30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Pläne für die Zukunft 05:11 min

Pläne für die Zukunft Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Pläne für die Zukunft kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib die richtigen Aussagen über die spanischen Ausdrücke der Zukunft an.

    Tipps

    Das futuro simple wird folgendermaßen gebildet:

    • yo comeré
    • tú comerás
    • él / ella comerá
    • nosotr@s comeremos
    • vosotr@s comeréis
    • ell@s comerán

    Betrachte folgendes Beispiel:

    • Yo quiero escuchar música.(Ich will Musik hören.)
    In welcher Form steht hier escuchar?

    Lösung

    Im Spanischen gibt es zwei Arten, das Futur auszudrücken: das futuro próximo und das futuro simple. Das futuro próximo kann man mit dem englischen going - to - future vergleichen. Es wird mit einer Form von ir + a + infinitivo gebildet:

    • yo voy a practicar (ich werde üben)
    • vas a practicar (du wirst üben)
    • él / ella va a practicar (er / sie wird üben)
    • nosotr@s vamos a practicar (wir werden üben)
    • vosotr@s vais a practicar (ihr werdet üben)
    • ell@s van a practicar (sie werden üben)
    Man kann auch mit dem Verb querer („wollen“) Pläne für die Zukunft beschreiben. Das Verb, das auf querer folgt, steht wie beim futuro próximo im infinitivo:
    • yo quiero practicar (ich will üben)
    • quieres practicar (du willst üben)
    • él / ella quiere practicar (er / sie will üben)
    • nosotr@s queremos practicar (wir wollen üben)
    • vosotr@s queréis practicar (ihr wollt üben)
    • ell@s quieren practicar (sie wollen üben)

  • Erstelle Sätze mit den vorgegebenen Wörtern.

    Tipps

    Disfrutar de algo bedeutet „etwas genießen“.

    Achte auf die Groß - und Kleinschreibung und auf die Zeichensetzung. Sie helfen dir bei den ersten Entscheidungen.

    Ein typischer spanischer Satz ist nach dem Muster sujeto - verbo - objeto aufgebaut.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • María quiere hacer un viaje a Cuba. (Maria will eine Reise nach Kuba machen.)
    • Después va a estudiar matemáticas. (Danach wird sie Mathematik studieren.)
    • Este fin de semana vamos a celebrar el cumpleaños de mi abuela. (Dieses Wochenende werden wir den Geburtstag meiner Großmutter feiern.)
    • Mis tías y mi madre van a preparar mucha comida. (Meine Tanten und meine Mutter werden viel Essen zubereiten.)
    • Mis primos y yo queremos cantar para ella. (Meine Cousins und ich wollen für sie singen.)
    • Mi abuela va a disfrutar mucho de su fiesta. (Meine Großmutter wird ihre Feier sehr genießen.)
  • Ergänze die passenden Futurformen.

    Tipps

    Denk daran, dass man in spanischen Sätzen die Pronomen nicht unbedingt braucht.

    Die Endungen der Verben zeigen dir an, wer die handelnde Person ist.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • "Yo - estudiar - español" wird zu "Voy a estudiar español." (Ich werde Spanisch lernen.)
    • " - estudiar - español" wird zu "Vas a estudiar español." (Du wirst Spanisch lernen.)
    • "Él / Ella - estudiar - español" wird zu "Va a estudiar español." (Er / Sie wird Spanisch lernen.)
    • "Nosotr@s - estudiar - español" wird zu "Vamos a estudiar español." (Wir werden Spanisch lernen.)
    • "Vosotr@s - estudiar - español" wird zu "Vais a estudiar español." (Ihr werdet Spanisch lernen.)
    • "Ell@s - estudiar - español" wird zu "Van a estudiar español." (Sie werden Spanisch lernen.)
  • Erschließe die fehlenden Verben.

    Tipps

    Un rascacielos ist ein „Wolkenkratzer“.

    Versuche, die handelnde Person anhand der Sätze herauszufinden. So kannst du die passenden Verb-Endung bestimmen.

    La gente steht immer im Singular.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • "En mi ciudad, van a construir un nuevo rascacielos. Mucha gente quiere protestar." (In meiner Stadt werden sie einen neuen Wolkenkratzer bauen. Viele Leute wollen protestieren.)
    • "La banda de Miguel va a actuar en la fiesta de verano. Los chicos van a cantar muchas canciones nuevas." (Die Band von Miguel wird beim Sommerfest auftreten. Die Jungs werden viele neue Songs singen.)
    • "¿Qué vais a hacer durante las vacaciones? ¿Vais a visitar a la familia?" (Was werdet ihr während der Ferien machen? Werdet ihr die Familie besuchen?)
    • "Voy a pasar unos meses en España. Quiero mejorar mi español." (Ich werde einige Monate in Spanien verbringen. Ich will mein Spanisch verbessern.)
    • "¿Nos quieres acompañar al centro comercial? Vamos a buscar un regalo para el cumpleaños de nuestro amigo." (Willst du uns zum Einkaufszentrum begleiten? Wir werden ein Geschenk für den Geburtstag unseres Freundes suchen.)
  • Bestimme die fehlenden Verbformen.

    Tipps

    Drei Verben bleiben übrig.

    Lösung

    Konntest du alle Lücken korrekt füllen? Schauen wir uns ein paar Beispielsätze an, die den Gebrauch der Verben ir a und querer verdeutlichen:

    • ¿ Vas a visitarme esta noche? (Wirst du mich heute Abend besuchen?)
    • Mis hijas van a dormir. (Meine Töchter werden schlafen.)
    • Nosotros vamos a divertirnos mucho. (Wir werden viel Spaß haben.)
    • Eva quiere salir con nosotros. (Eva möchte mit uns ausgehen.)
    • Nosotros queremos bailar con ella. (Wir wollen mit ihr tanzen.)
    • ¿ Quieres conocerla? (Möchtest du sie kennen lernen?)
    Die Konjugation der Verben ir a und querer solltest du also gut beherrschen, um über Zukunftspläne zu sprechen:

    • "yo voy a / quiero" (ich werde / will)
    • "tú vas a / quieres" (du wirst / willst)
    • "él / ella va a / quiere" (er / sie wird / will)
    • "nosotr@s vamos a / queremos" (wir werden / wollen)
    • "vosotr@s vais a / queréis" (ihr werdet / wollt)
    • "ell@s van a / quieren" (sie werden / wollen)
  • Analysiere, welche Sätze korrekt sind.

    Tipps

    Asistir a bedeutet „teilnehmen an“.

    Achte auf die korrekte Konjugation der Hilfsverben.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • Mañana, mis hermanos y yo vamos a cocinar. (Morgen werden meine Geschwister und ich kochen.) → Dieser Satz ist korrekt.
    • Yo quiero viajar a Dinamarca. (Ich will nach Dänemark reisen.) → Dieser Satz ist korrekt.
    • ¿Qué quieréis hacer este fin de semana? → Dieser Satz ist nicht korrekt, da querer in der 2. Person Plural keinen Diphthong enthält. Richtig hieße es: "¿Qué queréis hacer este fin de semana?" (Was wollt ihr dieses Wochenende machen?)
    • Mis padres van a asisten a una clase de baile. → Dieser Satz ist nicht korrekt, da das Verb nach ir + a im Infinitiv steht. Richtig hieße es: "Mis padres van a asistir a una clase de baile." (Meine Eltern werden an einem Tanzkurs teilnehmen.)
    • El próximo verano queremos casarnos. (Nächsten Sommer wollen wir heiraten.) → Dieser Satz ist korrekt.
    • ¿A dónde ves a viajar este verano? → Dieser Satz ist nicht korrekt, da die 2. Person Singular von ir a vas a lautet (ves ist die 2. Person Singular von ver). Richtig hieße es: "¿A dónde vas a viajar este verano?" (Wohin wirst du diesen Sommer verreisen?)