30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Orts- und Zeitangaben 05:08 min

Textversion des Videos

Transkript Orts- und Zeitangaben

Hallo! Pia hat gerade einen Text vor sich liegen und hat dazu eine Aufgabe von ihrer Lehrerin bekommen: Unterstreiche alle Stellen, an denen Orts- und Zeitangaben vorkommen. Pia fragt sich, was das genau bedeutet. Darum werde ich es dir und ihr jetzt erklären. Ich zeige euch außerdem, welche W-Fragen ihr zu dem Text stellen könnt und wie die Antworten darauf lauten. Dazu lesen wir jetzt am besten erst einmal Pias Text.

Teo steht jeden Morgen um 7 Uhr auf. Er geht dann ins Badezimmer und putzt sich die Zähne. Um 7.30h geht er mit seinen Eltern aus dem Haus und fährt mit dem Fahrrad zur Schule. Manchmal macht Teo noch einen kurzen Stopp vor dem Bäcker und kauft sich ein Brötchen. Um 7.55h geht Teo in seinen Klassenraum und setzt sich in die hinterste Reihe auf seinen Platz neben seinem Freund Paul. Paul kommt oft ein bisschen zu spät zum Unterricht. Beide freuen sich schon am frühen Morgen darauf, um 12.30 Uhr Schluss zu haben und am Nachmittag von 14-16 Uhr Fußballtraining zu haben.

Alle Stellen, die jetzt im Text markiert werden, verdeutlichen, wann Teo etwas macht, wo er ist oder wohin er geht. Das sind die Zeit- und Ortsangaben.

Zeitangaben sind zum Beispiel: jeden Morgen um 7 Uhr ab 7.55 Uhr und zu spät

Ortsangaben sind: ins Badezimmer vor dem Bäcker und in seinen Klassenraum

Nach den Zeitangaben fragst du zum Beispiel mit wann, wie viel oder wie lange:

Wann steht Teo auf? Um 7 Uhr. Um wie viel Uhr geht er aus dem Haus? Ab 7.55 Uhr. Bis wann haben Teo und Paul Unterricht? Bis 12.30h. Von wann bis wann haben die beiden Fußballtraining? Von 14- 16 Uhr. Wie lange geht das Fußballtraining? Es dauert 2 Stunden.

Und nach Ortsangaben kannst du mit wohin, wo und woher fragen: Wohin geht Teo jeden Morgen nach dem Aufstehen? Die Antwort lautet: Ins Badezimmer. Wohin geht er um 7.30h? Er geht aus dem Haus und fährt zur Schule. Wo macht er manchmal einen kurzen Stopp? Vor dem Bäcker.

Du siehst, es gibt viele verschiedene Fragewörter, um nach dem Ort und der Zeit zu fragen. Hier sind noch ein paar Beispiele für Fragewörter nach Zeitangaben: Wann? Wie lange Wie oft Ab wann Bis wann Seit wann

Auch Fragen nach der Uhrzeit sind Zeitfragen: Wie viel Uhr? Wie spät? Um wie viel Uhr?

Beispiele für Fragen nach Ortsangaben sind: Wo ist der Käse? Wohin gehst du? Woher kommst du gerade?

Ich habe dir und Pia gezeigt, wie ihr in einem Text die Orts- und Zeitangaben erkennt. Dabei hast du gelernt, mit verschiedenen W-Fragen nach dem Ort und der Zeit zu fragen. Pia weiß jetzt, wie sie ihre Aufgabe bearbeiten kann und macht sich gleich an die Arbeit. Ich hoffe, es hat dir Spaß gemacht. Tschüss!

22 Kommentare
  1. Bei der Minute 1,15 habt ihr vergessen Manchmal zu unterstreichen weil das ist ja eine Zeitangabe

    Von Trolex B., vor 6 Monaten
  2. Lieber Ismail K.,
    vielen Dank für deine Anmerkung. Du hast recht, es gibt viele Möglichkeiten, nach einer Zeitangabe zu fragen. Im Video bei der Stelle 4:06 siehst du Beispiele für Fragen nach Zeitangaben. Dort sind auch deine Fragen mit dabei.
    Oder meintest du eine Aufgabe? Wenn ja, dann wäre es toll, wenn du mir die Aufgabennummer schreiben könntest. Dann kann ich den Fehler verbessern.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  3. Und Wie lange

    Von Ismail K., vor mehr als einem Jahr
  4. Ich habe 2 Fehler entdeckt erstens die Zeitangaben sind Wann,Seit wann und Bis wann. Zweitens es gibt 4 Fragen zur Zeitangabe

    Von Ismail K., vor mehr als einem Jahr
  5. Hallo Bettina Hampl,
    vielen Dank für Ihre Anmerkung. Können Sie konkreter beschreiben, wo der Fehler liegt? Ich würde die Aufgabe gerne korrigieren. Bitte schreiben Sie Ihre Antwort wieder als Kommentar. Vielen Dank schon jetzt.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  1. Die Zusatzaufgabe hat eine falsche Lösung!

    Von Bettina Hampl, vor mehr als einem Jahr
  2. Vielen Dank noch für eure erklerung

    Von Gebrekidanketema, vor etwa 2 Jahren
  3. sehr sehr, sehr ,sehr, super gemacht ich habe alles sehr gut verstanden und wie bewegt ihr eigentlich Teo Pia und die anderen Figuren in euren Videos.Ist das einfach oder schwer oder ist das mit Computer Einstellungen verbunden oder habt ihr so Magnete die von euch hinten bewegt werden können?

    Von Gebrekidanketema, vor etwa 2 Jahren
  4. Hallo Hennyd,
    danke für deine Fragen. Auf dem Mond ist es immer unterschiedlich warm. Wenn die Sonne auf den Mond scheint, ist es auf dem Mond bis zu 120°C heiß. Dafür wird es nachts sehr kalt, nämlich -110°C. Diese Temperaturen könnten Menschen ohne Raumanzug nicht überleben.
    In diesem Video erfährst du etwas über die Sonne und über unser Sonnensystem:
    https://www.sofatutor.com/sachunterricht/videos/unser-sonnensystem/in-course/fit-fuer-den-uebertritt-sachunterricht
    Viel Spaß und liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als 2 Jahren
  5. Danke für die coolen und lehrreichen Videos sind supper erklert worden das ich sie auch richtig verstanden habe !!!! Übrigens habe ich habe da so Fragen wie heiß ist die Sonne und wie kalt ist der Mond??

    Von Hennyd, vor mehr als 2 Jahren
  6. COOL,GEIL,SUPER ERKLÄRT

    Von Feuersteingirls, vor fast 3 Jahren
  7. Danke hat viel geholfen

    Von Tristan-Gabriel B., vor fast 3 Jahren
  8. OK

    Von Roman K., vor fast 3 Jahren
  9. Hallo Lesja,

    vielen Dank für deine Frage! Zurzeit ist das ganze Team dabei neue Testfragen zu erstellen. Leider können wir das nicht sofort für alle Videos machen. Wir geben unser bestes und hoffen, dass wir für dieses Video ganz bald neue und umfangreiche Testfragen erstellt haben.

    Liebe Grüße

    Nathalie

    Von Nathalie Zietz, vor etwa 5 Jahren
  10. kommen noch test mit fragen_

    Von Lesja, vor etwa 5 Jahren
  11. Danke für die Erinnerung

    Von Marko Akmadza, vor etwa 5 Jahren
  12. sssssuuuupppeeerrr !!!!!!!!!!

    Von Ad On, vor mehr als 5 Jahren
  13. gut erklärt ! :)

    Von Anhkongmuonradi2005, vor fast 6 Jahren
  14. Hallo Natalia,
    leider gibt es nicht mehr Fragen. Wir sind aber zurzeit dabei die Fragen zu überarbeiten und zu ergänzen. Du kannst dich also schon bald auf unsere neuen Testfragen freuen. Weiterhin viel Spaß mit unseren Videos.

    Von Nathalie Zietz, vor fast 6 Jahren
  15. Gibt es mehr Fragen bzw. Übungen dazu?

    Von Natalia Gambarte, vor fast 6 Jahren
  16. coooooool

    Von Adelwali 1, vor fast 6 Jahren
  17. Sehr hilfreich

    Von Adelwali 1, vor fast 6 Jahren
Mehr Kommentare

Orts- und Zeitangaben Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Orts- und Zeitangaben kannst du es wiederholen und üben.

  • Welche Fragen gehören zu Ortsangaben und welche zu Zeitangaben? Ordne zu.

    Tipps

    Pia überlegt: Wann steht Teo frühmorgens auf?

    Teo hält vor der Schule kurz beim Bäcker an. Oft wird er gefragt, wo er denn die leckeren Brötchen her hat.

    Lösung

    Die Zeitangaben kannst du leicht erfragen. Die Fragewörter lauten: wie viel?, seit wann?, wann?, wie spät?, bis wann? und wie oft?
    Ein Beispiel: Ich gehe um 10 Uhr zum Bus. Du fragst: Wann gehst du zum Bus? Die Antwort ist: um 10 Uhr.

    Um die Ortsangabe zu erfragen, benutzt du die Fragewörter wo?, woher? und wohin?
    Ein Beispiel: Ich gehe morgen zum Konzert. Du fragst: Wohin gehst du morgen? Antwort: zum Konzert.

  • Wie lauten die Antworten zu den Orts- und Zeitangaben? Nenne sie.

    Tipps

    Wenn man das Fragewort wo verwendet, fragt man nach einem Ort.

    Wenn man die Frage Wie lange? verwendet, fragt man nach einem Zeitraum.

    Lösung

    Teo hat ganz schön viel zu tun.

    Morgens um 7:00 Uhr steht er auf und geht ins Badezimmer. Die Zeitangabe ist 7:00 Uhr und der Ort ist das Badezimmer. Teo und Paul haben um 12:30 Uhr Schulschluss. Dann gehen sie von 14 von 16 Uhr zum Training. Dieses dauert zwei Stunden. Vor der Schule fährt Teo noch gerne zum Bäcker.

    Du merkst also, im Text werden viele Zeit- und Ortsangaben gemacht.

  • Was in dem Text sind Zeit- und Ortsangaben? Bestimme sie.

    Tipps

    Nach den Zeitangaben kannst du mit wann, wie lange oder wie viel fragen.

    Nach den Ortsangaben fragst du am besten mit wo.

    Lösung

    Wenn du herausbekommen möchtest, wann etwas passiert ist, kannst du danach am besten mit diesen Fragewörtern fragen: Wann?, Wie lange? oder Wie oft?

    Zum Beispiel: Wann steht Teo morgens auf? Die Antwort lautet dann um 7:00 Uhr. Zeitangaben sind oft Uhrzeiten, die kannst du im Text schnell anhand der Zahlen erkennen. Aber auch nachmittags, abends, morgens oder nachher sind Zeitangaben.

    Auch die Ortsangaben kannst du erfragen, am besten mit den Frageworten Wo? oder Wohin?

    Zum Beispiel: Wohin geht Teo nach dem Aufstehen? Die Antwort lautet ins Badezimmer. Ortsangaben zeigen dir an, wo Personen oder Dinge sich befinden, wie zum Beispiel im Badezimmer, in der Schule, auf dem Fußballplatz oder auch in Berlin.

  • Welche Orts- und Zeitangaben findest du? Bestimme sie im Text.

    Tipps

    Wohin fährt Pia eigentlich?

    Das Wort fahren ist ein Verb.

    Morgens, abends, nachmittags auch das sind Zeitangaben.

    Wann soll Pia in die U-Bahn steigen?

    Lösung

    Pia hat Teo gleich gut gefunden, dank seiner guten Wegbeschreibung.

    In einer solchen Wegbeschreibung kommen viele Ortsangaben vor. Das können Städte wie Köln oder Duisburg sein. Aber auch konkrete Bus- und Bahnlinien sind Orte.

    Zeitangaben sind auch sehr wichtig. So weiß Pia, wann sie in die U-Bahn einsteigen soll, nämlich um 11 Uhr. Zeitangaben bestehen aber nicht immer aus einer Uhrzeit, auch wenn man sagt: „Du fährst morgens los.", ist in dem Satz eine Zeitangabe enthalten, nämlich das Wort morgens.

    Am besten fragst du dich: Wo oder wohin soll Pia gehen?, dann siehst du schnell die ganzen Ortsangaben.

    Nach der Zeitangabe fragst du am besten mit: Wann soll Pia da sein? Wie lange wartet Teo? Und wann fährt Pia wieder nach Hause?

  • Wie lauten die Antworten zu den Fragen? Bestimme.

    Tipps

    Wenn man mit dem Fragewort wann fragt, erhält man eine Zeitangabe. Das muss keine Uhrzeit sein, denn es kann auch die Formulierung jetzt oder in diesem Moment vewendet werden.

    Lösung

    In Pias Geschichte waren viele Orts- und Zeitangaben versteckt. Wenn du mit den richtigen Fragewörtern arbeitest, kannst du viele Fragen stellen und bekommst gleich eine Antwort.

    • Pia geht morgens zur Schule. Die Frage lautet: Wohin geht Pia morgens? Richtig, zur Schule.
    • Dort spielt sie mit ihren Freunden und lernt viel. Am Nachmittag geht sie zum Musikunterricht. Die Frage lautet: Wann geht Pia zum Musikunterricht? Die Antwort ist: am Nachmittag.
    • Sie möchte Geige lernen und bleibt bis 17 Uhr dort. Du fragst: Wie lange dauert der Musikunterricht? Die Antwort ist: bis 17 Uhr.
    • Dann fährt sie nach Hause. Die Frage ist: Wohin fährt sie danach? Die Antwort lautet: nach Hause.
    • In diesem Augenblick klingelt es an der Tür. Du fragst: Wann klingelt es an der Tür? Die Antwort ist: in diesem Augenblick
  • Wie lauten die Fragewörter? Entscheide.

    Tipps

    Am besten ist es, du stellst dir selbst Fragen. Zum Beispiel so: Wo sitzt Teo und liest ein Buch? - im Wohnzimmer.

    Wenn man nach Zeitangaben fragt, etwa nach Minuten, lautet das Fragewort zum Beispiel wann.

    Lösung

    Pia ist glücklich! Ihre Hausaufgaben gingen ja wirklich schnell.

    • Zuerst fragte sie nach dem Ort an dem Teo das Buch liest. Wo liest Teo das Buch? Richtig, im Wohnzimmer.
    • Woher kommt das Geräusch? Vom Nebenzimmer lautet die Antwort.
    • Wohin geht Teo dann? Richtig, er geht nach nebenan.
    • Wann kommt er zurück? Nach fünf Minuten.
    • Wo liegen dann die Scherben? Genau, auf dem Boden.
    • Wie lange war Teo weg? Richtig, nur ganz kurz.