30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Präpositionen des Ortes

Wie beschreibt man auf Spanisch, wo sich etwas befindet oder woher etwas kommt?

Was sind Präpositionen?

Präpositionen kennst du auch aus dem Deutschen. Es handelt sich dabei um Verhältniswörter, die dir dabei helfen, ein Nomen oder Pronomen mit etwas Anderem ins Verhältnis zu setzen. Es gibt verschiedene Arten von Präpositionen - sie können die Art und Weise, das zeitliche oder örtliche / räumliche Verhältnis von etwas beschreiben oder erklären, warum etwas geschieht. In diesem Themenbereich soll es um die Präpositionen des Ortes gehen.

Einfache Präpositionen im Spanischen

Einige der spanischen Präpositionen bestehen aus nur einem kurzen Wort, während die präpositionalen Wendungen aus mehreren Wörtern bestehen. Einige der einfachen Präpositionen kennst du bestimmt schon:

a_de_en2.0.jpg

Der folgende Dialog verdeutlicht dir den Gebrauch dieser Präpositionen im Kontext:

  • Madre: Hola, Pilar. ¿Qué tal, cariño? (Hallo, Pilar. Wie geht es dir, mein Schatz?)
  • Pilar: Bien, mamá. Tenemos una nueva chica en clase. (Gut, Mama. Wir haben ein neues Mädchen in der Klasse.)
  • Madre: ¡Qué bien! ¿De dónde es? (Wie toll! Woher kommt sie?)
  • Pilar: De Alemania. Voy a su casa para ayudarla con los deberes. ¿Has visto mi mochila? (Aus Deutschland. Ich gehe zu ihr nach Hause, um ihr bei den Hausaufgaben zu helfen. Hast du meinen Rucksack gesehen?)
  • Madre: Sí, está sobre la mesa en el salón. (Ja, er ist auf dem Tisch im Wohnzimmer.)
  • Pilar: Gracias. Ah, aquí está mi lápiz, bajo la mesa. ¿Y mi libro de matemáticas? Lo he olvidado hoy por la mañana. (Danke. Ah, hier ist mein Bleistift, unter dem Tisch. Und mein Mathebuch? Das habe ich heute morgen vergessen.)
  • Madre: También está en la mesa, tras tu mochila. ¿Quieres llevar un par de galletas para tu nueva amiga? (Das ist auch auf dem Tisch, hinter deinem Rucksack. Möchtest du ein paar Kekse für deine neue Freundin mitnehmen?)
  • Pilar: No, estas no me gustan. Para ir a su casa tengo que pasar por el parque, cerca del supermercado. Voy a comprar mis galletas favoritas entonces. (Nein, die mag ich nicht. Um zu ihrem Haus zu kommen, muss ich durch den Park in der Nähe vom Supermarkt. Ich werde dann dort meine Lieblingskekse kaufen.)
  • Madre: Ah, entonces vas hacia la librería. (Ah, also gehst du in Richtung Bibliothek.)
  • Pilar: Sí. ¡Hasta luego! (Ja. Bis später!)
  • Madre: Nos vemos. ¡Cuídate! (Wir sehen uns. Pass auf dich auf!)

29_manon_gehend.jpg

Bei der Präposition de sowie bei a musst du außerdem beachten, dass sie mit dem Artikel el zu einem Wort verschmelzen, also zu al und del werden. Dies geschieht aber nur mit dem männlichen Artikel el, nicht mit dem weiblichen Artikel la:

  • Voy al colegio. (Ich gehe in die Schule.) → a + el colegio = al colegio
  • Voy a la escuela. (Ich gehe in die Schule.) → a + la = a la escuela
  • Me gustan las galletas del supermercado. (Ich mag die Kekse aus dem Supermarkt.) → de + el supermercado = del supermercado
  • No me gustan las galletas de la madre de mi amiga. (Ich mag die Kekse von der Mutter meiner Freundin nicht.)

kekse.jpg

Präpositionen in festen Ausdrücken

Bestimmt kannst du dir denken, dass es auch Präpositionen gibt, die aus mehr als einem Wort bestehen. In dieser Tabelle erhältst du einen ersten Überblick:

wendungen.jpg

Schauen wir uns auch diese präpositionalen Wendungen wieder im Kontext an:

  • Caperucita Roja va a casa de su abuela. Le gusta estar en casa de su abuela porque la ama. La casa de la abuela no está muy cerca de la casa de Caperucita Roja, está lejos de su pueblo. Tiene que ir por el bosque pero no le importa. Conoce el bosque y le gustan las flores que se encuentran a la derecha y a la izquierda del camino. A veces coge unas muy bonitas que crecen alrededor de o al lado de los árboles. También le gusta mirar debajo de las piedras y detrás de la corteza y observar los bichos que viven ahí. Le encantan las mariposas que se sientan encima de las flores junto al río pequeño que pasa justo delante de la casa de la abuela. Siempre se siente feliz cuando oye las canciones de los pájaros que viven en el árbol antiguo que está enfrente de la casita de su abuela. Disfruta un montón de su tiempo fuera de su pueblo, dentro de la casa de su abuela.

  • (Rotkäppchen geht zum Haus ihrer Großmutter. Es gefällt ihr, im Haus ihrer Großmutter zu sein, weil sie sie liebt. Das Haus der Großmutter ist nicht sehr nah an Rotkäppchens Haus, es ist weit weg von ihrem Dorf. Sie muss durch den Wald gehen, aber das stört sie nicht. Sie kennt den Wald und ihr gefallen die Blumen, die sich rechts und links vom Weg befinden. Manchmal pflückt sie ein paar schöne, die in der Nähe von oder neben den Bäumen wachsen. Es gefällt ihr auch, unter die Steine oder hinter die Rinde zu schauen und die Tierchen, die dort leben, zu beobachten. Sie liebt die Schmetterlinge, die sich auf die Blumen in der Nähe des kleinen Flusses setzen, der genau vor dem Haus der Oma entlang fließt. Sie fühlt sich immer glücklich, wenn sie die Lieder der Vögel hört, die in dem alten Baum leben, der gegenüber des Häuschens ihrer Großmutter steht. Sie genießt ihre Zeit außerhalb ihres Dorfes, im Haus ihrer Großmutter.)

Map_of_the_Forest.jpg

Nun weißt du schon sehr viel über die spanischen Präpositionen des Ortes. Leider kann man sie oft nicht 1:1 übersetzen, aber mit ein bisschen Übung wird dir ihre Verwendung bestimmt bald ganz leicht fallen.

Alle Arbeitsblätter im Thema

Arbeitsblätter im Thema

Präpositionen des Ortes (1 Arbeitsblatt)