Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Schlachtgetümmel in Gettysburg: USA erinnern an Bürgerkrieg

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.8 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Schlachtgetümmel in Gettysburg: USA erinnern an Bürgerkrieg
lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse

Grundlagen zum Thema Schlachtgetümmel in Gettysburg: USA erinnern an Bürgerkrieg

         Die Schlacht von Gettysburg im US-Bundesstaat Pennsylvania vor fast 150 Jahren gilt als blutigste des Amerikanischen Bürgerkriegs und als entscheidender Wendepunkt im Konflikt zwischen Nord- und Südstaaten. Die Niederlage der Nord-Virginia-Armee läutete das Ende der Offensive der Konföderation auf dem Territorium der Nordstaaten ein. Zum US-Nationalfeiertag spielen Laiendarsteller die Schlacht an historischer Stätte nach.           

Transkript Schlachtgetümmel in Gettysburg: USA erinnern an Bürgerkrieg

Gettysburg im US-Bundesstaat Pennsylvania. Hier tobte Anfang Juli 1863 die wohl blutigste Schlacht im amerikanischen Bürgerkrieg. Nordstaaten gegen Südstaaten. Jahr für Jahr werden die Kriegshandlungen von Laienschauspielern nachgestellt. „Wir wollen zeigen wie hart das Leben um 1860 war und versuchen alles so authentisch wie möglich nachzustellen.“ Auslöser für den amerikanischen Bürgerkrieg ist eine tiefe wirtschaftliche, soziale und politische Spaltung zwischen Nord- und Südstaaten. Als Abraham Lincoln zum US-Präsidenten gewählt wird, treten die meisten Südstaaten aus der Union aus. Es kommt zum Krieg. Die Schlacht von Gettysburg mit etwa 7.000 Toten gilt als Wendepunkt. Die Niederlage der Nord-Virginia-Armee läutet das Ende der Offensive der Konföderation auf dem Territorium der Nordstaaten ein. „Es ist meine Aufgabe und die Truppen, den General zu schützen, das Camp zu sichern, Besucher im Lager im Auge zu behalten, sowie illegale Spirituosen, Glücksspiele und deren Gewinne zu beschlagnahmen. Außerdem Strafen für Deserteure festzulegen.“ Das Spektakel zieht alljährlich Scharen von Amerikanern in ihren Bann. Die nachgestellten Kriegsszenen haben allerdings einen Schönheitsfehler: Während die Laiendarsteller hoch zu Ross ins Gefecht ziehen, kämpften die echten Unionsreiter damals zu Fuß. Etwas näher dran am Original ist dann wohl doch der Abschlussball, zu dem die siegreichen Truppen einst luden. „Ich genieße es mit den Frauen zu tanzen und ein wenig zu flirten, aber am meisten natürlich mit meiner Frau.“ Wie damals wird 148 Jahre nach der blutigen Schlacht von Gettysburg in original Kostümen der Waffenstillstand gefeiert, ein Ereignis, das im kollektiven Bewusstsein der USA bis heute präsent ist.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.196

vorgefertigte
Vokabeln

10.806

Lernvideos

43.923

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden