40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Zahlen von 101 bis 1000 und Monate

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.7 / 63 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Laurent
Zahlen von 101 bis 1000 und Monate
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Zahlen von 101 bis 1000 und Monate

Inhalt

Die französischen Zahlen bis 1000, französische Ordnungszahlen und das Datum

In diesem Text wirst du die Zahlen von 101 bis 1000 auf Französisch kennenlernen. Weiterhin werden die ersten Ordnungszahlen sowie die Angabe des Datums im Französischen behandelt.

Wie heißen die Zahlen von 101 bis 1000 auf Französisch?

Die folgende Tabelle enthält zunächst einen Überblick über die französischen Grundzahlen bis 1000 :

Ziffer Schreibweise
101 cent un(e) 110 cent dix 200 deux cents
102 cent deux 120 cent vingt 300 trois cents
103 cent trois 130 cent trente 400 quatre cents
104 cent quatre 140 cent quarante 500 cinq cents
105 cent cinq 150 cent cinquante 600 six cents
106 cent six 160 cent soixante 700 sept cents
107 cent sept 170 cent soixante-dix 800 huit cents
108 cent huit 180 cent quatre-vingts 900 neuf cents
109 cent neuf 190 cent quatre-vingt-dix 1000 mille

Bei den Schreibweisen der Ziffern gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Bei den Zahlen bis 100 werden Zehner und Einer mit Bindestrich verbunden.

  • 34 → trente-quatre
  • 67 → soixante-sept

Ausnahmen hiervon bilden zweistellige Zahlen, die auf eins enden.

  • 21 → vingt et un(e)
  • 31 → trente et un(e)
  • 41 → quarante et un(e)

Zwischen Hundertern und Zehnern oder Einern steht kein Bindestrich.

  • 110 → cent dix
  • 130 → cent trente
  • 101 → cent un(e)
  • 105 → cent cinq

Nur bei vollen Hunderten wird an das Wort cent ein -s angehängt. Folgt eine weitere Zahl, bleibt cent unverändert.

  • 400 → quatre cents
  • 600 → six cents

aber:

  • 406 → quatre cent six
  • 721 → sept cent vingt et un

Das französische Wort für 1000, mille, bleibt unveränderlich.

  • 2000 Personen → deux mille personnes

Bravo ! Nun kannst du alle Zahlen bis 1000 auf Französisch bilden. Wenn du dein Wissen überprüfen möchtest, kannst du jetzt die französischen Zahlen bis 1000 online üben. Digitale Lernmaterialien findest du rechts neben der Videobeschreibung.

Französische Ordnungszahlen

Mit Ordnungszahlen (nombres ordinaux) lassen sich Dinge oder Personen in eine Reihenfolge bringen.

11308_ordnungszahlen_franzoesisch.svg

Du kannst französische Ordnungszahlen, auch Ordinalzahlen genannt, leicht bilden, indem du an die Grundzahl die Endung -ième anhängst.

  • 3 → troisième
  • 7 → septième

Die französische Ordnungszahl für erste(r/s) bildet eine Ausnahme. Je nachdem, ob sie weiblich oder männlich verwendet wird, benutzt man die Wörter premier oder première.

  • Max est premier en histoire. (Max ist der Erste – im Sinne von der Beste – in Geschichte.)
  • Sarah est première en géographie. (Sarah ist die Erste in Geografie.)
    → Da Sarah ein Mädchen ist, wird hier die weibliche Form première verwendet.

Für die Ordnungszahl zweite(r/s) gibt es im Französischen zwei Möglichkeiten:

  • 2 → 2e deuxième
  • 2 → 2nd second / 2nde seconde

Second(e) kannst du nur benutzen, wenn insgesamt zwei Elemente existieren.

Beispiel:
Lars a deux chats. Le premier est tigré. Le second est noir. (Lars hat zwei Katzen. Die erste ist getigert. Die zweite ist schwarz.)

Weiterhin gibt es auch bei den Ordinalzahlen einige Besonderheiten in der Schreibweise.

  • 5ecinquième
  • 9eneuvième

Enden Grundzahlen auf den Buchstaben -e, so fällt das -e bei der Bildung der französischen Ordnungszahl weg. Ein Beispiel hierfür ist die Grundzahl quatre (vier).

  • 4equatrième

Die französischen Ordnungszahlen von erste(r/s) bis zehnte(r/s) lauten folgendermaßen:

Abkürzungen Ordnungszahlen
1er / 1ère le premier / la première
2e / 2nd(e) le / la deuxième oder le second / la seconde
3e le / la troisième
4e le / la quatrième
5e le / la cinquième
6e le / la sixième
7e le / la septième
8e le / la huitième
9e le / la neuvième
10e le / la dixième

Das Datum und die französischen Monate

Die Monatsnamen im Französischen:

Französisch Deutsch
janvier Januar
février Februar
mars März
avril April
mai Mai
juin Juni
juillet Juli
août August
septembre September
octobre Oktober
novembre November
décembre Dezember

Wie auch im Deutschen sind im Französischen alle Monatsnamen männlich.
Um dich nach dem Datum zu erkundigen, kannst du die folgende Fragen stellen:

  • On est le combien aujourd’hui ? (Der wievielte ist heute?)
  • Quelle est la date d’aujourd’hui ? (Welches Datum haben wir heute?)

Anders als im Deutschen werden im Französischen zur Datumsangabe die Grundzahlen verwendet. Nur beim ersten Tag des Monats ist die Ordnungszahl premier üblich.

  • On est le combien aujourd’hui ? (Der wievielte ist heute?)
  • On est / Nous sommes le cinq mars. (Wir haben heute den 5. März.)

aber: On est / Nous sommes le 1er juillet. (Wir haben heute den 1. Juli.)
→ Da die französischen Monatsnamen männlich sind, wird die Form premier verwendet.

A toi maintenant ! Jetzt bist du dran! Vertiefe dein Wissen und löse die interaktiven Übungen und Arbeitsblätter zu den französischen Zahlen bis 1000, den Ordnungszahlen und der Datumsangabe. Sie befinden sich rechts neben dem Video.

17 Kommentare

17 Kommentare
  1. ich hab nichst kapiert

    Von Deleted User 1114836, vor mehr als einem Jahr
  2. das Piepen ist nervig sonst ist alles gut

    Von Solveig Deckert, vor fast 2 Jahren
  3. Es war verständlich aber, das Piepen hat genervt!

    Von Itslearning Nutzer 2535 32010, vor mehr als 2 Jahren
  4. Das Video war sehr gut, bloß das Piepen hat mich gestört

    Von Tobias Baensch, vor fast 3 Jahren
  5. Hallo Brigitte,
    vielen Dank für deine Anmerkung. Du hast Recht, für die Zahlen über 100 haben wir noch keine interaktive Übung angelegt. Wir statten unsere Videos nach und nach mit diesen Übungen aus und bald wird auch dieses Thema eine bekommen.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor fast 4 Jahren
Mehr Kommentare

Zahlen von 101 bis 1000 und Monate Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zahlen von 101 bis 1000 und Monate kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die korrekte Schreibweise.

    Tipps

    Volle Hunderter haben am Ende ein -s. Weißt du noch, wie das bei den Tausendern aussieht?

    Wie war das noch mit Zahlen über 100? Hier verwendest du keinen...

    (Antwort auf den 2. Tipp) ...Bindestrich.

    Lösung

    Alleine hätte Tim Tausendfüßler sich nicht mehr an alle Regeln erinnert. Was muss man sich nochmal alles merken?

    Nach cent kommt was nochmal...? Genau – es geht weiter mit 101, 102, 103, ...

    • 101: cent un
    • 102: cent deux
    • 103: cent trois etc.
    Hier verwendest du keinen Bindestrich – der fällt ab 100 weg!

    Außerdem ist die Schreibweise von

    • 700: sept cents
    ebenfalls korrekt.

    Du kannst dir also generell merken – die vollen Hunderter haben am Ende ein -s. Es heißt also:

    • deux cents, trois cents,... usw.
    Folgt jedoch eine weitere Zahl, fällt das -s weg.

    Dagegen ist die Schreibweise von

    • 1000: mille
    korrekt.

    Denn anders als bei 100, ist die 1000 unveränderlich, also:

    • mille, deux mille, trois mille, ... usw.
  • Bestimme die gehörte Zahl.

    Tipps

    Hör immer besonders gut bei der ersten Zahl zu, dann kannst du die Grundzahlen schon leicht anhand der ersten genannten Zahl zuordnen.

    Welche Zahlen üben wir heute nochmal? Genau – Zahlen ab 101.

    Höre dir die Zahlen mehrfach an, wenn du sie nicht gleich verstehst.

    Mille heißt 1000.

    Lösung

    Hier musstest du nicht selbst wissen, wie die Zahlen geschrieben werden. Du musstest gut zuhören, um die passende Grundzahl zuzuordnen.

    Die Zahlen, die du hier gehört hast, waren:

    • 380: trois cent quatre-vingt
    • 577: cinq cent soixante-dix-sept
    • 600: six cents
    • 4000: quatre mille
    Was du zwar nicht hören kannst, bei der Schreibung der Zahlen aber beachten musst, ist:

    Bei den Hundertern folgt ein -s bei den vollen Hundertern. Dieses fällt weg, sobald eine weitere Zahl folgt. Außerdem fällt der Bindestrich ebenfalls ab 100 weg!

    Im Gegensatz zu 100 ist 1000 unveränderlich – egal, ob 1000, 2000, 3000 usw. Es folgt kein -s.

    Notiere dir die Regeln zur Schreibung von Zahlen ab 101.

  • Entscheide, welche Ordnungszahlen zu welcher Grundzahl passen.

    Tipps

    Ab der Zahl 2 wird die Endsilbe -ième an die Grundzahl angehängt, z. B. six → sixième.

    • Bei der Zahl cinq fügst du dazwischen noch ein -u- zwischen der Grundzahl und der Endung für die Ordnungszahl ein.
    • Bei der Zahl quatre streichst du das e weg.
    • Bei der Zahl neuf wird aus dem f ein v.

    Die Ordnungszahlen auf -ième sind im Singular unveränderlich, im Plural erhalten sie ein -s.

    • 2e → deuxième
    • 2nd(e) → second(e)
    Lösung

    Um die korrekten Ordnungszahlen der verschiedenen Grundzahlen bilden zu können, musst du ein paar Regeln beachten.

    1:

    • la première partie / la première chanson / le premier texte
    2:
    • le deuxième / le second
    • la seconde place → wird nur mit der Bedeutung des zweiten Ranges benutzt
    Außerdem musst du dir merken, dass sowohl premierpremière als auch secondseconde eine männliche und eine weibliche Form besitzen.

    9:

    • neuvième / les neuvièmes
    4:

    • une quatrième fois / le quatrième
    Ab der Zahl 2 wird die Endsilbe -ième an die Grundzahl angehängt. Außerdem musst du bei folgenden Zahlen darauf achten, dass:

    • du bei der Zahl cinq noch ein -u- zwischen der Grundzahl und der Endung für die Ordnungszahl einfügst.
    • du bei der Zahl quatre das e wegstreichst, bevor du die Endung anhängst.
    • bei der Zahl neuf aus dem f ein v wird.
    Alle Ordnungszahlen auf -ième sind im Singular unveränderlich, im Plural erhalten sie ein -s, z. B. wenn man von den Spielern einer Fußballmannschaft spricht: les neuvième -s.

  • Bestimme das Datum.

    Tipps

    Setze in die 1. Lücke die Zahl ein, in die 2. Lücke den passenden Monat.

    Im Gegensatz zum Deutschen wird bei der französischen Datumsangabe die Grundzahl verwendet.

    Die Ordnungszahl wird nur für den Ersten des Monats gebraucht.

    Beispiele:

    • Grundzahlen: trois, quatre, cinq, ...
    • Ordnungszahlen: troisième, quatrième, cinquième, ...
    Lösung

    Für die Datumsangaben in dieser Aufgabe musstest du dich sowohl an

    • die Monate auf Französisch erinnern
    als auch daran, dass du bei
    • Datumsangaben auf Französisch – anders als im Deutschen – die Grundzahl verwendest.
    Aber denke daran, dass für den Ersten des Monats die Ordnungszahl gebraucht wird!

    Wenn du diese Regeln beachtet hast, haben sich folgende Datumsangaben ergeben:

    On est le combien aujourd’hui ? (Welchen Tag haben wir heute?)

    25.12. → Nous sommes le vingt-cinq décembre. (Wir haben den fünfundzwanzigsten Dezember.)

    16.08. → Nous sommes le seize août. (Wir haben den sechzehnten August.)

    12.03. → Nous sommes le douze mars. (Wir haben den zwölften März.)

    06.06. → Nous sommes le six juin. (Wir haben den sechsten Juni.)

    09.02. → Nous sommes le neuf février. (Wir haben den neunten Februar.)

    01.04. → Nous sommes le premier avril. (Wir haben den ersten April)

  • Nenne die Reihenfolge der Monate.

    Tipps

    Überlege dir, wie die Monate auf Deutsch lauten: Januar, Februar, März, ...

    Alle Monate auf Französisch beginnen mit dem gleichen Anfangsbuchstaben wie auf Deutsch und hören sich meist ähnlich an.

    Kannst du sie nun in die richtige Reihenfolge bringen?

    Der 11. – novembre – und 12. Monat des Jahres – décembre – kommen nicht in dieser Aufgabe vor.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du die Monate in die richtige Reihenfolge bringen. Wie du vermutlich gemerkt hast, haben hier die Monate November und Dezember allerdings gefehlt.

    Wenn du alle Monate eines Jahres in der richtigen Reihenfolge wiedergibst, sieht das wie folgt aus:

    • janvier (Januar)
    • février (Februar)
    • mars (März)
    • avril (April)
    • mai (Mai)
    • juin (Juni)
    • juillet (Juli)
    • août (August)
    • septembre (September)
    • octobre (Oktober)
    • novembre (November)
    • décembre (Dezember)
  • Wende die korrekte Schreibweise der Zahlen an.

    Tipps

    Die Zahl auf dem Bild kommt hier auch vor. Wie schreibt man sie nochmal auf Französisch?

    Denke daran:

    • -s am Ende der vollen Hunderter. Aber: Das -s fällt weg, wenn eine weitere Zahl folgt.
    • Kein -s am Ende der vollen Tausender.

    Der Bindestrich fällt ab 100 weg.
    Aber: Die Bindestriche zwischen den Zehnern und Einern bleiben erhalten.

    Die Zahl 90 lautet auf Französisch quatre-vingt-dix, wie lautet dann die Zahl 999?

    Lösung

    Um hier alle Zahlen in die Lücken eintragen zu können, musstest du dich an alle Regeln zur Bildung der Zahlen 101-1000 erinnern.

    Bei den Hundertern folgt ein -s bei den vollen Hundertern. Dieses fällt weg, sobald eine weitere Zahl folgt.
    Die gesuchten Zahlen zu dieser Regel waren:

    • 300: trois cents
    • 105: cent cinq
    • 999: neuf cent quatre-vingt-dix-neuf
    • 800: huit cents
    Im Gegensatz zu 100 ist 1000 unveränderlich – egal, ob 1000, 2000, 3000, usw. – es folgt kein -s.
    Die gesuchten Zahlen hierzu waren:

    • 1000: mille
    • 5000: cinq mille
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.870

Lernvideos

44.092

Übungen

38.779

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden