Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Simple Present – Fragen

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.0 / 929 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Simple Present – Fragen
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Simple Present – Fragen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Simple Present – Fragen kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die passende Kurzantwort auf die Frage.

    Tipps

    Suche das erste Verb im Fragesatz und finde es im Antwortsatz wieder.

    Steht im Fragesatz ein do, musst du auch im Antwortsatz ein do finden.

    Lösung

    In dieser Aufgabe kombinierst du eine Frage mit ihrer passenden Antwort. Bei Entscheidungsfragen wiederholst du be, have und do in der Antwort.

    • "Are you a potato artist?" – "Yes, I am." / "No, I'm not."
    • "Do you eat potatoes every day?" – "Yes, I do." / "No, I don't."
    • "Have you got a favourite potato?" – "Yes, I have." / "No, I haven't."
    • "Can you grow your own potatoes?" – "Yes, I can." / "No, I can't."
    • "How do you cook your potatoes?" – "I cook them in my very own way."
  • Vervollständige den Text zu Fragen im simple present.

    Tipps

    Unterschieden werden Fragen mit einer Form der Verben (to) be, (to) have, (to) do und Fragen mit question words, also Fragewörtern.

    In der Kurzantwort wird das Hilfsverb aus der Frage wiederholt, z. B.: Yes, I do.
    Bei Fragen mit (to) have got oder (to) be ist es das Vollverb.

    Lösung

    Unterschieden werden im simple present folgende Arten von Fragen:

    • (to) be: "Are you a potato artist?"
    • (to) have: "Have you got a favourite potato?"
    • (to) do: "Do you love potatoes?"
    • question word: "Why do you love potatoes?"
    Bei Antworten auf diese Fragen wird das Hilfsverb stets wiederholt. Bei Fragen mit (to) have got oder (to) be ist es das Vollverb:

    • "Yes, I am."
    • "Yes, I have."
    • "No, I don't."
  • Arbeite die Wortstellung der Fragen im simple present heraus.

    Tipps

    Ein einfacher Fragesatz beginnt im Englischen mit dem auxiliary verb, also dem Hilfsverb.

    Das Subjekt folgt daraufhin an zweiter Stelle.

    May ist auch ein Hilfsverb. Auf Deutsch würdest du es mit „können/dürfen“ übersetzen.

    Lösung

    Das erste Element eines einfachen Fragesatzes im Englischen ist immer eine Form des Hilfsverbs, also das auxiliary verb, z. B.:

    • do
    • does
    • can
    • may
    Die restlichen Elemente folgen dem Muster, das du auch schon von Aussagesätzen kennst: subjectverbobject*, also z. B.:
    • You love potatoes.
    Kombiniert man das auxiliary verb mit dem Beispielsatz, erhält man die passende Frage:
    • "Do you love potatoes?"
    • "Can we go swimming?"
  • Entscheide, welche Verben eine besondere Endung benötigen.

    Tipps

    Die 3. Person Singular der Personalpronomen hat eine besondere Regel im Englischen, wenn es um Verben geht.

    He, she, it – das „-s“?

    Die 3. Person Singular kann auch ein Substantiv sein, das du mit he, she oder it ersetzen kannst: Carina sings.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe ging es darum, die Endung „-s“ oder „-es“ an die richtige Verbform anzuhängen. In Aussagesätzen, in denen he, she, it oder ein anderes Subjekt in der 3. Person Singular vorkommt (z. B. the sun oder your dog), muss eine Endung an das Verb angehängt werden:

    • The sun shines every day.
    Aber Achtung: Bei Fragen, in denen ein auxiliary verb vorkommt, muss die Endung an das auxiliary verb angehängt werden.
    Das main verb (Vollverb) steht nun im Infinitiv und hat deshalb keine Endung:

    • "Does the sun shine every day?"
    • "Does your dog like airplanes?"
  • Benenne die richtigen Formen des Verbs to do.

    Tipps

    Es gibt drei Personalpronomen, bei denen das Verb im simple present normalerweise die Endung „-s“ oder „-es“ bekommt.

    Die Personalpronomen, bei denen du aufpassen musst, sind die englischen Formen von „er“, „sie“ und „es“.

    Lösung

    Anders als im Deutschen besitzen Verben im Englischen in vielen Fällen keine Endungen. Bei den Personalpronomen he, she und it ist das im simple present jedoch der Fall: Für diese drei Personalpronomen muss die Endung „-s“ ans Verb angefügt werden, z. B.:

    • he plays
    • she sees
    Man verwendet hier deshalb auch does (und nicht do).

  • Leite die Fragesätze aus den Aussagesätzen ab.

    Tipps

    Sei besonders aufmerksam bei den Personalpronomoen he, she und it. Was gilt es hier zu beachten?

    He, she, it, das „...“ muss mit.

    Beachte, dass du die auxiliary verbs do und does nur dann zur Bildung der Frage benötigst, wenn kein anderes auxiliary verb im Aussagesatz vorhanden ist.

    Lösung

    In dieser Aufgabe galt es, das Wissen, das du in den vorhergehenden Aufgaben angewendet hast, zu kombinieren.

    Zunächst ist es wichtig, sich die Wortfolge in einem Fragesatz klarzumachen:
    auxiliary verb – subject – main verb – object

    Aus dem Aussagesatz "You like him." wird so "Do you like him?".
    Wie du sehen kannst, hat sich außer dem auxiliary verb do, das an den Satzanfang gestellt wurde, nichts verändert.

    Eine kleine Änderung ist jedoch nötig, wenn he, she oder it als subject im Satz stehen:
    Aus dem Aussagesatz "She reads books." wird hier "Does she read books?".
    Teilweise wird wieder das auxiliary verb does an den Satzanfang gestellt. Da dieses aber schon die Endung „-s“ besitzt, verändert sich reads aus dem Aussagesatz zu read.
    Die Endung ist also für das Vollverb (main verb) nicht mehr nötig, weil es nun im Infinitiv steht.

    Etwas anderes ist zu beachten, wenn im Aussagesatz schon ein auxiliary verb wie can oder may vorkommt. In diesem Fall ist für den Fragesatz kein do oder does nötig. Stattdessen wird das auxiliary verb einfach an den Satzanfang gestellt. Aus "I may go to bed." wird so "May I go to bed?".

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.156

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.930

Lernvideos

37.078

Übungen

34.333

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden