30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Naturgesetze – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Naturgesetze

In diesem Video beschäftigen wir uns mit dem Begriff des Naturgesetzes. Wir sehen uns an, wie man in der Physik von der Beobachtung über eine Modellvorstellung zum Naturgesetz kommt. Des Weiteren findet eine Gegenüberstellung von Modellvorstellung und Realität statt. Anhand des Bohrschen Atommodells wird verdeutlicht, worin die Stärken und Schwächen von Modellvorstellungen liegen. So lässen sich damit z.B. Absorptionsspektren sehr gut beschreiben, jedoch entspricht das Atom des Bohrschen Atommodells in keinster Weise dem wirklichen Aussehen eines Atoms.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe den Begriff Naturgesetz.
Erkläre, was die Besonderheiten von (physikalischen) Modellvorstellungen sind.
Erkläre die Aussagen des Bohrschen Atommodells am Beispiel des Natriums.
Ordne das Ohmsche Gesetz als Naturgesetz ein.
Gib die beiden zur Formulierung eines Naturgesetzes wichtigsten Voraussetzungen an.
Entscheide, ob es sich bei den gezeigten Bildern um Modelle handelt.