50 % Halbjahreszeugnis-Aktion —
nur bis 24.02.2019

30 Tage kostenlos testen und anschließend clever sparen.

Neue Perspektiven 03:15 min

Textversion des Videos

Transkript Neue Perspektiven

Es bedurfte einer grundlegend neuen Perspektive, um zu erkennen, dass unsere Sonne nur ein Stern unter zahllosen anderen und unser Sonnensystem nur ein Teil eines weit größeren Systems ist. Damit man sich solche Distanzen überhaupt vorstellen konnte, brauchte man neue Entfernungsmaße. Eine Lichtsekunde ist die Strecke, die das Licht in einer Sekunde zurücklegt: 300000 Kilometer. Distanzen innerhalb des Sonnensystems misst man in Lichtminuten oder -stunden. Die Erde ist acht Lichtminuten von der Sonne entfernt. Vom Jupiter zur Erde sind es 43 Lichtminuten. Wir sehen also den Jupiter immer so wie er vor 43 Minuten war. Vom Saturn zur Erde beträgt die Distanz etwas mehr als eine Lichtstunde. Außerhalb des Sonnensystems misst man Entfernungen in Lichtjahren. Um den Raum außerhalb unseres Sonnensystems zu erkunden starteten in den Siebziger Jahren die beiden Voyager-Sonden. Voyager 1 ist derzeit mit 65000 Kilometer pro Stunde unterwegs. 15 Lichtstunden von der Erde entfernt sendet die Sonde immer noch Signale zurück. An Bord befindet sich eine Art Signatur der Menschheit, Daten über die Bewohner der Erde und über die Herkunft der Sonde, falls sie irgendwann auf intelligentes Leben stößt. Die Mission von Voyager 1 besteht darin, die sogenannte Heliopause zu finden, das ist der Grenzbereich, wo der Sonnenwind und der interstellare Wind aufeinanderprallen. Weit jenseits der Heliopause werden Voyager 1 und 2 in etwa 25000 Jahren den Kometengürtel passieren, der unser Sonnensystem umhüllt, die Ortsche Wolke. Voyager 1 wird 70000 Jahre unterwegs sein, bevor sie den nächsten Nachbarn der Sonne erreicht: Alpha Centauri, eine Konstellation aus drei Sternen vier Lichtjahre von uns entfernt. Je weiter wir in den Weltraum hinausblicken, desto weiter blicken wir zurück in die Vergangenheit. Viele Sterne sind so weit weg, dass ihr Licht Jahrtausende braucht, um uns zu erreichen. Wir sehen sie, wie sie vor Jahrtausenden waren.