30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Politischer Sprachgebrauch in der DDR – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Politischer Sprachgebrauch in der DDR

Unterdrückung und staatliche Zensur waren in der DDR allgegenwärtig. Besonders wichtig war dabei auch der sprachliche Kampf um die Deutungshoheit und Legitimierung des Systems. Die DDR schuf daher in starker Abweichung von der BRD eine eigene ideologiegebundene und beeinflussende politische Sprache, die in diesem Video näher beleuchtet wird. Viel Spaß beim aufmerksamen Betrachten!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Schildere die Ausganssituation der BRD und DDR und bedeutende Unterschiede im politischen System.
Nenne einige wichtige ideologische Begriffe und Wendungen der DDR.
Erkläre die Abkürzungen und die Fremdwörter.
Entscheide, welche Handlungen von der Stasi als *gesellschaftswidrig* eingeschätzt hätten werden können.
Fasse zusammen, wie sich die politische Sprache der DDR insgesamt veränderte.
Analysiere den folgenden Abschnitt aus einer Stasi-Akte über *Maßnahmen zur Beeinflussung und Auflösung von Jugendgruppen*.