30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Sprachfunktionen erkennen – Karl Bühlers Organonmodell – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Sprachfunktionen erkennen – Karl Bühlers Organonmodell

Schon Platon verstand Sprache als ein ein Werkzeug, das man für verschiedene Dinge benutzen kann. Zum Beispiel, um andere dazu zu bringen, etwas für mich zu tun oder um endlich all meine Gefühle auszudrücken. Der Sprachtheoretiker Karl Bühler hat Sprache als Werkzeug untersucht und herausgefunden, welche Funktionen sie hat. Es gab schon immer Menschen, die unbedingt wissen wollten, wie die Dinge funktionieren. Gehörst du auch dazu? Dann sieh dir an, wie Karl Bühlers Organonmodell dabei helfen kann, sprachliche Missverständnisse aufzuklären. Viel Spaß dabei!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Benenne Karl Bühlers Modell zur Beschreibung der verschiedenen Sprachfunktionen.
Gib an, aus welchen Elementen Karl Bühlers Modell besteht.
Definiere die Sprachfunktionen nach Bühler.
Entscheide, welche Textform welcher Textfunktion entspricht.
Fasse zusammen, warum es in Gesprächen Missverständnisse geben kann.
Vergleiche Bühlers Organonmodell mit dem Vier-Seiten-Modell von Schulz von Thun.