30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Postkarten und Einladungen schreiben

Du willst eine Postkarte oder Einladung an deine französischen Freunden schreiben? So wird's gemacht.

Postkarten und Einladungen auf Französisch schreiben

Obwohl sie manchmal ein bisschen aus der Mode gekommen zu sein scheinen, sind Postkarten und herkömmliche Briefe immer noch ein bewährtes Mittel, wenn du deinen Bekannten und Freunden eine Freude machen oder sie auf etwas offiziellere, besondere Art zu einem Ereignis einladen willst.

Eine Postkarte schreiben

Wenn du das nächste Mal in den Urlaub fährst, schreib doch mal wieder eine Postkarte (écrire une carte postale) an deine Freunde in Frankreich.

Ort (le lieu) und Datum (la date) stehen wie bei einem Brief oben rechts. Das Datum schreibt man auf Französisch in der gleichen Reihenfolge wie auf Deutsch. Zuerst wird der Tag (le jour) genannt, dann der Monat (le mois) und zum Schluss das Jahr (l’année f.). Zwei kleine Unterschiede musst du dabei beachten: Die Zahl wird ohne Punkt geschrieben und vor dem Datum muss der Artikel le stehen.

  • Berlin, le 14 août 2018 (Berlin, 14. August 2018)
  • Paris, le 5 mai 2019 (Paris, 5. Mai 2019)

Bei der Anrede (la formule d’appel) kommt es natürlich darauf an, für wen die Postkarte gedacht ist.

  • Schreibst du an Freunde, passt Salut ! oder Bonjour !
  • Das höflichere Cher oder Chère kannst du in Postkarten an entfernte Freunde, Verwandte und Bekannte nutzen. Nach dieser Anrede steht ein Komma.

une_carte_postale.jpg

Was den Inhalt deines Postkartentextes angeht, kannst du kreativ werden. Beschreibe zum Beispiel, wo du bist, was du machst und welche Eindrücke (l’impression f.) du gesammelt hast.

  • Je suis en vacances en France / à Paris / sur la Côte d’Azur. (Ich bin im Urlaub in Frankreich / in Paris / an der Côte d’Azur.)
  • visiter le château (das Schloss besichtigen)
  • aller au musée (ins Museum gehen)
  • aller à la plage (an den Strand gehen)
  • se baigner (baden)
  • faire un cours de surf (einen Surfkurs machen)
  • prendre beaucoup de photos (viele Fotos machen)
  • Je passe des vacances géniales ! (Ich verbringe einen tollen Urlaub!)

Auch bei der Verabschiedung gibt es verschiedene Möglichkeiten - abhängig davon, an wen die Postkarte geht:

  • Salut ! (Tschüss!)
  • À bientôt / À plus ! (Bis bald!)
  • Typisch französisch sind die Küsschen am Ende der Postkarte: Bises, Bisous oder Je t’embrasse.
  • Höflichere Grußformeln sind Amicalement und Amitiés.

Eine Einladung schreiben

Eine besondere Art von Postkarte oder Brief ist die Einladung (l’invitation auf französisch). Teile deinen Gästen (les invités) darin die wichtigsten Informationen zu deinem Event mit. Was ist der Anlass? Wann und wo findet die Feier (la fête) statt? Was werdet ihr gemeinsam machen?

  • Je fête mon anniversaire. (Ich feiere meinen Geburtstag.)
  • À cette occasion, j’organise ... (Aus diesem Anlass organisiere ich ...)
  • Rendez-vous chez moi. (Wir treffen uns bei mir.)
  • À partir de 19 heures. (Ab 19 Uhr.)
  • Nous allons manger du gâteau. (Wir werden Kuchen essen.)
  • Je vais souffler toutes les bougies. (Ich werde alle Kerzen auspusten.)
  • Nous allons danser. (Wir werden tanzen.)
  • Je me réjouis déjà de ta présence. (Ich freue mich schon auf dich.)

invitation.jpg

Wenn du deine Postkarte oder Einladung an eine Adresse in Frankreich schickst, beachte, dass die Hausnummer vor dem Straßennamen steht: 5 rue de la Paix.

Jetzt brauchst du nur noch eine Briefmarke (le timbre) und schon kannst du deine Postkarte oder Einladung losschicken. Also viel Spaß im Sommerurlaub oder bei deiner nächsten Geburtstagsparty – und vergiss nicht, deinen französischen Freunden zu schreiben!

Postkarte