30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Halogenalkane (Expertenwissen) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Halogenalkane (Expertenwissen)

Struktur, Nomenklatur, physikalische Eigenschaften, eine gezielte Halogenalkansynthese, die nukleophile (nucleophile) Substitution und einige SN-Reaktionen der Halogenalkane werden kurz vorgestellt. Die gezielte Synthese erfolgt nicht durch Substitution, sondern durch Addition eines Halogenwasserstoffs an eine Doppelbindung. Das geschieht in Übereinstimmung mit der Markovnikpw-Regel oder im Widerspruch zu ihr. Die SN-Substitution erfolgt nach SN1 (Racemat, Enantiomerengemisch oder nach SN2 (reines Enantiomer). An wichtigen nukleophilen (nucleophilen) Substitutionen sind ein Austausch gegen OH- (Produkt:Alkohol), die Methoxy-Gruppe (Ether), I-(Iodalkan), CN-(Nitril) und NH3 (Amin) zu nennen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Benenne folgende Verbindungen.
Unterscheide $S_N1$ - und $S_N2$ - Reaktionen.
Bestimme die Reaktionsprodukte zu folgenden Edukten.
Bestimme das entstehende Halogenalkan nach Markovnikov.
Nenne die physikalischen Eigenschaften von Halogenalkanen.
Ordne die Verbindungen nach ihren Siedepunkten.