30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Aristotelisches Drama – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Aristotelisches Drama

Es gab immer wieder Versuche festzulegen, wie ein Theaterstück geschrieben werden muss. In diesem Video beschäftigen wir uns mit dem ersten dieser Versuche, nämlich dem Aristotelischen Drama. Diese Art des Dramas nennt man auch klassisches Drama oder das Drama der geschlossenen Form. Wir beschäftigen uns mit den inhaltlichen und formalen Vorgaben und versuchen zu ergründen, was diese Dramen ausmacht. Viel Spaß beim Ansehen und viel Erfolg beim Lernen!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Erstelle eine Übersicht zentraler Begriffe des aristotelischen Dramas.
Ergänze das Schaubild zum Aufbau eines Dramas nach Gustav Freytag.
Ordne die Dramen anhand ihrer formalen Merkmale ein.
Zeige, woran erkennbar ist, dass es sich bei „König Ödipius” um ein aristotelisches Drama handelt.
Beschreibe den Ursprung des aristotelischen Dramas.
Prüfe „Die Physiker” auf die Merkmale des aristotelischen Dramas.