30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Werbung – Sprache – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Werbung – Sprache

Die Sprache der Werbung ist höchst durchdacht und dient nur einem Zweck: uns zu einer Handlung zu überreden. Sie bedient sich dabei verschiedener Mittel, die sie häufig sogar poetisch erscheinen lässt. Der poetische Effekt, die Wirkungsweise von Werbung und die sprachlichen Mittel, die diesen Effekt bewirken, sind Gegenstand dieses Videos. Gemeinsam sehen wir uns an, was die Sprache der Werbung ausmacht. Viel Spaß dabei!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe den poetischen Effekt bei Werbungen.
Definiere *Denotat* und *Konnotat* und ordne ihnen ein Beispiel zu.
Ordne den in der Werbung häufig verwendeten Stilmitteln ein Beispiel zu.
Finde zu den zentralen Begriffen im Satz passende *Konnotationen*.
Ordne den Werbesprüchen die angesprochene Konsumentengruppe zu.
Untersuche den folgenden Werbespruch auf sprachliche Mittel.