30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Der Kohlenstoffkreislauf 03:00 min

Textversion des Videos

Transkript Der Kohlenstoffkreislauf

Kohlenstoff ist ein Element, das als Baustein des Lebens bekannt ist. Alle organischen Moleküle, vom Zucker bis zur DNA, sind auf Kohlenstoff angewiesen. Es lässt sich in der Atmosphäre finden, gelöst in Meeren, und eingeschlossen in Gesteinen. Auf der Erde existiert eine ganz bestimmte Menge an Kohlenstoff. Sie wird ständig zwischen diesen Orten in einem großen ökologischen Kreislauf - dem Kohlenstoffkreislauf - ausgetauscht. Der größte Austausch findet zwischen der lebenden Materie und der Atmosphäre statt. Kohlenstoff ist in der Atmosphäre als Kohlendioxid vorhanden. Pflanzen nehmen dieses Kohlendioxid auf und wandeln es in nutzbare Energie um – in Kohlenhydrate – durch einen Prozess namens Photosynthese. Pflanzen werden von Tieren gefressen und leiten so den Kohlenstoff in die Nahrungskette. Wenn Pflanzen und Tiere atmen, wird er wieder als Kohlendoxid in die Atmosphäre freigesetzt. Und wenn Pflanzen und Tiere sterben, zersetzen Mikroorganismen im Boden deren Überreste. Unter den richtigen Bedingungen werden die Überreste von Pflanzen und Tieren über Millionen von Jahren zu fossilen Brennstoffen. Werden diese Brennstoffe verbrannt, wird der enthaltene Kohlenstoff wieder in die Atmosphäre freigesetzt. Die gleichen Prozesse der Photosynthese, Atmung, Zersetzung und Fossilisation treten auch bei den Meereslebewesen auf. Die Ozeane enthalten auch große Mengen an gelöstem Kohlenstoff. Das Kohlendioxid aus der Atmosphäre löst sich in kaltem Meerwasser auf. Wenn Oberflächenwasser verdunstet, wird es wieder in die Atmosphäre freigesetzt. So zirkuliert Kohlenstoff kontinuierlich zwischen der Atmosphäre, Pflanzen und Tieren und den Ozeanen. Mittlerweile wird aber Kohlenstoff, der seit Millionen von Jahren in fossilen Brennstoffen eingeschlossen ist, viel schneller freigesetzt, als er gebildet wurde. Gleichzeitig werden die Wälder, die ihn aufnehmen, abgeholzt. Das wird sich auf das Gleichgewicht des Kohlenstoffkreislaufes auswirken, der den gesamten Planeten betrifft.