30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Demonstrativpronomen (Übungsvideo)

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.1 / 38 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Madame Wormuth
Demonstrativpronomen (Übungsvideo)
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse

Grundlagen zum Thema Demonstrativpronomen (Übungsvideo)

In diesem Übungsvideo kannst du alles üben, was du in den Lehrvideos zu den Demonstrativpronomen gelernt hast. Folgende Demonstrativpronomen kommen in diesem Video vor: der, die, das, dieser, diese, dieses, jener, jene, jenes, solch (ein), solcher, solche, solches, derselbe, dieselbe, dasselbe, selber, selbst. Natürlich stehen sie nicht nur im Nominativ, sondern auch in den anderen Fällen. Die Demonstrativpronomen sind hier in eine kleine Geschichte eingebettet, sodass du sie meistens aus dem Zusammenhang erschließen kannst. Die meisten sind einfach, aber es gibt auch einige etwas schwierigere Brocken. Viel Erfolg!

10 Kommentare

10 Kommentare
  1. Gilt auch das ist geräumig oder ist es falsch so

    Von Peppe, vor mehr als einem Jahr
  2. Ich finde das super das ihr immer Lernvideos macht Madam Wormuth

    Von Peppe, vor mehr als einem Jahr
  3. Cooles Video ! ❤️🧡💛💚💙💜

    Von Franz 12, vor mehr als einem Jahr
  4. Hallo Tatjanawinn,
    vielen Dank für deine Frage! Es geht sicher um das Beispiel: „Und (was kosten) die Kätzchen? Die kosten nur 30€.“
    Prinzipiell ist „diese“ auch möglich. Da aber beiden Gesprächspartnern hier klar ist, um welche Kätzchen es sich handelt, muss der Sprecher nicht noch einmal besonders betonen, WELCHE Kätzchen er meint. Deshalb ist „die“ passender.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Till S., vor mehr als 2 Jahren
  5. Bei der vorletzen Übung kann man da auch unten wo der zoohändker sagt wie viel die Katzen kocten diesse einsetzen?

    Von Tatjanawinn, vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare

Demonstrativpronomen (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Demonstrativpronomen (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme das richtige Demonstrativpronomen der, die oder das.

    Tipps

    Achte auf die Großschreibung zu Beginn des Satzes.

    Beachte, dass je nach Fall die Demonstrativpronomen abweichen können:

    Wer ist der Junge? – Keine Ahnung, den kenne ich nicht!

    Die meisten Formen der Demonstrativpronomen der, die und das sind identisch mit den bestimmten Artikeln.

    Lösung

    Die Demonstrativpronomen der, die und das können zum einen als Artikelwörter verwendet werden, wie in:

    • Die Frau meinst du?
    Zum anderen können sie aber auch stellvertretend für ein Pronomen stehen, wie in:
    • Die hast du noch nie kennengelernt?
    Mit die sind hier die Kinder gemeint. Die Demonstrativpronomen der, die und das können im Akkusativ, im Dativ und im Genitiv abweichen.

  • Ergänze das Demonstrativpronomen solch, solche, solcher oder solches.

    Tipps

    Das Demonstrativpronomen solch- richtet sich nach dem Geschlecht des Substantivs und auch nach dem jeweiligen Fall.

    Eine solche Schweinerei habe ich ja noch nie gesehen!
    Ein solches Unwetter gab es in Kalifornien selten.

    Lösung

    Das Demonstrativpronomen solch, solcher, solche oder solches steht im Sinne von „so beschaffen“ oder „so groß“. Es sagt etwas über die Beschaffenheit oder den Grad von einem Nomen aus.

    Solche Menschen sind mir am liebsten.

    In der Umgangssprache kann es auch durch so ersetzt werden:

    Wie kannst du nur so eine Behauptung aufstellen?

  • Untersuche den Text auf Demonstrativpronomen.

    Tipps

    Erinnerst du dich? Dies-, solch- und der, die und das können Demonstrativpronomen sein.

    Einige Sätze werden durch Relativpronomen miteinander verknüpft. Relativpronomen leiten einen Nebensatz ein und sind keine Demonstrativpronomen.

    Ich liebe mein neues Fahrrad, das ich zu Weihnachten bekommen habe.

    Wenn ein Nomen folgt, handelt es sich wahrscheinlich um einen Artikel und nicht um ein Demonstrativpronomen.

    Die Frau trägt eine unmoderne Brille.

    Lösung

    In dem Text kommen viele Demonstrativpronomen, aber auch Artikel und Relativpronomen vor.
    Artikel erkennst du daran, dass sie vor einem Nomen stehen:

    • Die Neue wohnt gegenüber.
    Demonstrativpronomen ersetzen hingegen das Nomen, das bereits vorher im Satz genannt wurde:
    • Die Tasche, die hängt sie immer über den rechten Arm.
    Auch ein Relativpronomen ersetzt das Nomen, dieses steht dann jedoch in einem Nebensatz:
    • Die Tasche, die sie immer bei sich trägt, ist sehr ausgefallen.

  • Erläutere, wann man welches Demonstrativpronomen benutzt.

    Tipps

    Ein Beispiel für das Demonstrativpronomen das:

    Das ist mein Sohn.

    Ein Beispiel für das Demonstrativpronomen solch:

    Solch ein Tier hast du noch nie gesehen!

    Lösung

    Demonstrativpronomen sind Fürwörter, die auf etwas hinweisen, das entweder schon bekannt ist oder genauer bestimmt werden soll:

    • die Erfahrungen derer, die im Ausland studiert haben (rückweisend)
    • die Studenten und deren Erfahrungen (vorausweisend)
    Die meisten Demonstrativpronomen können im Singular und im Plural stehen und sind je nach Kasus veränderlich. Eine Ausnahme bilden die Pronomen selbst und selber, die nicht veränderbar sind.
    Das in Verbindung mit dem Verb sein verweist auf eine Person, eine Sache oder einen Gegenstand und wird oft zusätzlich mit den Adverbien hier, da und dort kombiniert:
    • Mama, was ist das hier? – Das ist ein Handy.
  • Zeige auf, für welches Demonstrativpronomen das Nomen steht.

    Tipps

    Ein Demonstrativpronomen weist immer auf ein Wort hin, das entweder bereits im Satz genannt wurde oder schon bekannt ist.

    Lösung

    Du erkennst auch, für welches Nomen das Demonstrativpronomen verwendet wird, indem du dir die Deklination anschaust. Im Satz

    Wir gehen in dieselbe Schule

    zeigt das Demonstrativpronomen dieselbe, dass das Nomen im Singular und feminin sein muss. Daher kann es sich nur auf das Nomen die Schule beziehen, das ebenfalls im Singular steht und feminin ist.

  • Arbeite das richtige Demonstrativpronomen heraus.

    Tipps

    Die Demonstrativpronomen dieses und jenes werden häufig für Vergleiche benutzt. Merke dir dabei, dass du einen Vergleich häufig am Wort als erkennst.

    Achte darauf, dass dieselbe, dasselbe und derselbe zusammengeschrieben werden.

    Lösung

    Die Demonstrativpronomen dieses und jenes werden oft für Vergleiche genutzt. Merke dir dabei, dass du einen Vergleich häufig am Wort als erkennst.

    • In dieser Tasche hast du mehr Platz als in jener dort.
    Das Demonstrativpronomen dieselbe drückt so viel wie diese und keine andere aus:
    • Sie trägt dieselbe Jeans wie gestern.
    Das Demonstrativpronomen das steht häufig in Verbindung mit dem Verb sein:
    • Das kann doch nicht wahr sein!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.810

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

43.866

Übungen

38.597

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden