30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie finde ich wichtige Stellen im Text?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 154 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Deutsch Grundschulteam
Wie finde ich wichtige Stellen im Text?
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Wie finde ich wichtige Stellen im Text?

Inhalt

Wichtige Textstellen finden und markieren

Du fragst dich, wie du wichtige Textstellen findest und wie du wichtige Textstellen am besten markierst? Entscheidend ist, dass du wichtige Textstellen identifizieren kannst. Mithilfe des folgenden Beispieltexts kannst du das richtige Markieren lernen und selbst herausfinden, was wichtige Textstellen sind und wie du in der Grundschule damit umgehst.

Zunächst lernst du jedoch, wie du beim Finden wichtiger Textstellen am besten vorgehst:

$~$1.
Lies den Text gründlich durch. Manchmal ist es gut, den Text sogar zweimal zu lesen.

$~$2.
Nimm jetzt einen bunten Stift und ein Lineal oder einen Markierungsstift (Marker) zur Hand.

$~$3.
Lies den Text jetzt noch einmal langsam durch und markiere wichtige Textstellen. Mit den folgenden Fragen findest du die bedeutenden Textaussagen:

  • Wo spielt die Geschichte und wer ist beteiligt?
  • Worum geht es in der Geschichte?
  • Was ist wirklich wichtig?
  • Wo gibt es eine Wendung oder einen Zeitsprung?
  • Werden Besonderheiten beschrieben?

Achte darauf, dass du bei Sachtexten anders vorgehen musst. Hier gibt es keine Informationen über einen Ort, über beteiligte Personen oder über eine Wendung. Bei Sachtexten musst du gezielt herausfinden, worüber der Text informiert.

$~$4.
Unterstreiche nicht zu viel. Wenn alles farbig ist, verlierst du den Überblick.

$~$5.
Je nachdem wofür du die wichtigen Stellen nutzen möchtest, kannst du sie noch einmal auf ein Extrablatt schreiben oder dir am Rand etwas dazu notieren.

Wichtige Stellen markieren – Funktion

Warum solltest du dir Schlüsselstellen im Text markieren? Oft ist es so, dass man längere Texte liest und danach gar nicht mehr so genau weiß, worum es wirklich ging. Mit den hier vorgestellten Tipps zum Markieren kannst du die wichtigen Textstellen hervorheben und am Ende des Texts die Hauptaussagen zusammenfassen.

Es kann auch sein, dass du deiner Klasse kurz von einem Text berichten möchtest. Dann kannst du die markierten Stellen auf ein Extrablatt oder auf eine Karteikarte notieren und deiner Klasse mithilfe der Stichpunkte den Text wiedergeben.

Übung: Texte markieren und strukturieren

Am Beispiel der folgenden Geschichte lernst du, wie du wichtige Textstellen eigenständig identifizieren kannst. Achte auf die Vorgehensweise!

wichtige Textstellen markieren

Als der Wein erfunden wurde
Es war einmal ein großer Berg, auf dem wuchsen ganz herrliche Pflanzen. Manche davon trugen Früchte, rote und weiße. Ein paar Menschen lebten in der Nähe. Einer von ihnen ging manchmal dort spazieren oder legte sich für ein Nickerchen hin.

Welche Stellen findest du wichtig? Probier es aus und denk an die zentralen Fragen: Wo spielt die Geschichte? Wer ist beteiligt? Worum geht es?

→ Wichtige Stellen sind hier: Berg (Wo?), rote und weiße Früchte (Was?), einer (Wer?).

Er sah die schönen Früchte an den Sträuchern und probierte sie. Die Früchte schmeckten ihm sehr gut. Der Mann ließ ein paar zu Hause liegen und schüttete Wasser darauf, um sie kühl zu halten. Dann vergaß er sie. Ein paar Wochen später roch es süßlich vergoren in seinem Zimmer. Der Mann erinnerte sich an seine Früchte und wollte schon alles wegwerfen.

Was ist hier wichtig? Hier kannst du fragen, was der Mann alles macht und wo ein Zeitsprung ist.

→ Hier sind also die Handlungen des Mannes wichtig: probiert sie, schmeckt ihm gut, ließ zu Hause liegen, schüttete Wasser darauf.
→ Der Zeitsprung ist für die ganze Geschichte eine zentrale Stelle: ein paar Wochen später.

Doch irgendetwas trieb ihn dazu, einen Schluck von dem Saft zu nehmen. Der schmeckte ihm sehr gut und er trank mehr und mehr. Da wurde er etwas betrunken davon. So wurde er zum Erfinder von Wein und ganz berühmt und reich.

Und was würdest du hier markieren?

→ Was wurde aus den Früchten? Saft
→ Und was wurde aus dem Mann? Er war der Erfinder des Weins.

Transkript Wie finde ich wichtige Stellen im Text?

Hallo. Teo hat einen Text in einem Buch gefunden und will ihn Pia unbedingt vorlesen. Doch weil der Text recht lang ist, kann Pia ihm nicht ganz folgen. Bestimmt kennst du auch diese Situation, du liest einen Text und hinterher weißt du gar nicht so genau, was eigentlich drin stand. Ich erkläre dir deshalb heute, wie du dir wichtige Stellen aus einem Text heraussuchen und kennzeichnen kannst. Darum schauen wir uns jetzt einmal den Text an, den Teo Pia vorgelesen hat: „ Als der Wein erfunden wurde". „ Es war einmal ein großer Berg, auf dem wuchsen ganz herrliche Pflanzen. Manche davon trugen Früchte, rote und weiße. Ein paar Menschen lebten in der Nähe. Einer von ihnen ging manchmal dort spazieren oder legte sich dort für ein Nickerchen hin. Er sah die schönen Früchte an den Sträuchern und probierte sie. Die Früchte schmeckten ihm sehr gut. Der Mann ließ ein paar zu Hause liegen und schüttete Wasser darauf, um sie kühl zu halten. Dann vergaß er sie. Ein paar Wochen später roch es süßlich vergoren in seinem Zimmer. Der Mann erinnerte sich an seine Früchte und wollte schon alles wegschmeißen. Doch irgendetwas trieb ihn dazu, einen Schluck von dem Saft zu nehmen. Der schmeckte ihm sehr gut und er trank mehr und mehr. Da wurde er etwas betrunken davon. So wurde er zum Erfinder vom Wein und ganz berühmt und reich." Das war schon ziemlich viel Text. Pia war nach dem Lesen auch erstmal etwas ratlos. Teo und Pia schauen sich darum den Text noch ein zweites Mal an. Pia fängt dann an, die wichtigen Stellen darin zu unterstreichen. Jetzt gucken wir uns gemeinsam an, welche Informationen in dem Text wichtig sind. Ich würde zum Beispiel folgende Stellen mit einem Textmarker kennzeichnen: Die Überschrift, „ Als der Wein erfunden wurde". Dann den „Berg”, das ist der Ort, an dem die Geschichte beginnt. Die Pflanzen mit den roten und weißen Früchten sind wichtig. Und jetzt kommt ein Mensch und probiert sie und nimmt sie mit nach Hause. Ich kennzeichne „ Einer ging dort spazieren". Wichtig ist auch zu markieren, dass er die Früchte probierte und sie ihm sehr gut schmeckten. Weiter markiere ich „ zu Hause", „ liegen" und „ schüttete Wasser darauf". Jetzt kommt ein Zeitsprung. Die Worte „ Wochen später" sind eine wichtige Stelle für den Sinn der Geschichte. Danach markiere ich „ Saft" und „ schmeckte ihm sehr gut". Und ganz am Ende das Wort „ Erfinder". Durch diese Markierungen hast du so etwas wie einen Fahrplan durch den Text. Die markierten Stellen kannst du dir auch herausschreiben. Mithilfe dieser Notizen kannst du jetzt ganz leicht im Unterricht erzählen, worum es in diesem Text ging oder Fragen dazu beantworten. Hier nochmal das Wichtigste beim Markieren von wichtigen Stellen im Text zusammengefasst. Erstens: Lies den Text einmal bis zweimal gründlich durch. Zweitens: Überlege dir nun, was wichtig in dem Text ist, wo spielt er, worum geht es in erster Linie, wer sind die Hauptpersonen, wo gibt es eine Wendung oder einen Zeitsprung in der Geschichte. Drittens: Unterstreiche nicht zu viel, wenn du fast alles farbig machst, verlierst du den Überblick. Viertens: Schreibe dir die wichtigsten Stellen und Wörter heraus, z.B. auf ein Extrablatt oder an den Rand. Pia und Teo wissen jetzt, wie sie Texte besser verstehen und anderen vorstellen können. Ich hoffe, dir hat es auch Spaß gemacht. Tschüss!

14 Kommentare

14 Kommentare
  1. 😅

    Von Payden, vor 25 Tagen
  2. sehr schöner text

    Von MOHAMED , vor 7 Monaten
  3. kann es soetwas über Schtexte in der 5 Klasse geben

    Von Amanye0, vor etwa einem Jahr
  4. super Video!

    Von Sonne 2008, vor mehr als 2 Jahren
  5. Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von Dillibabu P., vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare

Wie finde ich wichtige Stellen im Text? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie finde ich wichtige Stellen im Text? kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Stellen aus dem gegebenen Text sind wichtig? Bestimme.

    Tipps

    Welche Fakten führten zur Erfindung des Weines?

    Lösung

    Lies dir den Text genau durch und überlege dir, was wirklich wichtig ist. Frage dich, welche Fakten zu dem Ergebnis des Textes geführt haben. Wie hat der Mann den Wein entdeckt?

    So fällt dir bestimmt auf, dass für die Geschichte wichtig ist, dass der Mann die Früchte mit nach Hause genommen hat und dass er den Saft am Ende probiert hat. Die Größe des Berges und die Menschen in der Nähe sind dagegen nicht sehr wichtig.

  • Wie lauten die passenden Überschriften zu den Textabschnitten? Benenne.

    Tipps

    Die Wörter aus den Überschriften finden sich oft auch im Text.

    Lösung

    Schau dir die Abschnitte genau an und überlege, welche Überschrift zu welchem Abschnitt passt.

    Du kannst auch die Überschriften durchgehen und dir überlegen, in welcher Reihenfolge die Geschehnisse passieren. So findest du bestimmt die richtige Lösung!

  • Welche Textstellen beantworten die drei W-Fragen?

    Tipps

    Ist es wichtig, dass zwei Lehrkräfte dabei waren?

    Lösung

    Wo war die Klasse letzte Woche? - In einer Jugendherberge.

    Was haben die Kinder besichtigt? - Eine alte Burg.

    Was ist beim Rudern passiert? - Es begann zu donnern.

  • Welche Stellen im Text sind wichtig und welche nicht? Ordne zu.

    Tipps

    Ohne welche Fakten würde die Geschichte keinen Sinn ergeben?

    Lösung

    Lies dir den Text genau durch und überlege, ohne welche Fakten die Geschichte keinen Sinn ergeben würde.

    Wichtig für die Geschichte ist, dass der Ich-Erzähler den Schlüssel verloren hat und nochmal zurück zum Schwimmbad läuft, um den Schlüssel zu finden. Dass die Schwimmsachen nass sind und es schon spät ist, ist dagegen nicht so wichtig.

  • Welche Schritte solltest du verfolgen, um den Text zu verstehen? Gib an.

    Tipps

    Um die Fragen beantworten zu können, musst du natürlich den Text gelesen haben.

    Lösung

    Damit du den Text verstehen und wichtige Stellen erkennen kannst, liest du den Text zuerst gründlich durch. Als Nächstes fragst du dich die W-Fragen und beantwortest sie.
    Deine Antworten oder andere wichtige Textstellen markierst du jetzt.
    Als Letztes schreibst du dir wichtige Wörter heraus.

  • Wie lauten die wichtigen Stellen in diesem Text? Bestimme.

    Tipps

    Schau dir die Lücken genau an und suche oben im Text nach der gesuchten Stelle.

    Lösung

    Lies den Text genau durch und überlege dir dann, welche Wörter aus dem Text in die Lücken passen. Wenn du dir nicht alles auf einmal merken kannst, kannst du natürlich auch oben noch einmal in den Text schauen.

    Anton und Mark haben sich im Sportunterricht gestritten und es kam zu einer Verletzung. Anton hat eine Platzwunde und trägt jetzt einen Verband.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.196

vorgefertigte
Vokabeln

10.806

Lernvideos

43.923

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden