30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Pflanzen im und am See – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Pflanzen im und am See

Ziel dieses Videos ist es, die Pflanzengürtel in und an Gewässern (Bruchwaldgürtel, Röhrichtgürtel, Schwimmblattgürtel und Tauchblattgürtel) näher zu betrachten und jeweils typische Pflanzenarten kennen zu lernen. Beispielhaft werden die einzelnen Zonen charakterisiert und Vertreter wie die Erle, das Schilfrohr, die Teichrose und das Ährige Tausendblatt gewählt, um allgemeine charakteristische Merkmale der einzelnen Zonen näher zu erläutern. Hier werden außerdem die Nahrungsbeziehungen zwischen verschiedenen Organismen im Bruchwaldgürtel beschrieben. Du lernst die Pflanzen als Produzenten (Erzeuger) von organischen Stoffen (z.B. Zucker) und Tiere und Bakterien als Konsumenten (Verbraucher) der selbigen kennen. In welcher Beziehung dabei Bakterien und Pflanzen stehen, erfährst du in diesem Video.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Bestimme die Gebiete des Pflanzengürtels am Seeufer.
Nenne Pflanzen des Ökosystems See.
Erkläre die Bedeutung einer Symbiose.
Nenne biotische und abiotische Faktoren.
Bestimme die Besonderheiten der Pflanzen des Ökosystems See.
Definiere eine mögliche Nahrungskette im Ökosystem See.