30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Steigerung von Adjektiven 04:43 min

Textversion des Videos

Transkript Steigerung von Adjektiven

Hallo, schön, dass du da bist! Teo erzählt Pia gerade von seinem Traum von letzter Nacht. Er träumte, dass er nach Afrika gefahren ist. Dort hat er einen großen Elefanten gesehen. Aber einen Tag später, war da ein noch größerer Elefant. Und dann sagt Teo, dass er vor dem größten Elefanten überhaupt stand.

Teo hat noch mehr geträumt. Nämlich, dass er dann sogar noch nach Australien geflogen ist. Dort ist er auf einen steilen Berg geklettert. Und danach kletterte er auf einen noch steileren Berg. Und der Berg, den er am letzten Tag bestiegen bin, der war sogar am steilsten. Einen noch steileren Berg gibt es nirgends. Pia findet, dass sich dieser Traum toll anhört. Woran liegt das wohl?

Weißt du es? Nein? Ich zeig es dir mal.

Zuerst hat Teo geträumt, dass er einen großen Elefanten gesehen hat. Dann hat er einen größeren Elefanten gesehen. Und der letzte Elefant war am größten. Weißt du noch, was groß für eine Wortart ist? Richtig, groß ist ein Adjektiv, denn es beschreibt, wie etwas ist. Wie du siehst, lassen sich Adjektive steigern. Das macht man, damit man Vergleiche anstellen kann. Sonst könnte man zum Beispiel nicht beschreiben, dass eine Sache größer, kleiner oder schöner als etwas anderes ist.

Lass uns mal die zweite Aussage von Teo ansehen. Zuerst ist er auf einen steilen Berg geklettert, dann auf einen noch steileren Berg und dann war der Berg am steilsten. Wenn wir das Adjektiv steil steigern heißt es: steil, steiler, am steilsten.

Fällt dir eigentlich etwas an den Endungen auf? Richtig! In der Grundstufe steht das Adjektiv, wie wir es kennen. In der zweiten Stufe wird ein –er angehangen und in der dritten Stufe ein –sten. Jetzt bin ich mal gespannt, ob du die einzelnen Wörter den richtigen Stufen zuordnen kannst. Dazu benutzen wir ein Treppchen.

Nehmen wir das erste Adjektiv. Dick. Hat dick die Endung –er oder -sten? Nein. Also schieben wir dick auf das erste Treppchen. Was wäre denn die zweite Stufe von dick? Genau, dicker. Dicker endet auch auf –er, also schieben wir es auf die zweite Treppe und markieren die Endung. Auf die dritte Treppe muss dann… am dicksten, weil es die Endung –sten hat.

Du siehst also, Adjektive zu steigern kann man sich so vorstellen, als ob man sie immer höher auf ein Treppchen schiebt.

Als nächstes haben wir „am höchsten“. Mmh, also es endet auf –sten, also muss es doch auf die dritte Treppenstufe, richtig? Klar. Und höher? Höher endet auf –er, also kommt es auf die zweite Treppenstufe. Und übrig bleibt hoch. Das schieben wir auch noch an die richtige Stelle. Wir wissen jetzt also folgendes: Adjektive kann man steigern Mit Adjektiven können wir vergleichen. Dafür verwenden wir die Vergleichsstufen der Adjektive. Die erste Stufe ist die Grundstufe. Die zweite Stufe endet auf –er und die dritte Stufe endet auf –sten.

hell heller am hellsten

Mit den Adjektiven konnte Teo seinen Traum wirklich gut beschreiben. Er hofft, dass er nächste Nacht auch wieder von fremden Ländern träumen wird.

Und auch Pia würde gern einen schönen Traum haben, von dem sie dann spannende Dinge erzählen kann.

Vielleicht fällt dir ja auch eine solch tolle Geschichte ein, in der du die Adjektive steigerst. Viel Spaß dabei und bis zum nächsten Mal.

Tschüüüüß!

39 Kommentare
  1. Es ist der guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut er klert>``>

    Von Louie J., vor 18 Tagen
  2. Hallo zusammen,
    man kann nicht alle Adjektive steigern, weil es inhaltlich nicht immer passt. Zum Beispiel "echt" kann man nicht steigern. Eine Sache kann nur "echt" oder "unecht" sein. "Echter" oder "am echtesten" kann eine Sache nicht sein.
    Adjektive können regelmäßig, aber auch unregelmäßig sein. Hier ein Beispiel für beide:
    klein-kleiner-am kleinsten (regelmäßig)
    groß-größer-am größten (unregelmäßig)
    Bei "groß" schleicht sich bei den Steigerungsformen ein "ö" statt einem o ein. Deshalb ist dieses Adjektiv ein unregelmäßiges Adjektiv. "Klein" dagegen ist ein regelmäßiges Adjektiv.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 18 Tagen
  3. Es gibt auch unregelmäßige Adjektive oder?

    Von Ai S2004, vor 20 Tagen
  4. man kann nicht alle Adjektive steigern oder ?

    Von Muellergeorg, vor etwa einem Monat
  5. sehr cool

    Von Muellergeorg, vor etwa einem Monat
  1. sooo coooooool ❤💗💗💗💗💖💖💖💖❤😀😁😃😄

    Von Medine B., vor 2 Monaten
  2. ein gutes Video. Macht weiter so! :)

    Von Frastgmr, vor 6 Monaten
  3. hast mir sehr geholfen

    Von Malermeister Brink, vor 7 Monaten
  4. Sehr hilfreich,
    Vielen Dank

    Von DANIEL m., vor 7 Monaten
  5. Toll gemacht

    Von Zindi47, vor 7 Monaten
  6. Hallo Roseprinz,
    nein, man kann tatsächlich nicht alle Adjektive steigern. Zum Beispiel "falsch" kann man nicht steigern. "Falscher" oder "am falschesten" macht nämlich einfach keinen Sinn. Eine Sache kann nur falsch oder richtig sein. Die Steigerungen gibt es also nicht.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 7 Monaten
  7. kann man wirklich alle Adjektive steigern

    Von Roseprinz, vor 7 Monaten
  8. Sprache untersuchen – Grammatik
    https://www.sofatutor.com/deutsch/sprache-untersuchen-grammatik/woerter-und-sprache-kennenlernen on Snowballl, vor 18 Tagen

    Von Korbinian M., vor 9 Monaten
  9. echt gut erklärt

    Von Snowballl, vor 9 Monaten
  10. Hallo Jonathan,
    wo genau kommst du denn nicht weiter? Es würde mir sehr helfen, wenn du mir die genaue Stelle im Video oder die Aufgabe nennen kannst.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 11 Monaten
  11. ich komme da nicht weiter

    Von jonathan w., vor 11 Monaten
  12. geil

    Von Oskar S., vor 11 Monaten
  13. Hallo,
    wir freuen uns, dass dir das Video beim Lernen geholfen hat. Gab es eine Aufgabe, die du ganz besonders schwer fandest?
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor etwa einem Jahr
  14. alles sehr gut, nur schwierige aufgaben

    Von Larsbabett, vor etwa einem Jahr
  15. Sehr gut gemacht aber man kan nicht alle adiktive steigern🧐 were schön wen das noch mal erklert und ird

    Von Ko Rep, vor etwa einem Jahr
  16. hofendlich kommen mehr schwierige Aufgaben
    XD

    Von Yargic0711, vor mehr als einem Jahr
  17. Sehr gute Aufgaben es sind leichte aufgaben XD

    Von Yargic0711, vor mehr als einem Jahr
  18. Echt gut

    Von NAPFEL L., vor fast 2 Jahren
  19. Hallo Berndgerdes1,
    wir freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge. Was können wir besser machen? Bitte gib uns möglichst genaue Tipps.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor etwa 2 Jahren
  20. 👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼

    Von Berndgerdes1, vor etwa 2 Jahren
  21. Ich find es gut.

    Von Bettina Bek, vor mehr als 2 Jahren
  22. Ich finde es super,dass ich damit so gut lernen kann

    Von B Undc Reuber, vor mehr als 2 Jahren
  23. Das Video ist wieder sehr anschaulich erklärt. So macht Lernen Spaß

    Von Lizi, vor etwa 3 Jahren
  24. sssssssssssssssuuuuuuuuuuuuuuuuuuuupppppppppppppppppeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrr

    Von Mia G., vor mehr als 3 Jahren
  25. Wie kann ich mehr Übungen machen?

    Von Pia Loeberl 1, vor etwa 4 Jahren
  26. Das Video war toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Malte F., vor etwa 4 Jahren
  27. Sehr gut

    Von Marcpoenisch, vor mehr als 4 Jahren
  28. Vielen Dank für euer Feedback. Wir freuen uns immer über eure Kritik, im positiven wie im negativen Sinne.
    Manche Adjektive sind wirklich nicht steigerbar, wenn sie zum Beispiel eine Eigenschaft ausdrücken, die nicht steigerbar ist wie: tot, toter, am totesten. Diese Adjektive werden aber dennoch manchmal in übertragener Bedeutung benutzt, gerade in der Umgangssprache oder in der Literatur. Zum Beispiel: "Das Kino ist heute leerer als gestern."

    Farben kann man steigern, obwohl es vielleicht erstmal komisch erscheint. Denn es gibt doch nur entweder blau oder nicht blau, oder? Vielleicht kann man aber verschiedene Blautöne schon miteinander vergleichen: z.B. dunkelblau ist blauer als hellblau.

    Beste Grüße
    Euer Deutschredaktion-Team

    Von René Perfölz, vor fast 5 Jahren
  29. blau war gar nicht in den Video gesagt

    Von Agroni 17, vor fast 5 Jahren
  30. meine Lehrerin sagt das sagt man einfach so es gibt ja nicht tot toter am totesten das sagen manche einfach so

    Von Agroni 17, vor fast 5 Jahren
  31. Die Frage ist richtig formuliert. Aber die vorgesehene Antwort ist so nicht ganz richtig. Es sind nämlich zwei Adjektieve nicht steigerbar. Blau, blauer … gibt es nicht. J-P.

    Von Juergen Ruf, vor etwa 5 Jahren
  32. danke für die info
    XD

    Von Sarahpirch, vor etwa 5 Jahren
  33. hat mir geholfen

    Von Annamorozov, vor mehr als 5 Jahren
  34. Ich fand es hilfreisch

    Von Vitha79, vor fast 6 Jahren
Mehr Kommentare

Steigerung von Adjektiven Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Steigerung von Adjektiven kannst du es wiederholen und üben.

  • Was weißt du über die Steigerung von Adjektiven? Bestimme.

    Tipps

    Adjektive beschreiben, wie etwas ist. Zum Beispiel, wie groß ein Haus ist.

    Adjektive kann man steigern. Die erste Stufe von groß lautet größer.

    Lösung

    Adjektive sind Wiewörter. Sie beschreiben, wie etwas ist. Damit wir etwas vergleichen können, steigern wir die Adjektive. So lässt sich zum Beispiel sagen, welches Haus größer ist.

    1. Ein Adjektiv hat immer eine Grundform, zum Beispiel groß.
    2. In der zweiten Stufe hängen wir die Endung -er an das Adjektiv, zum Beispiel größer. Aus dem Vokal o wird ein ö.
    3. In der dritten Stufe hängen wir die Endung -sten an das Adjektiv, zum Beispiel am größten. Wie du siehst, gibt es bei dem Wort groß eine Ausnahme in der dritten Stufe. Weil die Grundform groß am Ende mit ß geschrieben wird, endet die dritte Stufe mit -ßten.

  • Welche Adjektive sind gesteigert? Gib an.

    Tipps

    Du erkennst die dritte Stufe daran, dass vor dem Adjektiv ein am steht:

    • am stärksten

    Du erkennst die zweite Stufe daran, dass an das Adjektiv die Endung -er gehängt wurde:

    • lieber
    Lösung

    In dieser Aufgabe hast du ausgewählt, welche Adjektive in der zweiten oder dritten Stufe stehen. Es gibt einige Tricks, wie du erkennen kannst, in welcher Stufe sich ein Wort befindet.

    In der zweiten Stufe endet das Adjektiv mit -er, zum Beispiel:

    • Ich mag Teo viel lieber als Max.
    Vor der dritten Stufe eines Adjektivs steht das Wort am, zum Beispiel:

    • Am liebsten spiele ich Volleyball.
  • Zu welcher Stufe gehören die Adjektive? Entscheide.

    Tipps

    Adjektive in der Grundstufe sind die Normalform. Also zum Beispiel freundlich.

    Wenn du auf die Endungen achtest, kannst du herausfinden, zu welcher Stufe das Adjektiv gehört.

    Lösung

    In dieser Aufgabe hast du entschieden, in welcher Stufe sich die Adjektive gerade befinden. Hast du das an den Endungen gesehen?
    Du weißt ja: In der zweiten Stufe enden die Adjektive auf -er.
    In der dritten Stufe enden die Adjektive auf -sten. Außerdem wird das Wort am vor das Adjektiv gesetzt.

    Zum Beispiel:

    • Der Turm ist hoch. (Grundstufe)
    • Der Turm ist höher. (2. Stufe)
    • Der Turm ist am höchsten. (3. Stufe)
  • In welcher Stufe stehen die Adjektive? Entscheide.

    Tipps

    Die zweite Stufe von dem Adjektiv freundlich sieht so aus:

    • freundlicher

    Die dritte Stufe von dem Adjektiv freundlich sieht so aus:

    • am freundlichsten

    So viele Adjektive kannst du in dem Text finden:

    • 3 Adjektive in der Grundform
    • 5 Adjektive in der 2. Stufe
    • 1 Adjektiv in der 3. Stufe

    Lösung

    Wer wohl größer von den beiden ist? Eine spannende Frage!
    Konntest du alle Adjektive in dem Text finden?

    • Ein Adjektiv in der Grundform sieht ganz normal aus, so wie du es bereits kennst.
    • Ein Adjektiv in der zweiten Stufe kannst du an der Endung -er erkennen.
    • Ein Adjektiv in der dritten Stufe hat die Endung -sten. Außerdem steht vor dem Adjektiv das Wort am.

  • Wie lauten die richtigen Formen? Ergänze.

    Tipps

    Achtung! Bei dem Adjektiv gut verändert sich das Wort, wenn du es steigerst.

    Die Steigerungstufen von gut heißen:

    • gut - besser - am besten

    Wenn nach einer Lücke das Wort als folgt, dann steht das Adjektiv in der 2. Stufe.

    Lösung

    In dieser Aufgabe hast du die Adjektive aus den Klammern in die richtige Form gebracht. Hier hat sich auch eine Besonderheit gezeigt. Es gibt Adjektive, die sich verändern, wenn du sie steigerst.
    Das ist zum Beispiel bei dem Adjektiv gut so. Sieh mal, wie du das Adjektiv steigern kannst:

    • Das Eis schmeckt gut.
    • Das Eis schmeckt besser.
    • Das Eis schmeckt am besten.
    Die Stufen besser und am besten enden zwar wie die Steigerungsstufen von allen anderen Adjektiven auch, aber das Wort gut hat sich verändert.

  • Wie lauten die Stufen der Steigerung? Ermittle.

    Tipps

    Achtung, bei einigen Wörtern schleicht sich ein e ein, zum Beispiel:

    • am leichtesten
    Lösung

    In dieser Aufgabe hast du die Stufen der Steigerung von einigen Adjektiven selbst gebildet. Hier musstest du gut aufpassen, denn bei einigen Wörtern schleicht sich noch ein e vor die Endung. Zum Beispiel:

    • Die Feder ist leicht.
    • Die Feder ist leichter.
    • Die Feder ist am leichtesten.
    Bei der letzten Steigerung ist vor der Endung der Buchstabe e dazugekommen. Das e gehört vor die Endung, damit man das Wort leichter aussprechen kann. Probier's mal!