30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Mechanische Wellen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Mechanische Wellen

In diesem Video wird kurz erklärt, was eine Welle ist (Die Ausbreitung einer Schwingung durch den Raum), und was mechanische Wellen von anderen unterscheidet: Sie benötigen ein Übertragungsmedium zur Fortbewegung, können sich also nicht im Vakuum ausbreiten. Es werden die beiden Schwingungsarten einer Welle beschrieben, nämlich die Transversalwelle bzw. Querwelle und die Longitudinalwelle bzw. Längswelle. Zum Schluss wird kurz erklärt, was eine stehende Welle ist und wie sie zustande kommt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere den Wellenbegriff.
Beschreibe, wie man auf einer Geigensaite stehende Wellen erzeugen kann.
Analysiere den Schwingungstyp einer La-Ola-Welle.
Grenze mechanische von anderen Wellenformen ab.
Beschreibe, was du zur Erzeugung einer stehenden Welle benötigst.
Analysiere die Besonderheiten einer Wasserwelle.