30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die fünf Reiche der Lebewesen

Bewertung

Ø 4.3 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Realfilm
Die fünf Reiche der Lebewesen
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse - 13. Klasse

Beschreibung Die fünf Reiche der Lebewesen

Alle Lebewesen auf der Erde lassen sich ihrer Verwandtschaft nach in ein System einordnen. Eine der obersten Kategorien dieses Systems ist das Reich. Grob unterteilt man in fünf Reiche. Ein Reich fasst die Tiere zusammen und ein weiteres die Pflanzen. Ebenfalls ein eigenes Reich bilden die Pilze, obwohl man sie früher zu den Pflanzen gezählt hat. Die beiden verbleibenden Reiche enthalten Organismen, die sich nicht klar zu den anderen Reichen zuordnen lassen. Man unterscheidet bei ihnen zwischen denen, die keinen Zellkern besitzen (Prokaryoten) und zu denen die Bakterien zählen, und dem Reich der Protoctista, zu dem auch viele Einzeller gehören.

Transkript Die fünf Reiche der Lebewesen

Diese Garnelen sind klein, aber es gibt Lebewesen auf der Erde, die viel winziger sind als jedes Tier. Tiere sind nur eine von fünf Klassifizierungsgruppen, die man Reiche nennt. In jedem Reich findet sich eine große Vielfalt an Lebewesen. Zum Tierreich gehören gigantische Buckelwale ebenso wie winzige Spinnen. Pflanzen gehören zum Pflanzenreich. Zu den Pflanzen gehören dieser japanische Kirschbaum oder auch diese Kannenpflanze. Pflanzen und Tiere sind die beiden bekanntesten Reiche – von den drei anderen hört man seltener. Diese Lebewesen gehören zum Reich der Pilze. Pilze bekommen ihre Energie meist, indem sie sich von toten Pflanzen und Tieren ernähren, wie dieser Pilz, der aus einem toten Insekt herauswächst. Zum Reich der Pilze gehören Speise- und Giftpilze und auch Schimmel. Das vierte Reich ist das Reich der Protoctisten. Einige Protoctisten können gigantische Ausmaße erreichen, so wie diese Alge hier, der Seetang, während andere zu klein sind, um sie ohne Mikroskop erkennen zu können. Protoctisten kann man als Lebewesen beschreiben, die nicht vollständig zu den Pflanzen, den Tieren oder den Pilzen gehören. Das fünfte und letzte Reich ist das der Prokaryoten. Zu den Prokaryoten gehören Bakterien, von denen du Akne bekommst, genauso wie auch Bakterien, die wir zu Milch hinzugeben, um Joghurt herzustellen. Die meisten Prokaryoten besitzen einen sehr einfachen Aufbau und bestehen aus nur einer Zelle, was Prokaryoten zu den kleinsten Lebewesen der Erde macht – viele tausendmal kleiner als diese winzige Garnele.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.832

Lernvideos

44.281

Übungen

38.925

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden