30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die subtraktive Farbwahrnehmung

Bewertung

Ø 3.9 / 9 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Entdeckungsreise
Die subtraktive Farbwahrnehmung
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Die subtraktive Farbwahrnehmung

Einem Maler reichen genau drei Farben und Deckweiß aus, um ein Bild mit jeglichen Farben zu malen. Die Farben Cyan, Magenta und Gelb, bilden die Grundfarben, aus denen sich jegliche Farben, außer Weiß mischen lassen. Das kannst du mit deinem Tuschkasten ausprobieren. Dies lässt sich auch sehr einfach am Farbkreis zeigen. Werden Cyan und Gelb gemischt, erhältst du Grün, werden Cyan und Magenta gemischt, erhältst du ein dunkles Violett und mischst du Magenta und Gelb, bekommst du ein leuchtendes Orange. Mischst du alle drei Farben, bekommst du die Farbe Schwarz. Dies ist die subtraktive Farbmischung. Wie du dieses Prinzip auch auf Farbfilter anwenden kannst und wie du überhaupt Farben wahrnehmen kannst, lernst du in diesem Video.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.318

Übungen

38.939

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden