30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Eutrophierung eines Sees – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Eutrophierung eines Sees

Eutrophierung ist die Anreicherung eines Ökosystems mit Nähr- und Mineralstoffen, die das Wachstum der Populationen im Ökosystem beschleunigen. In diesem Film geht es um die Eutrophierung des Ökosystems See, ausgehend von einem oligotrophen (nährstoffarmen) Gewässer bis hin zum Umkippen des Sees und der Verlandung des Sees. Dazu werden dir verschiedene Ursachen und Gegenmaßnahmen für eine Eutrophierung genannt und erklärt. Weiterhin werden Prozesse, wie Phosphatanreicherung und Sauerstoffverbrauch, genauer unter die Lupe genommen. Der Begriff Phosphatfalle wird dir ebenfalls erklärt. In dem Video werden außerdem die Zusammensetzung der Lebewesen in oligotrophen und eutrophen Seen miteinander verglichen.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Erstelle eine Übersicht über geeignete Maßnahmen gegen einen „umkippenden“ See.
Beschreibe die Phosphatfalle.
Charakterisiere einen oligotrophen und einen eutrophen See.
Erkläre die Entstehung eines „umkippenden“ Sees.
Definiere den Begriff *Eutrophierung*.
Prüfe, ob ein flacher See ein größeres Eutrophierungsrisiko hat als ein tieferer See.