30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Eine Gedichtinterpretation schreiben – Hauptteil – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Eine Gedichtinterpretation schreiben – Hauptteil

Manchmal ist es ganz schön schwierig, lyrische Texte zu verstehen. Was wollte der Dichter nur damit sagen? Für die Interpretation eines Gedichtes musst du das Gedicht in alle Einzelteile zerlegen, formale und inhaltliche Aspekte untersuchen und sie dann wieder in einen Gesamtzusammenhang einordnen. In diesem Video erkläre ich dir an einem Beispiel, wie du dabei nicht den Überblick verlierst und mithilfe einer Deutungshypothese die wichtigsten Fakten in den Zusammenhang setzt. Die Frage, was der Autor damit sagen wollte, kannst du am Ende hoffentlich mit Leichtigkeit beantworten!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne die wichtigsten Arbeitsschritte, die der Hauptteil einer Gedichtinterpretation enthalten muss.
Bestimme, welche Analyseelemente zu *Form* und welche zu *Sprache* gehören.
Erläutere den *Aufbau* der Deutung des Inhalts.
Zeige, in welcher Reihenfolge eine Deutungshypothese zum Gedicht *Weltende* bestätigt werden kann.
Bestimme die Merkmale des Hauptteils einer Gedichtinterpretation.
Entscheide, wie Bezüge zur *Literaturgeschichte* sinnvoll in den Hauptteil eingebaut werden können.