30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Das griechische Alphabet

Das griechische Alphabet wird seit etwa 800 v. Chr. verwendet. Es ist eine Weiterentwicklung der phönizischen Schrift und die wahrscheinlich erste Alphabetschrift.

Das griechische Alphabet

Alpha, Beta, Gamma – kommen dir diese Wörter nicht bekannt vor? Genau, so werden Winkel in der Mathematik bezeichnet oder die Strahlung in der Physik. Doch was sind das für Wörter? Es handelt sich hierbei um die ersten drei Buchstaben des griechischen Alphabets. Es ist die älteste aufgezeichnete Alphabetschrift im engeren Sinne und besteht seit dem 9. Jahrhundert vor Christus. Ganz zu Beginn wurden die Wörter sogar noch von rechts nach links geschrieben, Vokale gab es noch nicht. Mittlerweile besteht das griechische Alphabet aus 24 Buchstaben, die sowohl klein als auch groß geschrieben werden können. Die Bezeichnung der einzelnen Buchstaben hat im Griechischen heutzutage keine Bedeutung mehr. In ihrem Ursprung, der phönizischen Schrift, bedeutete zum Beispiel aleph (alpha) der Ochse oder beth (beta) das Haus. Im Übrigen haben sich aus dem griechischen Alphabet auch das lateinische und das kyrillische Alphabet entwickelt.

Und ist dir vielleicht aufgefallen, dass das Wort Alphabet aus den ersten zwei griechischen Buchstaben alpha und beta besteht?

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Das griechische Alphabet (1 Video)