30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Rudimentäre Organe – lebendiger Evolutionsbeleg – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Rudimentäre Organe – lebendiger Evolutionsbeleg

In diesem Video geht es um Organe und Strukturen, die der Vergangenheit angehören: rudimentäre Organe als lebendiger Evolutionsbeleg. Wir werden die Begriffe Rudimente und Atavismen voneinander abgrenzen und anhand von Beispielen erklären. Abschließend wird die Biogenetische Grundregel von Ernst Haeckel erklärt.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe den Unterschied zwischen Rudimenten und Atavismen.
Bestimme die Rudimente bei Tieren.
Bestimme den Funktionswechsel zweier Rudimente.
Erkläre, welches Rudiment nach Darwin benannt wurde.
Definiere die biogenetische Grundregel.
Ermittle, ob es auch rudimentäres Verhalten gibt.