30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Ethanol als Lösungsmittel – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Ethanol als Lösungsmittel

Hast du dich schon einmal gefragt, wie wir unsere Arbeitsflächen hier so schön sauber bekommen? Ethanol macht dieses möglich und wieso das funktioniert wird dir im folgenden Video erklärt. Dabei werden vor allem die Lösemitteleigenschaften des Ethanols betrachtet. So lässt sich Ethanol mit Wasser, aber auch mit vielen organischen Lösungsmitteln, in jedem Verhältnis zu einander mischen. Die Ursache hierfür ist die Struktur des Ethanols, welche sowohl polare und unpolare Strukturelemente miteinander vereint. Diese Eigenschaft wird aber nicht nur zum Reinigen genutzt, sondern auch in vielen anderen Fällen. Wenn du mehr über die Verwendung von Ethanol erfahren willst, dann schau dir das Video an.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Erkläre, warum sich Ethanol jeweils mit Wasser und Benzin mischen lässt, Wasser und Benzin sich aber nicht mischen lassen.
Bestimme die Stoffe, die sich nicht in Ethanol lösen.
Stelle die Autoprotolyse-Gleichung von Ethanol auf.
Stelle die Reaktionsglechung zur Herstellung von Ethanol durch alkoholische Gärung von Zucker auf.
Gib die Strukturformel von Ethanol an.
Ermittle das Volumen, das sich beim Mischen von 52 ml Ethanol mit 48 ml Wasser ergibt.