30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Atombombe und Wasserstoffbombe

Bewertung

Ø 5.0 / 7 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Realfilm
Atombombe und Wasserstoffbombe
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Atombombe und Wasserstoffbombe

Hast du dich schon einmal mit dem Thema Kernwaffen beschäftigt? In diesem Video lernst du etwas über ihre Funktion. Kernwaffen sind die stärksten Waffen der Menschheit. Es gibt zwei Haupttypen: Atombomben und Wasserstoffbomben. Atombomben wurden in den 1940er Jahren entwickelt und arbeiten mit einem chemischen Bombenmantel, der eine konventionelle Explosion herbeiführt. Ziel ist es, aus dem Uran oder Plutonium im Inneren der Bombe eine überkritische Masse zu erzeugen. In dieser Masse ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Neutron in den Kern eindringt und eine Spaltung herbeiführt. Dadurch werden weitere Neutronen freigesetzt, eine exponentiell wachsende Kettenreaktion wird ausgelöst. Im Video lernst du, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Gegensatz dazu bei einer Kettenreaktion in einem Kernkraftwerk herrschen. Außerdem wird dir erklärt, wie eine thermonukleare Bombe arbeitet. Diese Wasserstoff- oder H-Bombe genannte Nuklearwaffe ist zweistufig, nutzt auch eine Kettenreaktion und ist noch viel zerstörerischer. Du lernst, was eine Kernfusion ist, und wie diese genutzt wird. Weiter wird dir erklärt, was bei der Kombination aus Kernspaltung und Kernfusion passiet: Sie setzt eine gigantische Menge Energie frei. Auch die möglichen Folgen und Gefahren von Kernwaffen wirst du im Video erfahren. Kernwaffen erzeugen große Explosionen und riesige Wolken radioaktiver Asche, die große Gebiete verseuchen können und zum sofortigen Tod oder langsamer Verstrahlung von Lebewesen und uns Menschen führen. Atomwaffen bleiben damit eine der größten, vom Menschen eigens geschaffenen Bedrohungen.

Transkript Atombombe und Wasserstoffbombe

Kernwaffen sind die mächtigsten Waffen, die die Menschheit je erschaffen hat. Es gibt zwei Haupttypen von Kernwaffen: Atombomben und Wasserstoffbomben. Atombomben, auch bekannt als Kernspaltungsbomben, waren die ersten Kernwaffen. Sie wurden in den 1940er-Jahren entwickelt. In den meisten Atombomben werden konventionelle chemische Sprengstoffe im Bombenmantel zur Explosion gebracht. Die Explosion presst radioaktives Material, meist Uran oder Plutonium, zusammen. So entsteht eine überkritische Masse. In dieser verdichteten Masse ist die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ein Neutron in einen Atomkern eindringt und eine Spaltung auslöst. Dadurch werden weitere Neutronen freigesetzt, die eine exponentiell wachsende Kettenreaktion auslösen, was zu einer heftigen Explosion führt. Atombomben arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie die Reaktoren in Kernkraftwerken, mit dem Unterschied, dass die Kettenreaktion in den Bomben unkontrolliert abläuft. Die Wasserstoffbombe, thermonukleare Bombe genannt, ist noch viel zerstörerischer. Sie besitzt zwei Stufen, von denen die erste ebenfalls eine Kernspaltungskettenreaktion ist. Die von dieser Kettenreaktion freigesetzte Energie wird genutzt, um eine Kernfusion auszulösen, bei der Atome verschmelzen. Die Kombination aus Kernspaltung und Kernfusion setzt eine verheerende Menge an Energie frei. Kernwaffen erzeugen gigantische Explosionen und gefährliche Wolken aus radioaktiver Asche. Sie führen so zum sofortigen Tod oder zu einer langsamen Strahlenvergiftung. Und anhaltender radioaktiver Niederschlag, auch als Fallout bekannt, kann ganze Gebiete auf Jahre radioaktiv verseuchen. Auch heute besitzen noch viele Staaten ein nukleares Arsenal und Kernwaffen bleiben die größte Bedrohung, die der Mensch je geschaffen hat.

3 Kommentare

3 Kommentare
  1. Nieder mit den Atombomben!

    Von Fiona und Fabian, vor 8 Tagen
  2. Das flackern stört:(

    Von Lisa Kuemmel, vor 11 Monaten
  3. Das flackern ist nicht so toll

    Von Romy Thiel, vor mehr als einem Jahr
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.109

Übungen

38.757

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden