30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Formulierung von Gleichgewichtsgleichungen (Übungsvideo) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, diese Übung ist zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übung zu machen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Formulierung von Gleichgewichtsgleichungen (Übungsvideo)

Hallo! Die Gleichgewichtsgleichung einer chemischen Gleichgewichtsreaktion lässt sich meist problemlos formulieren. Wichtig ist die korrekte Reaktionsgleichung. Das Ausgleichen habt ihr an anderer Stelle geübt. Wir verwenden für die Formulierung der Gleichgewichtsgleichungen die Konzentrationen der Reaktionspartner. Bei Gasreaktionen setzt man die Partialdrücke ein. Ich zeige euch auch, wie die Koeffizienten der Reaktionspartner zu verwenden sind. Als Beispiele habe ich für die Übung die Dissoziation zweier Säuren, eines schwer löslichen Salzes und zwei Gasreaktionen verwendet. Viel Spaß!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Definiere das chemische Gleichgewicht.
Stelle das Massenwirkungsgesetz für die gezeigte Reaktion auf.
Nenne die Eigenschaften von Gleichgewichtsreaktionen.
Formuliere die Reaktion und das Massenwirkungsgesetz der Reaktion von Phosphorsäure mit Wasser.
Formuliere die Reaktionsgleichung für die Reaktion von Chlorwasserstoff und Wasser.
Erkläre, wie das Gleichgewicht der Ammoniaksynthese beeinflusst werden kann.