30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Optische Abbildungen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Optische Abbildungen

Bei all den virtuellen, kopfstehenden, reellen und seitenverkehrten Bildern, die Linsen und Spiegel so erzeugen, kann man schon mal durcheinander kommen. Dieses Video schafft Klarheit im "Abbdildugs"-Salat.

Ich zeige dir eine Anleitung zur geometrischen Bildkonstruktion und wir unterscheiden klar zwischen den entstehenden Bildern.

Zum Schluss gibt es noch eine kleine Bastelanleitung, damit du auch zu Hause nach Lust und Laune optisch abbilden kannst.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe, was man unter einer optischen Abbildung versteht.
Gib an, was die verwendeten Abkürzungen bei der Bildkonstruktion bedeuten.
Ordne den Abständen des Gegenstands zur Linse ihre Bildeigenschaften zu.
Berechne den Abbildungsmaßstab.
Beschrifte die Hilfsstrahlen.
Bestimme zeichnerisch die Bildweite $b$.