano viajamos a Grecia a barco. → Dieser Satz ist nicht korrekt. Da es hier um ein Fortbewegungsmittel geht, müsste der Satz so lauten: "En verano viajamos a Grecia en barco." (Im Sommer fahren wir auf einem Schiff nach Griechenland.)
    • A mi abuelo no le gusta esa cantante. Canta a voz baja. → Dieser Satz ist nicht korrekt. Da es sich hier um einen feststehen Ausdruck der Art und Weise handelt, müsste der Satz so lauten: "Canta en voz baja." (Sie singt mit leiser Stimme.)
    • Vamos al colegio en bicicleta. (Zur Schule fahren wir mit dem Fahrrad.) → Dieser Satz ist korrekt, da hier von einem Fortbewegungsmittel die Rede ist.
    • ¿A vosotros os gusta el bacalao a la vizcaína? (Mögt ihr Kabeljau auf Vizcaya-Art?) → Dieser Satz ist korrekt, da es sich hier um einen feststehen Ausdruck der Art und Weise handelt.
    • ¿Qué haces? ¿Vas en ciegas de tienda a tienda? → Dieser Satz ist nicht korrekt. Da es sich hier um einen feststehen Ausdruck der Art und Weise handelt, müsste der Satz so lauten: "¿Vas a ciegas de tienda a tienda?" (Läufst du blindlings von Laden zu Laden?)
    • Miguel prefiere pagar en efectivo. (Miguel bezahlt lieber bar.) → Dieser Satz ist korrekt, da es sich hier um einen feststehen Ausdruck der Art und Weise handelt.