30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Kernkraftwerk – Reaktortypen – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Kernkraftwerk – Reaktortypen

In diesem Video nehmen wir die vier gängigsten Arten von Kernkraftwerken genauer unter die Lupe. Du lernst, dass man die verschiedenen Typen vor allem an Hand zweier Merkmale unterscheiden kann: an Hand des Brennstoffs und an Hand des Moderators. Außerdem wird ausführlich erklärt, welche Bedeutung Moderator und Brennstoff haben. Danach schauen wir uns die verschiedenen Typen von Kernkraftwerken an. Diese Typen werden vorgestellt und ihre Eigenschaften beschreiben: der Druckwasserreaktor, der Siedewasserreaktor, der Schwerwasserreaktor und der Brutreaktor.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Fasse die Brennstoffe, die Moderatoren und die Vor- und Nachteile von den jeweiligen Reaktortypen zusammen.
Gib die Kernkraftwerke an, die zwei Kreisläufe anwenden.
Gib in einem Kernkraftwerk den Druckwasserreaktor, den Wärmetauscher, die Turbine und den Kondensator an.
Erläutere die Unterschiede zwischen Kernkraftwerken.
Gib die Vor- und Nachteile des Gebrauches schweren Wassers als Moderator an.
Ordne die Ereignisse einer Natururanspaltung in einem Brutreaktor nach dem Eingang eines Neutrons.