30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Was sind Monome? – Exkurs

Ein Monom ist ein Polynom, das nur aus einem Glied besteht.

Was sind Monome?

In diesem Begriff steckt die griechische Vorsilbe „mono“, welche „einzeln“ bedeutet.

Es handelt sich hier um Produkte, die aus Koeffizienten und Potenzen von Variablen bestehen, beispielsweise:

$x ; \quad x^{2} ; \quad 3a ; \quad -7ab ; \quad 0,4x^{3}y^{2}$

Addiert man Monome der gleichen Variable, so erhält man ein Polynom. Dieser Begriff enthält die Vorsilbe „poly“, welche „mehrere“ bedeutet. Betrachte das folgende Polynom:

$2a^{4} + 5a^{2} - a - 3$

Dieses besteht aus folgenden vier Monomen:

$2a^{4} ;\quad 5a^{2} ; \quad 1a^{1} ;\quad 3a^{0}$

Jede ganzrationale Funktion setzt sich wie folgt aus der Summe von Monomen zusammen:

$f(x) = 2x^{4} + 5x^{2} - x - 3$

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Was sind Monome? – Exkurs (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Was sind Monome? – Exkurs (1 Arbeitsblatt)