30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Diana "Lady Di" Spencer

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.3 / 9 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Diana "Lady Di" Spencer
lernst du in der 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Grundlagen zum Thema Diana "Lady Di" Spencer

Die britische Prinzessin Diana wurde auf der ganzen Welt berühmt. Ihr frühzeitiger Tod hat die Welt schockiert und die britische Nation in Trauer versetzt.

Transkript Diana "Lady Di" Spencer

Die britische Prinzessin Diana wurde auf der ganzen Welt berühmt. Ihr frühzeitiger Tod hat die Welt schockiert und die britische Nation in Trauer versetzt. Eine Symbolfigur wurde Diana, Prinzessin von Wales, wegen ihres wegweisenden Engagements für wohltätige Zwecke. Zu Lebzeiten galt sie als die meistfotografierte Person der Welt. Für viele war die Prinzessin von Wales ein Vorbild. Der über dreißigjährige Prinz Charles stand unter zunehmendem Druck zu heiraten. Allerdings musste die Braut adlig sein, unverheiratet, protestantisch und jungfräulich. Die Hochzeit fand am 29. Juli 1981 in der St. Pauls Cathedral in London statt. Neben den 3500 geladenen Gästen schauten eine Milliarde Fernsehzuschauer zu. Noch im Laufe der 1980er Jahre ging die Ehe in die Brüche. Der Prinz und die Prinzessin von Wales trennten sich am 9. Dezember 1992 offiziell. Die Scheidung wurde am 28. August 1996 vollzogen. Damit verlor die Prinzessin den Titel her Royal Highness. Im April 1987 war die Prinzessin von Wales eine der ersten Prominenten, die wissentlich und öffentlich einen mit HIV infizierten Menschen berührte. Ihr Beitrag zum Wandel der öffentlichen Einstellung zu Aidskranken war immens. Aktionen dieser Art machten sie bei den Menschen so beliebt. Zudem arbeitete sie unermüdlich daran, in den Ländern der dritten Welt Landminen abzuschaffen. Anerkennung gewann sie dafür, dass sie ihren Einfluss einsetzte, um die britische und andere Regierung der Ottawa-Konventionen 1997 zu bewegen. Ihr Status als Ikone hatte weltweit so viele Ausmaße, dass die Nachricht ihres Todes wie ein Schock war. Diana und ihr Geliebter Dodi Al Fayed kamen auf tragische Weise bei einem Autounfall ums Leben. Noch heute ranken sich Gerüchte um ihren Tod. Im Jahr 2004, sechs Jahre nach dem Unfall wurde in London eine Untersuchung eingeleitet, bei der neue Beweisstücke vorgelegt wurden. Die Untersuchung dauerte bis 2008. Dem königlichen Untersuchungsrichter lag ein 6000 seitiger Bericht vor. Dianas Familie war von Bitterkeit erfüllt. Erst im Juli 2004 fand eine Begegnung statt. Anlass war die Diana Princess of Wales Memorial Fountain im Londoner Hyde Park.„ I have much pleasure in declaring the Diana princess of Wales memorial fountain open.” Auch heute noch ist Lady Diana präsent. Dies war auch zu spüren, als der Prinz von Wales und Camilla Parker Bowles heirateten. Nie zuvor war die öffentliche Meinung zu einer königlichen Hochzeit so gespalten gewesen, und wurde in den Medien und in der Öffentlichkeit so hitzig geführt. Trotz allem wird Dianas Vermächtnis der königlichen Familie noch viele Jahre erhalten bleiben, denn ihre beiden Söhne, Prinz William und Prinz Harry, stehen nach ihrem Vater an zweiter und dritter Stelle in der britischen Thronfolge.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.907

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

44.043

Übungen

38.737

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden