30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Verben auf -ir im Präsens (1) 05:20 min

17 Kommentare
  1. Es gibt noch Voir!

    Von Sibel Bay, vor 10 Monaten
  2. Hallo Tragewicht,
    was genau ist dir denn noch unklar geblieben bei den Verben auf -ir?
    Bei inhaltlichen Fragen kannst du dich auch immer gern zwischen 17 und 19 Uhr an unsere Lehrer aus dem Hausaufgabenchat wenden.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor mehr als einem Jahr
  3. Ich habe es leider auch nach 2 mal anschauen nicht vollständig
    verstanden

    Von Tragewicht, vor mehr als einem Jahr
  4. ich fand es nicht so gut das du auch auf deutsch gerdet hast ich mein es ist francoisich untericht aber sonst wahr es okey

    Von Ondakoze, vor etwa 2 Jahren
  5. Ich kenne leider nicht alle Verben aus den Übungen und kann deshalb die Aufgaben nur teilweise lösen

    Von Falkaoldenburg, vor mehr als 2 Jahren
  1. Ich habe in der schule ein ganz anderes thema und andere verben deswegen finde ich das video nicht so gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Miclinden2003, vor mehr als 2 Jahren
  2. *_*

    Von T Viefhaus, vor fast 3 Jahren
  3. Das Video hat mir sehr geholfen! Danke, Laurent

    Von T Viefhaus, vor fast 3 Jahren
  4. Gut erklärt

    Von Idillenberger, vor mehr als 3 Jahren
  5. Hallo Tonyfarialopes,
    meinst du die dritte Lücke in der Bonusufgabe, also die Übersetzung von „er geht aus“? Die korrekte Antwort ist hier „il sort“. Beantwortet dies deine Frage?
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor mehr als 3 Jahren
  6. Hi
    In dieser Übung schreibe ich die Wörter = pars/part.
    Die Korrektür schreibt als richtig, fars/fart.
    In bin der Meinung , daß das Programm incorrect ist.
    Help me please!
    Merci beaucoup.
    tony

    Von Tonyfarialopes, vor mehr als 3 Jahren
  7. Dankee

    Von Babbosa10, vor fast 4 Jahren
  8. DANKE!!!!!!!!!!!!

    Von Fengjinjin, vor fast 4 Jahren
  9. Ist gut

    Von Weha29, vor mehr als 4 Jahren
  10. supeeeer

    Von Annika M., vor mehr als 6 Jahren
  11. Super Video

    Von Florian Gros, vor mehr als 7 Jahren
  12. Sehr schönes Video!

    Von Anika Schlaubitz, vor fast 10 Jahren
Mehr Kommentare

Verben auf -ir im Präsens (1) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Verben auf -ir im Präsens (1) kannst du es wiederholen und üben.

  • Zeige auf, welche Verbformen eine Stammerweiterung aufweisen.

    Tipps

    Stelle dir zuerst den Infinitiv der Verben vor.

    Bei welchen Formen wurde der Verbstamm, ausgehend vom Infinitiv, um eine Silbe erweitert?

    Der Verbstamm ist der Teil des Verbs, der übrig bleibt, wenn man die Infinitiv-Endung wegstreicht.

    Lösung

    Die sogenannten Verben mit Stammerweiterung fallen unter die Gruppe der Verben auf -ir. Es sind Verben, die im Plural um die die Silbe -iss- erweitert werden, wie z. B. das Verb réagir (reagieren):

    • je réagis
    • tu réagis
    • il/elle réagis
    • nous réagissons
    • vous réagissez
    • ils/elles réagissent
    Welche Verben auf -ir genau unter diese Gruppe fallen, musst du dir beim Vokabellernen einprägen. Eine Gruppe sind solche Verben, die eine Farb- oder Formveränderung ausdrücken, wie z. B. maigrir (abnehmen) oder rougir (rot werden).

  • Gib an, zu welcher Gruppe die Verben gehören.

    Tipps

    Drei der vorkommenden Verben sind unregelmäßig.

    Lösung

    Im Französischen werden Verben in drei Gruppen eingeteilt:

    1. Die Verben auf -er
    2. Die Verben auf -ir
    3. Die unregelmäßigen Verben
    Innerhalb der Gruppe der Verben auf -ir gibt es weitere Untergruppen bzw. Kategorien, die mit bestimmten Besonderheiten beim Konjugieren einhergehen:

    • Regelmäßige Verben auf -ir werden mit Stammverkürzung konjugiert. Das heißt, im Singular verlieren diese Verben ihren letzten Stammkonsonanten. Wichtige Verben dieser Gruppe sind dormir, sentir, sortir oder partir.
    • Auf der anderen Seite gibt es Verben auf -ir mit Stammerweiterung, bei denen der Verbstamm im Plural um die Silbe -iss- erweitert wird. Hierzu zählen Verben wie finir, grandir, vieillir, choisir, réussir etc.
    • Daneben gibt es eine überschaubare Anzahl an Verben (z. B. ouvrir oder offrir), die in den Konjugationen dieselben Endungen aufweisen wie konjugierte Verben auf -er; sie gehören innerhalb den Verben auf -ir zu den unregelmäßigen Verben.
    • Und dann gibt es noch einige komplett unregelmäßige Verben auf -ir wie mourir, tenir oder venir.
    Es ist wichtig zu wissen, unter welche Kategorie ein Verb auf -ir fällt, damit man nicht bei jedem Verb die ganze Konjugation lernen muss, sondern immer nur die Besonderheiten, die ein Verb charakterisieren.

  • Bestimme, welches Personalpronomen mit welchem Verb zusammen passt.

    Tipps

    Die Infinitive lauten: mourir, tenir und venir.

    Zwei der Verbformen existieren nicht.

    Lösung

    Unter den Verben auf -ir gibt es drei Verben, die sehr unregelmäßig konjugiert werden: Sie ändern im Singular und in der 3. Person Plural ihren Verbstamm:

    Die Verben tenir (halten) und venir (kommen) werden gleich konjugiert:

    • je viens / tiens
    • tu viens / tiens
    • il/elle vient / tient
    • nous venons / tenons
    • vous venez / tenez
    • ils/elles viennent / tiennent
    Das Verb mourir (sterben) wechselt ebenso seinen Verbstamm:
    • je meurs
    • tu meurs
    • il/elle meurt
    • nous mourons
    • vous mourez
    • ils/elles meurent

  • Bilde die Verbformen auf Französisch.

    Tipps

    Die Formen der 1. und 2. Person Singular enden, außer bei den Verben der Gruppe auf -er, immer auf -s.

    Bei einem Verb in der Aufgabe muss ein Akzent gesetzt werden.

    Die Pluralendungen sind bei allen Konjugationsgruppen gleich.

    Lösung

    Steht ein Verb nicht im Infinitiv, also in der Grundform, ist es ein konjugiertes Verb. Konjugieren heißt beugen und meint, dass ein Verb an die grammatikalische Person angepasst wird, auf die es sich bezieht.

    Die Verben, die im Infinitiv auf -ir enden, werden nach verschiedenen Konjugationsmustern konjugiert.

    • Die Verben mit Stammverkürzung wie z. B. dormir (schlafen): Im Singular wird der letzte Stammkonsonant (hier -m-) weggelassen und eine Verb-Endung angehängt: je dors. Im Plural steht der letzte Stammkonsonant wieder vor der Endung: ils sentent (im Singular würde die Form lauten il sent; das -t ist die Verb-Endung, nicht der Stammkonsonant).
    • Daneben gibt es die Gruppe der Verben auf -ir mit Stammerweiterung. Hier wird im Plural der Verbstamm um die Silbe -iss- erweitert: nous choisissons, elles réagissent. Im Singular tritt die Stammerweiterung hingegen nicht auf: tu rougis.
    • Es gibt natürlich auch unregelmäßige Verben auf -ir: Ein paar Verben werden wie die Verben auf -er konjugiert: elle souffre. Andere Verben sind gänzlich unregelmäßig: vous venez.
  • Arbeite die Verbformen im Singular und Plural heraus.

    Tipps

    In den Zeilen 1 bis 3 findest du jeweils drei Verbformen.

    In Zeile 4 verbirgt sich nur eine Verbform.

    Die Infinitive der versteckten Verben lauten: dormir, mentir, partir, sentir und sortir.

    Lösung

    Ein Konjugationsmuster der Verben auf -ir ist das der regelmäßigen Verben mit Stammverkürzung. Zu diesen Verben zählen z. B.

    • dormir (schlafen)
    • mentir (lügen)
    • partir (weggehen)
    • sentir (spüren)
    • sortir (ausgehen)
    Die Besonderheit beim Konjugieren liegt in der Stammverkürzung. Das heißt, im Singular fällt der letzte Stammkonsonant (das ist der Konsonant, der vor der Infinitivendung -ir steht) weg.

    Die Endungen im Singular lauten:

    • -s (je mens)
    • -s (tu sens)
    • -t (il/elle dort)
    Du siehst, die 1. und 2. Person Singular werden gleich gebildet und alle Singularformen werden gleich ausgesprochen (die Endung hört man nicht).

    Im Plural brauchst du die gewohnten Endungen; der Verbstamm endet wieder auf dem letzten Stammkonsonanten des Infinitivs:

    • -ons (nous partons)
    • -ez (vous sortez)
    • -ent (ils/elles dorment)

  • Erschließe die passende Verbform im Präsens.

    Tipps

    Achte auf das Subjekt bzw. das Subjektpronomen, mit dem das Verb steht.

    Versuche die Satzaussage zu verstehen, um zu bestimmen, welche Bedeutung das fehlende Verb hat.

    Fünf Verbformen passen in keine Lücke.

    Lösung

    Um diese Aufgabe richtig zu lösen, musstest du sowohl die Bedeutung der Wörter erschließen als auch die richtige Verbform bestimmen.

    Wenn dir ein Wort unbekannt ist, dann kannst du es nachschlagen. Dazu braucht man bei Verben den Infinitiv. Auch wenn man die Infinitivendung nicht kennt, so kann man bei einem konjugierten Verb meistens den Stamm „ablesen“. Wenn man darüber hinaus die verschiedenen Konjugationsmuster beherrscht, kann man sich den Infinitiv erschließen.

    Bei den Verben auf -ir hast du verschiedene Konjugationsmuster kennengelernt:

    • Die Verben mit Stammverkürzung (z. B. on ne ment pas, tu ne sors pas)
    • Die Verben mit Stammerweiterung (z. B. nous choisissons)
    • Die Verben, die wie die Verben auf -er konjugiert werden (z. B. le magasin ouvre)
    • Oder die unregelmäßigen Verben auf -ir (z. B. les filles viennent)
    Achte vor allem im Singular darauf, die richtige Endung zu wählen (entweder -s für die 1. und 2. Person oder -t für die 3. Person), da alle Singularformen unter den Verben gleich ausgesprochen werden und daher die Verwechslungsgefahr groß ist.

    Im Plural gilt es den richtigen Verbstamm zu beachten, denn die Pluralendungen sind bei allen Verbgruppen, egal ob regelmäßig oder unregelmäßig, dieselben (-ons, -ez, -ent) - der Verbstamm hingegen nicht.